Geschichtsquiz: Berühmte Schlachten

  • Es nahmen die Völker Römer (drei Legionen) und Germanen (Cherusker, Marser, Chatten, Brukterer und Chauken) teil.


    Die Schlacht fand im Jahre 9 nach Christus statt, wahrscheinlich in Kalkriese im Osnabrücker Land (Teutoburger Wald).


    Gewonnen haben die Germanen unter der Führung von Hermann. Varus, Führer der röm. Streitmacht, beging Suizid während der Kämpfe.


    CF Veteranen Welt 2


    LG Hueter - Chris


    ♥ (\__/)(\__/) ♥
    (='.'=)(='.'=)
    (")_(")(")_(")
    -------- {-CF-} --------
    HARDCORE KUSCHEL PLAYING
    since 2006

  • 1. Varusschacht ([b]Hermannsschlacht; Schlacht im Teutoburger Wald)
    [/b]

    • Völker: Germanen und Römer
    • Wann: 9 n.Chr., Wo: Kalkriese, Teutoburger Wald, Germanien
    • Gewinner: Germanen

    2. Schlacht um Alesia

    • Völker: Gallier und Römer
    • Wann: 52v. Chr., Wo: Alesia (heute Alise-Sainte-Reine, Côte-d'Or), Gallien
    • Gewinner: Römer

    Name: Jinx
    Server: DEX


    <3 Liebe Grüße Elli. :teu01:


  • Geschichtsquiz Travian


    Bild 1:


    Welche "Travian"-Völker nahmen an diesen Kämpfen teil?
    Römer und Germanen


    Wann und wo fand jeder Kampf statt?
    Das Bild (der Plan) zeigt die Schlacht am Teutoburger Wald „Varus Schlacht“
    Die Varus Schlacht fand 9 nach Chr. statt – wahrscheinl. nähe Kalkriese am Teutoburger Wald


    Welches Volk hat den Kampf gewonnen?
    Gewonnen haben die Germanen



    Bild 2:


    Welche "Travian"-Völker nahmen an diesen Kämpfen teil?


    Römer und Gallier


    Wann und wo fand jeder Kampf statt?
    Im Spätsommer 52 vor Chr. zwischen Römern und Galliern. Im gallischen Siedlungsgebiet und
    in Alesia!


    Welches Volk hat den Kampf gewonnen?
    Gewonnen haben die Römer

  • Bin mir nicht sicher ob das so gedacht war, aber ich werde jetzt einfach hier mal meine Antwort schreiben :D


    Also die erste Abbildung fiel mir sehr leicht, es handelt sich dabei um die Schlacht im Teutoburger Wald (oder auch Hermannsschlacht oder Varusschlacht genannt). Beteiligt waren auf der einen Seite die Römer und auf der anderen die Germanen. Entschiedener Sieger der Schlacht waren die Germanen. Sie fand in der zweiten Hälfte des Jahres 9 (geschätzt wird September) nach Christus statt im Teuteburger Wald (nahe Osnabrück, Niedersachsen).


    Bei der zweiten Abbildung musste ich ein wenig recherchieren. Aber ich fand heraus, dass es sich dabei um die Schlacht um Alesia handeln muss. Die Konfliktparteien dabei waren auf der einen Seite das Römische Reich und gegenüber davon die Gallische Koalition. Der Ausgang der Schlacht war ein Sieg der Römer. Die Schlacht soll um September im Jahr 52 vor Chr. stattgefunden haben und der Ort heißt Alesia (Heute Alise-Sainte-Reine, Côte-d'or, Frankreich).

  • Bild 1: Varusschlacht
    Völker: Germanen und Römer
    Ort: voraussichtlich Kalkriese (nicht genau bestimmt)
    Zeit: 9 n. Chr.
    Sieger: Germanen


    Bild 2: Schlacht um Alesia
    Völker: Gallier und Römer
    Ort: Alesia
    Zeit: 52 v. Chr.
    Sieger: Römer



    Ingame-Nickname: Kerbel535
    Server: DE2

  • Aloha,


    danke für die Auffrischung in Geschichte =)


    die Lösung ist wie folgt:


    Bild 1 zeigt die Varusschlacht in der Römer gegen Germanen kämpften im Jahre 9 nach Christi. Austragungsort war das heutige Norddeutschland/Ostwestfalenland (es wird vermutet der genaue Ort war Kalkriese bei Bramsche)
    Die Germanen haben unter Führung von Arminius die Römer besiegt und einen großen Teil des römischen Gesamtheeres vernichtet.


    Bild 2 stellt die Schlacht um Alesia dar im Spätsommer 52 vor Chr. als Gallier gegen Römer kämpften. Austragungsort war die Stadt Alesia (heute Alise-Sainte-Reine in Frankreich)
    Sieger der Schlacht waren die Römer unter Führung von Gaius Iulius Caesar.


    Aus Begeisterung für den Arverner Fürsten Vercingetorix welcher die Gallier in der Schlacht anführte, ließ Napoleon III. um ca. 1860 einige Denkmäler für Vercingetorix anfertigen welche an eben diesem Ort stehen.


    Beide Schlachten waren entscheidende Ereignisse für die Geschichte der beteiligten Völker/Völker Europas.




    Mein Nickname ist Torminator auf Welt ts19.travian.de




    LG,


    Torminator

  • Nickname: Kakerlake, ts19DE, Path to Pandora


    1 Karte:
    1. Varusschlacht Germanen und Römer
    2. 2 Hälfte des Jahre 9 n.chr bei Kalkries (nähe Osnabrück)
    3. Sieg der Germanen unter der Führung von Arminius (nähe Osnabrück)


    2 Karte:
    1. Schlacht von Alesia, Römer und Gallier
    2. September 52 v.chr, Alesia (heute Alise-Sainte-Reine, Côte-d’Or)
    3. Sieg der Römer

  • Hallo,


    das erste Bild zeigt die "Varusschlacht" oder auch "Schlacht im Teutoburger Wald". Dabei haben die Römer gegen die Germanen gekämpft, wobei letztere siegreich aus dem Kampf hervor gingen. Die Schlacht fand ca. 9 nChr statt. Der Ort der Schlacht werden heute verschiedene Stätten in Ostwestfalen, Norddeutschland und in den Niederlanden vermutet.
    Das zweite Bild zeigt die Schlacht um Alesia zwischen den Römern und den Galliern. Die Schlacht fand 52 vChr statt. Ort der Schlacht war das damalige Alesia, heute heißt es Alise-Sainte-Reine in Frankreich.


    Spielwelt: Deutsche 3x Speed
    Nickname: skyman

  • Hallo,


    das erste Bild zeigt die "Varusschlacht" oder auch "Schlacht im Teutoburger Wald". Dabei haben die Römer gegen die Germanen gekämpft, wobei letztere siegreich aus dem Kampf hervor gingen. Die Schlacht fand ca. 9 nChr statt. Der Ort der Schlacht werden heute verschiedene Stätten in Ostwestfalen, Norddeutschland und in den Niederlanden vermutet.
    Das zweite Bild zeigt die Schlacht um Alesia zwischen den Römern und den Galliern. Die Schlacht fand 52 vChr statt. Ort der Schlacht war das damalige Alesia, heute heißt es Alise-Sainte-Reine in Frankreich.


    Spielwelt: Deutsche 3x Speed
    Nickname: skyman

    Pardon. Ich habe vergessen zu erwähnen, dass die Römer siegreich aus der Schlacht um Alesia hervor gegangen sind.

  • Nickname : DyingOdin
    Server : de2


    Plan 1: Varusschlacht / Hermannsschlacht
    Beteiligte Völker : 1. Römisches Reich unter der Führung von Publius Quinctilius Varus
    2. Germanen unter der Führung von Arminius
    Zeit und Ort : 9 n. Chr. (wahrscheinlich 2.Hälfte des Jahres) , Ostwestfalen/Norddeutschland/Niederlande/Kalkriese bei Bramsche (Hermannsdenkmal in Detmold im Teutoburger Wald erinnert an die Schlacht, Fluss im Plan soll sehr wahrscheinlich den Fluss Weser darstellen)
    Sieger : Germanen / Arminius (topografischer Vorteil der Germanen, römische Bemühungen im Nachhinein geschwächt)

    Plan 2: Schlacht um Alesia

    Beteiligte Völker : 1. Römisches Reich unter der Führung von Gaius Iulius Caesar
    2. Verbund der Gallier unter der Führung von Vercingetorix
    Zeit und Ort : September 52 v. Chr. , Alesia (heute Gemeinde in Osten Frankreichs)
    Sieger : Römisches Reich / Gaius Iulius Caesar (Festigung der römischen Herrschaft und "Vernichtung" der Gallier)

  • 1. Varusschlacht auch Herrmanns oder Arminiusschlacht genannt, bzw Schlacht im Teutoburger Wald


    Germanen ( Cherusker) gegen Römer


    Herbst oder Winter 9 nach Chr.


    Gewinner Germanen


    Zit. Varus, Varus redde legiones ( Varus gib mir meine Legionen wieder)



    In der Varusschlacht, der Schlacht im Teutoburger Wald († 2013) 9 nach Chr., fanden in einem über drei Tage dauernden Gemetzel drei Elite-Legionen (die 17., 18. und 19. Legion), drei Reiter­geschwader und sechs weitere Kohorten Fußtruppen, zusammen etwa 18.000 römische Soldaten, den Tod. Die Römer verfolgten den Plan, die rechts­rheinischen Gebiete, das von ihnen so genannte Germanien, zu erobern und die dort lebenden Völker zu unter­werfen. Über die Verluste der siegreichen Germanen­stämme wurde nichts überliefert. Ebenso­wenig ist der genaue Ort der Schlacht bekannt, was seit etwa fünfhundert Jahren, dem Zeitpunkt der Wieder­entdeckung der antiken Schriften, von größtem Interesse und Anlass zu zahllosen Spekulationen


    Die Hermannsschlacht (auch: Varusschlacht, Schlacht im Teutoburger Wald) fand im Jahre 9 n.Chr. wahrscheinlich in Kalkriese im Osnabrücker Land statt. Kalkriese ist heute ein Ortsteil der niedersächsischen Stadt Bramsche. Bei Ausgrabungen wurden in Kalkriese in den späten 1980er Jahren römische Münzen entdeckt. Weitere Ausgrabungen brachten dann militärische Ausrüstungsgegenstände und eine germanische Befestigungsanlage zu Tage. Ob Kalkriese tatsächlich der Austragungsort der Schlacht war, ist allerdings bis heute heftig umstritten. Es gibt zwar einige historische Quellen, in denen die Schlacht im Teutoburger Wald beschrieben wird - genaue Ortsangaben fehlen aber (mehr zu den Originalquellen »).




    2.


    Römer unter Caesar Gallier unter Vercingetorix


    Gewinner Römer


    DatumSeptember 52 v. Chr.
    OrtAlesia (heute Alise-Sainte-Reine, Côte-d’Or)
    AusgangSieg der Römer
    KonfliktparteienGallische Koalition
    Römisches Reich
    BefehlshaberVercingetorix
    Gaius Iulius Caesar
    TruppenstärkeNach Cäsar:80.000 Mann in Alesia; 250.000 Mann gallisches EntsatzheerSpätere Schätzung (Hans Delbrück):20.000 in Alesia
    50.000 Entsatzheer
    Nach Cäsar:70.000
    Spätere Schätzung:
    70.000 Römer und Hilfstruppen
    Verluste45.000
    7.800


    Acc Husky in der tx3


    lg Luthien :)

  • Na, wer hat es selbst gewußt und wer hat beim Nachbarn abgeschrieben? Hey, die Quote der richtigen Antworten kann sich wirklich sehen lassen. Als Publikumsjoker bei WWM würdet ihr Begeisterungsstürme auslösen.


    Das wären also die gesuchten Antworten in Kurzfassung:


    1. Karte: Varusschlacht/ Hermannsschlacht

    • wer: Römer vs. Germanen
    • wann&wo: 9 n. Chr., Teutoburger Wald/ Kalkriese
    • Gewinner: Germanen

    2. Karte: Schlacht um Alesia

    • wer: Römer vs. Gallier
    • wann&wo: 52 v. Chr., Alesia
    • Gewinner: Römer


    Und die Gewinner unseres kleinen Quiz sind diese Geschichtsdozenten:

    Die Gutscheine erhaltet ihr morgen per privater Nachricht in eurem Forenaccount.


    Viel Spaß damit!