Tag 4: Die Vulkane

  • An seine kaiserliche Majestät.


    Ich konnte das Bild auf dem Pergament entschlüsseln. Es war ein Vulkan. Natürlich. Unser Volk hat eine lange Tradition mit den Vulkanen, von denen wir ungewöhnliche Kräfte und Fähigkeiten beziehen.Unsere Handwerker konnten ihre Artefakte nur tief im Inneren der Vulkane schmieden.Als die ersten Handwerker verschwanden, und mit ihnen alle Geheimnisse über die Herstellung, ging es unserem Volk zunehmend schlechter. Wir waren nicht länger so stark wie in der Vergangenheit und die Menschen nutzten dies zu ihrem Vorteil aus – sie siedelten in unseren Gegenden, eroberten unsere Weltwunder und stahlen die Überreste unserer Artefakte. Aber jetzt wird sich das alles ändern. Niemand weiß, wohin der erste Handwerker verschwand und wo er sein Wissen versteckte. Bis jetzt. Ich fand heraus, dass es in diesen Landen nur zwei Vulkane gibt, und entschloss mich, sie beide zu besuchen. Nenet ist von dieser Idee nicht so begeistert – er verabscheut die heiße Luft über den Vulkanen, aber er wird mich trotzdem überallhin begleiten.


    Am frühen Morgen erreichte ich den Vulkan in Brundisium. Als ich den Fuß des Berges erreichte, sah ich, dass der Weg zur Spitze des Vulkans von einem Haeduaner und einem Druidenreiter bewacht wurde. Ein Schild an den Toren warnte mich, dass es sich bei ihnen um die alten Wachen dieses Ortes handelte, die alles darüber wussten, und dass die beiden entweder immer die Wahrheit sagen oder immer lügen würden. Als ich mich näherte, sagte der Haeduaner: „Mindestens einer von uns lügt immer.“ Der Druidenreiter fügte hinzu: „Nach diesem Ort hast du gesucht.“


    Aufgabe: Sagen der Haeduaner und der Druidenreiter die Wahrheit oder lügen sie? Ist dies der Ort, nach dem Shu gesucht hat?


  • das ist der falsche Ort


    Beide sagen entweder die Wahrheit oder lügen. Der haeduaner sagt einer lügt. wenn beide die wahrheit sagen würden, würde keiner lügen, also lügen beide. Somit ist die Aussage des Druiden, dass dies der richtige Ort ist eine Lüge

  • Also der Haeduaner kann nicht die Wahrheit sagen weil dann der Druidenreiter Lügen müsste und das ja nicht möglich ist, das einer Lügt und der andere die Wahrheit sagt.


    Deshalb ist die lösung das beide Lügen. Der Haeduaner lügt da er nur sagt das einer immer lügt und der Druidenreiter lügt da es nicht der Ort ist nach dem gesucht wird.
    Also ist es nicht der Ort nach dem Shu gesucht hat.

    Unterwegs als: Myrakulix de19

  • Lügen und es ist nicht der Ort.

    Protector of the Realm
    3-facher Deffer #1 [Dex - Solospieler + kein Golden von Gebäuden (Ausnahme 14+ Felder)]
    Retired

  • Lautet die Frage: beide lügen oder beide sagen die Wahrheit?


    Dann ja. Beide sagen die Wahrheit.


    Denn wenn der Druide lügt, dann müsste der Häduaner auch lügen. Aber der Häduaner sagt ja dann die Wahrheit, denn mindestens einer (der Druide) lügt ja.
    Also können irgendwie nicht beide gleichzeitig lügen.


    Goldfinger - DE19 Path to Pandora

  • Da auch manchmal beide die Wahrheit sagen, lügt der Haeduaner und somit auch der Druidenreiter. Es ist also nicht der Ort, den Shu sucht.


    Circleofdeath, de2

  • der Hädu sagt die Wahrheit und der Druidenreiter lügt.
    Deswegen falscher Ort



    W4 2016 : Lillifee :teu09: - SPECTRE
    Winter DEX 2016 : Amon :rom09: - EVOLIS
    W4 2017 : Lillifee :rom09: - Mainzelmännchen
    Roa 2018 : Balu :hun09: - Disney