Thema: 2tes Dorf / Serverstart

  • Moin,


    der W3 Server ist am Montag gestartet und es geht langsam Richtung 2tes Dorf und ans Siedeln.

    Vorallem dieses mal was es einfach deutlich spürbar was der RNG in Travian verursacht.


    Zu den täglichen Aufgaben...wir hatten die schlechterste Kombi was die Belohnungen angeht, die Heldenerfahrung am Tag 4 (200 Ressi, KPs, 1000 Ressis, EXP, 50 KPs, 200 Ressis) ist halt schon ein mega Verlust wenn man bedenkt was die Rohstoffskillung ausmacht. Zum Glück hatte man 2x KPs aber der Unterschied zwischen dieser Reihenfolge und ner besseren wo nur die EXP und KPs verdreht sind ist schon erstaunlich macht gleich paar K Ressis aus.

    Dazu kommt anschließend noch die 10 Standart-Abenteuer klar, die Belohnungen sind überall gleich, aber wenn du in AT 7 und 9 erst die Rohstoffe bekommst und die Truppen in AT 6 ist das schon wieder ein indirekter Verlust von einigen Stunden wenn es später ans siedeln geht.


    Wieso bekommt man es nicht einfach hin die Belohnungen / ATs einheitlich zu machen?

    Von den ATs 10 + will ich gar nicht reden (Paladine, Käfige, Rohstoffe, Silber, Rüstung, Buch)

    Da gehts um 4 k + Rohstoffe pro AT, wie kann das sein das andere Leute 5x Rohstoffe bekommen? Vorallem in dieser early Phase....


    Gruß

  • Ja, kann ich ein Lied von singen. Ich komme mir als Farmer teilweise verarscht vor, wenn ich nur das bekomme was ich eh schon scharenweise habe. 2 mal Salben, einmal 2 Späher und 1mal Silber Und andere haben im Discord ihre Berichte gepostet wo sie 12K Resourcen bekamen. Oder nen Helm, den sie für hunderttausende Silber verkaufen können und ich meine 413 Silber dazu habe. Habe dennoch mein 15er 5 Felder weiter weg, aber es ist einfach Verzerrung. Meines Erachtens sollte man sogar drüber nachdenken, die Abenteuer dem Account anzupassen. Wer weiter ist in einer bestimmten Zeit sollte auch mehr bekommen. Wir reißen uns den Arsch auf, kaufen Salben, Käfige, simulieren und rechnen, damit der Held immer vor den Keulen kommt und werden so belohnt?


    Ich habe das selber, auch mit anderen, schon so oft vorgebracht. Aber mehr als ein "Wir kümmern uns drum" kam nicht. Sehr schade. Aber um die Probleme kümmert man sich ja sowieso nicht.

  • In der 5x Speed entscheidet alles dein Siedelverhalten die tägliche Aufgabe und AT-Reihenfolge...lächerlich

    300 KPs werden gebraucht.

    100 hat man am Start

    20 durch Dorfnamen ändern

    100 Stück durch Residenz auf 10


    und 50 durch die tägliche Aufgabe etwas geboosted wa...


    Ist ein gewaltiger Unterschied ob ich dann 80 KPs prodden muss zum siedeln oder 30 Stück.

  • Danke,


    so jetzt mal Klartext.


    Ist es so schwer die

    Daily-Aufgaben:

    A) Einheitlich zu machen

    B) durch Tageslogin zu ersetzen


    Helden-ATs vorallem die 10 Stück zu vereinheitlichen?


    Wo ist denn nur einen Tick Balance, wenn der Zufall und vorallem das größere Girokonto darüber entscheidet wer/wann siedelt?


    In der 5x Dex ist das Balancing eh ein Fremdwort....50 KPs am Anfang sind mega nice aber 50 EXP für den Held vorallem als Ägypter sind einfach nur broken.

    Reicht es nicht das der Ägypter-Held eh schon nen Vorteil von 10 k Rohstoffen bei gleicher Stufe auf der 5x Speed hat?


    Auf der 1x Speed wir das alles noch mieser und gröber....


    Fürs Balacing muss man der TG leider die Note 6 zeigen, ansonsten empfehle ich euch für 3000 Gold das Sofort-Dorf(2)-Starterpaket einzuführen lul.


  • Und wenn man eh schon dabei ist dann passt die Kosten für die Siedler der Germanen an.

    Zeiten von T3.6 sind lange vorbei in denen man aus dem Schutz war bevor man siedeln konnte.

    Nun sitzen Germanen ebenso wie Gallier und Römer im selben Boot zahlen jedoch 1000 mehr Ressis pro Siedler und 1190 Ressis mehr für die Stufe Kornspeicher (insgesamt 4190 Ressis mehr).