[TuT]schnell ein 2. Dorf siedeln

  • Sofern aktivität und ein Grundwissen vorhanden ist ( sowie ein teilweise belastbarer geldbeutel ) ist farm immer effektiver als die grundproduktion , es ist halt anfälliger aufgrund des risikos oasen zu farmen ( rdm kroko oder elefanten spawn kann viel kaputt machen )

  • Sofern aktivität und ein Grundwissen vorhanden ist ( sowie ein teilweise belastbarer geldbeutel ) ist farm immer effektiver als die grundproduktion , es ist halt anfälliger aufgrund des risikos oasen zu farmen ( rdm kroko oder elefanten spawn kann viel kaputt machen )


    Das stimmt. Man sollte schon wissen, wie man farmt. Dann passiert auch kein Faux Pas mit dem Respawn. Und natürlich muss man das AH auch zu seinem Vorteil nutzen. Ich habe nachts um 4 vierzig Käfige bekommen. Um 6 Uhr morgens haben alleine 5 Käfige soviel Silber wie meine 40 zusammen gekostet.

  • 6 Tage und 3h gesiedelt.


    Römer - Alle Felder auf 5, Alle freien Bauplätze mit Versteck 7. Ansonsten die Gebäude, die in der Quest drin sind. 2x die 50KPs bekommen. Helm im 13. Abenteuer gefunden. Nach 4 Tagen mit Legionärebau begonnen, mit 65 Legionären ca. 1500 Ressourcen/h gefarmt.

  • 6 Tage und 3h gesiedelt.


    Römer - Alle Felder auf 5, Alle freien Bauplätze mit Versteck 7. Ansonsten die Gebäude, die in der Quest drin sind. 2x die 50KPs bekommen. Helm im 13. Abenteuer gefunden. Nach 4 Tagen mit Legionärebau begonnen, mit 65 Legionären ca. 1500 Ressourcen/h gefarmt.

    Versteck auf 7 wtf?
    Ja gut Helm zu finden ist der Jackpot und dazu 2x 50 KPs.

  • Ich hab meine alte Platte durchgesucht und müsste die Bilder, die hier nicht mehr vorhanden sind gefunden haben. Ich editiere sie einfach im Laufe der Woche wieder zurück in den Post.


    Wenn ihr noch irgendwie ne Idee zu nem Guide habt, lasst es mich wissen.

  • Hi


    Also ich muss sagen, ein klasse TUT!
    Habe schon viele Varianten versucht.. aber das mit den verstecken ist genial! genauso habe ich auch nie die kornfelder zuerst soweit nach oben gebaut. war im nachhinein wirklich sehr schlau!
    Habe auch lediglich mit meinen 5 legios gefarmt (gut mein 1. siedler hat dann 8k rein gefarmt) :D
    habe nun ohne großartigen goldeinsatz (5 Euro und es ist noch was über) als 14. nach ziemlich genau 7 tagen und 4 Stunden mein 2. dorf stehen gehabt. ich hatte auch nur einen Siedlerweg von 1 Stunde. aber in meinem Sektor ware ich auch schon der 4. der das dorf hatte
    also kann diesen tut wirklich nur weiter empfehlen :)


    Lg

  • hey freakzz


    an sich ein klasse Tutorial, hab Mühle auf 2 weglassen und bevor ich die verstecke auf 3 baute die Akademie auf 10, dann 3 verstecke abgerissen und dafür Werkstatt, Rathaus und stall gebaut. So behält man sich immer die Möglichkeit offen ein Fest zu feiern oder nicht.

  • Ja klar man könnte sogar vor der Residenz die aka hg Rathaus bauen und gucken was bei rum guckt oder erst die resi und Käfig kaufen es gibt zig Methoden die zum 3ten Dorf führen das Guide ist einfach simple gehalten ohne großen Aufwand was farmen angeht und die Dailys

  • Hey,

    I got 3 questions if you can answer:

    Is this tutorial written in english somewhere?

    Is it still good nowadays?

    Is it good for teutons?


    Thank you in advance,

    Karyon

  • Hey dude,


    no its only in german, i dont know if there is somewhere an tutorial in english maybe you should check the us/uk/international forum.


    I dont know if its good for you is about settling in 7 days on (1x Speed-Server)


    You can use it for every tribe but its still without farming.

  • Danke für den Guide - echt gut geschrieben und hilfreich. Hab mich an diesem Orientiert, aber leider muss ich nun vom "Plan" abweichen, da ich mit den Abenteuern bislang sehr viel Pech hatte.


    Ausbeute nach dem 11. AT:

    2x Salben

    2x Silber

    1x Pferd

    1x Keulen

    2x Ress

    1x Nichts

    1x Buch

    1x Käfig


    Bei den tägl. Boni hatte ich bislang 1x KP, 1x EXP und 1x. 1k Ress, hier is es relativ ausgeglichen.


    Ich hoffe, mein Held reißt sich noch am Riemen und karrt jetzt vermehrt Ress ins Dorf, sonst wird das nichts :(

  • Die ersten 10 Abenteuer sind für alle gleich, lediglich die Reihenfolge ist eine andere. Bei den täglichen Boni ist es so, dass alle 4 (einer jeden Kategorie) einmal komplett abgespult werden und dann wieder von vorn anfangen. z.B. (XP - 200 Resourcen - 1000 Resourcen - KP, dann fängt es wieder von vorn an, ggf. in einer anderen Reihenfolge)

  • Also ich habe diese Runde das erste Mal nach diesem Plan gebaut und bin begeistert. Noch nie habe ich so schnell gesiedelt, weil ich einfach nie einen Plan hatte, welche Reihenfolge am Sinnvollsten ist oder was am Meisten bringt. Sonst habe ich immer mehr auf Ressis geguckt und am Ende haben mir immer die KP gefehlt als die Siedler schon lange standen. Diesmal sind meine Siedler nach ziemlich genau sieben Tagen losgelaufen. Für den Anfang bin ich damit zufrieden. ^^


    Mein Held hatte scheinbar nach den 10 Abenteuern sehr viel für mich übrig. Von 11 weiteren Abenteuern hat er mir einmal 7 Käfige, einmal 20 Heilsalben und neunmal Rohstoffe mitgebracht. Mich würde interessieren, wie das bei anderen aussah. :/

    e22844e6a8728ecc0019bc3c7acf36ed.jpg


    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich,

    dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Mahatma Gandhi)

  • 9mal Rohstoffe, das sind locker ein Tag Vorsprung den du hast. Das ist natürlich megaglücklich.


    Der Guide ist gut, aber wie jeder Guide natürlich nicht perfekt (er kann es auch nicht sein, weil es zu viele Faktoren gibt).


    Ich habe mal zu Testzwecken auf .de und .com probiert und als 3. und 9. gesiedelt, wobei die Welten auch nicht mehr das sind, was sie mal waren. Weiß nicht, wie ich nen 200K Farmer da schlagen kann? Ich selber hatte nen Topfarmer 5 Felder weg und konnte mit den 5 Clubs bzw. nach dem Abenteuer 14 Clubs immer mal paar leere Oasen farmen. Insgesamt vorm Ende des Schutzes auf ca. 8.000 Ressourcen gekommen, was in etwa 2 Abenteuer sind.


    Jedoch habe ich nach dem Ressifeldern auf 3 schon einmal ein paar KP Gebäude gebaut, damit ich das Timing zwischen Ressourcen und KPs nicht erst nach ein paar Tagen synchronisiere. KPs ist halt zu 99% der Faktor, der das Siedeln rauszögert. Für Gallier und Römer ist das sicherlich ein guter Guide. Wenn man noch etwas schneller sein will, dann sollte man paar Ressifelder weglassen um das gute 15er nebenan zu bekommen. Wenn man aber eh weit weg siedelt, oder kein guten Cropper braucht, dann hat man mit den Feldern so schon mal ne gute Economy

  • Hab mich vertan. Waren 9 weitere Abenteuer bis zu meinem letzten Post und davon 7x Rohstoffe. Aber trotzdem keine schlechte Quote, glaub ich. ^^

    e22844e6a8728ecc0019bc3c7acf36ed.jpg


    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich,

    dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Mahatma Gandhi)

  • Das Tutorial ist wirklich, wirklich hilfreich. Herzlichen Dank, FreakZz.


    Ich bin hier fast der komplette Anfänger (einmal Welt 5 kurz angespielt, aber wegen Erfolglosigkeit bald wieder aufgegeben) und habe es mit Hilfe des Tutorials geschafft, dass meine drei Siedler nach 7 Tagen und 1 Stunde bereit standen.


    Dabei sind mir sogar ein paar Fehler unterlaufen. Obwohl FreakZz es wieder und wieder betont hat, habe ich mich am Anfang nicht an die Reihenfolge beim Felderausbau gehalten. In der Zwischenzeit ist mir die Sinnhaftigkeit dieser Reihenfolge aber durchaus bewusst. Zusätzlich habe ich dann meinen Helden auf einem Abenteuer und 2 Legionäre, die eine vermeintlich leere Oase unbedingt ohne Helden ausplündern wollten, geschrottet. Es wäre also sogar noch mehr drin gewesen.


    Allerdings hatte ich mit den Abenteuern auch ziemlich viel Glück: 6 mal Ressis, 1 mal 7 Käfige und 1 mal 23 Heilsalben. Beim Siedeln lief es dafür weniger gut. Ich hatte mir ein knapp 9 Stunden entferntes 150er-Feld zum Siedeln ausgesucht, kam aber 2 Stunden zu spät. Wenn ich am Anfang nicht Mist gebaut hätte, hätte es vielleicht auf Anhieb geklappt. Aber hätte, hätte, Fahrradkette. Das Ergebnis ist trotzdem mehr als passabel. Und im zweiten Anlauf - da bin ich auf Nummer Sicher (125er-Feld) gegangen - hat es dann auch geklappt.