Sperren wegen Bots / Skripts

  • Was hat man dann in diesem Fall den anderen hunderten Spielern aus den anderen domains erzählt?
    Kann ich mir ja nicht vorstellen, das die das alle einfach so hingenommen haben...

    83f5ff1bda44b997041679b2c4579f2e.png
    W3 - :teu09: - Undsiputed - Disney Channel - Abschluss

    Derzeit aktiv: aktiver Forumsflamer - Ruhestand


  • Das dachte ich spontan beim Lesen auch.

    Und weil man Einzelfälle nie klären kann, schon gar nicht öffentlich im Forum, würde ich auch bitten, auf Einzelfallgeschichten zu verzichten.

    Mir gehts um die Zukunft. Und darum, wie man's besser machen könnte. Dass es so wie es ist nicht gut ist, das wissen wir, die wir hier schreiben, alle.

    Ich glaube ein großes Problem sind die unterschiedlichen Domains, andere Entwickler brauchen weniger Staff weil alles in englisch ist. Da kannst du dann gleichzeitig alle leute ansprechen und die kommunikation ist einfacher. So hast du 100 unterschiedliche Beiträge und es ist nicht wirklich greifbar was sache ist.

    Andererseits sollen doch so viele Leute in diesen Finals/Qualis cheaten, sogesehen überrascht mich nix. Wenn jetzt aber TG selber hier Fehler festgestellt hat, hätten alle entbannt werden sollen und dieses Tool was sie haben hätte nochmal rüberlaufen sollen.

    In Punkto Kommunikation kann ich die Macher von Path of Exile empfehlen. Da kann man sich ne scheibe abschneiden, Falls TG inspiration braucht...

    W1 2019 - Hive - Havoc Squad™

    W29 2018 - SCV - Havoc Squad™ - DEAR (Sieg)

  • ...

    Auch werden keine Einzelfälle hier öffentlich durchgesprochen und schon gar nicht werden Inhalte zu Einzelfällen öffentlich auseinander gerupft. Diese Beiträge werden kommentarlos entfernt.

    ...

    Es gehr nicht um das durchsprechen von Einzelfällen, sondern um Beispiele die stellvertretend für viele Fälle gelten.

    Und was den Inhalt der Einzelfälle angeht, so ist das durchaus relevant für die Diskussion. Es ist nämlich nicht so, dass diese Inhalte auf den individuellen all angepasst sind. Vielmehr erhält man einen Standardtext. Und zwar alle den selben. Immer und immer wieder.

    Das ist wichtiger Punkt, an dem gearbeitet werden sollte.

  • Es gehr nicht um das durchsprechen von Einzelfällen, sondern um Beispiele die stellvertretend für viele Fälle gelten.

    Und was den Inhalt der Einzelfälle angeht, so ist das durchaus relevant für die Diskussion. Es ist nämlich nicht so, dass diese Inhalte auf den individuellen all angepasst sind. Vielmehr erhält man einen Standardtext. Und zwar alle den selben. Immer und immer wieder.

    Das ist wichtiger Punkt, an dem gearbeitet werden sollte.

    Hallo charmed7976,

    ich verstehe, dass daran gearbeitet werden muss, und bin da auch ganz bei euch, aber es verstößt gegen geltende Regeln Einzelfälle, Sperren und andere Kommunikationen aus dem Spiel/E-Mail Support hier im Forum öffentlich auszudiskutieren. Die Einzelfälle können dann ja an die zuständige Person weitergegebn werden, wenn wir wissen wer sich in Zukunft vielleicht darum kümmern möchte, also diese Person(en) die Lotte mit ihrem Beitrag zu erreichen versucht.


    Status zu meinem Dienstschluss heute:

    Es gibt nichts neues zur Situation. Moony hat die Thematik entsprechend weitergegeben. Sobald wir eine Rückmeldung bekommen, werden wir sie an euch weitergeben.


    Gruß

    F L A W L E S S


    AA_SMOD_Sig.png


    Du hast eine Frage? Hier findest du die Antwort:
    T4 Answers
    Moderatoren arbeiten ehrenamtlich und sind daher nicht 24Std. am Tag erreichbar.

  • Mahlzeit und damit geht's ab in den Feierabend.


    Die Situation hat sich bisher nicht geändert. Die Weitergabe von Moony ist nach wie vor erfolgt und wir warten genauso gespannt wie ihr auf eine Rückmeldung zu diesem Thema. Sobald uns neue Informationen erreichen leiten wir sie umgehend an euch weiter.
    Bis dahin können wir nur um Geduld bitten.


    Gruß und schönes Wochenende

    F L A W L E S S

    AA_SMOD_Sig.png


    Du hast eine Frage? Hier findest du die Antwort:
    T4 Answers
    Moderatoren arbeiten ehrenamtlich und sind daher nicht 24Std. am Tag erreichbar.

  • Die frage ist doch einfach ob ihr uns verarschen wollt?
    Wie kann es sein das wenn was weitergegeben wird das man über 2 wochen brauch das zu bearbeiten oder mal was an uns weiter zu geben.
    Sagt doch einfach das ihr kein bock habt und es euch scheiß egal ist was wir Spieler wollen dann wissen wir jedenfalls woran wir sind.

  • ja langsam fragt man sich da echt wie schlecht den die Kommunikation innerhalb Travians ist, wenn es über 2 Wochen braucht um überhaupt mal ne kurze Rückmeldung von den TG verantwortlichen zu bekommen

    Ich hab da ja schon nen paar Sachen gehört, aber nicht gedacht das es so krass is

    :)

  • Nein, wir möchten euch nicht vera...

    Leider bekommen wir wirklich keine Rückmeldung aus dem HQ, so leid es mir tut, wir können euch aktuell keinen anderen Stand mitteilen, weil wir auch nicht mehr wissen. Ich wünschte es wäre anders, aber ändern kann ich es leider nicht.


    Gruß

    F L A W L E S S

    AA_SMOD_Sig.png


    Du hast eine Frage? Hier findest du die Antwort:
    T4 Answers
    Moderatoren arbeiten ehrenamtlich und sind daher nicht 24Std. am Tag erreichbar.

  • Okay, das heisst, der CM schreibt vor inzwischen 19 tagen das HQ an und stellt eine Frage. 19 Tage lang erhält der CM keine Antwort.

    Das lässt drei Möglichkeiten:

    1) Sie lesen die Mail nicht.

    2) Es ist ihnen zu blöde, darauf zu antworten.

    3) Es ist zu kompliziert, um es mal eben zu beantworten.


    Da die Anfrage nur ist "Bitte sprecht mit uns über den zukünftigen Umgang mit Sperren" gibt es da wenig Kompliziertes. Gesucht wird ja nur jemand, der weiß, wovon er redet, und bereit ist mit den Usern zu kommunizieren. Damit scheidet Variante 3 aus.


    Ich darf also annehmen, dass man im HQ entweder den Bericht des CM zu uninteressant findet, um ihn zu lesen oder den Inhalt zu blöd, um darauf zu antworten?

    Wer ist denn der Zuständige, an den diese Berichte gehen? Kann man da vielleicht nen Kontakt haben?

    Ich wünschte es wäre anders, aber ändern kann ich es leider nicht.

    FLAWLESS, das ist es doch, was mir hier so auf die .... Körperteile, die ich gar nicht habe... geht. Dass ich hier darum bitte, mit jemandem zu sprechen, der etwas dazu sagen kann. Und Antwort bekomme ich nur vom Mod. Der eben nichts dazu sagen kann.


    Ich war selber Mod, das weisst du. Und (neben einigem anderen Unerfreulichen, über das wir mal lieber Gras wachsen lassen wollen) das war ein Grund, warum ich keiner mehr bin. Weil ich keinen Bock mehr hatte, mich ohne jede Info immer wieder vorschicken zu lassen, weil die Herrschaften in den oberen Etagen sich offenbar nicht berufen fühlen.


    Also gut. Mach den thread zu. Ehrlich gesagt fühle ich mich durch deine Antworten vom HQ eher mehr verarscht als weniger. Es ist schade und bedauerlich, aber bei TG hat sich trotz aller Beteuerungen nichts, aber auch gar nichts geändert. Schade um die Tage, die ich gewasted habe, um an diesen Legends on Tour-Veranstaltungen teilzunehmen.


    Und für alle, die bei TG sinnentnehmend lesen können, ein freundlicher Buchtipp:

    Frederic Laloux: Reinventing Organizations. Ein Leitfaden sinnstiftender Zusammenarbeit.


    Lohnenswert, wenn man's ernst meint. Und billiger als jährlich 10 Leute für 4 Tage in München zu bespaßen.



    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

    Post was edited 4 times, last by Schmitz' Katze ().

  • Guten Abend Schmitz' Katze,


    Genau an diesem Teil sehe ich das größte Problem... Warum sollte sich freiwillig jemand bei TG diesen Hut aufsetzen, wenn derjenige doch auch aktuell genauso gut bezahlt wird ohne mit den Usern zu reden, da kann er sich ja nur verschlechtern.


    An wen die Berichte gehen ist mir nicht bekannt, ich bin kein CM und daher auch nicht mit den Arbeitsweisen selbiger vertraut.

    Einen Kontakt zu bekommen dürfte ebenso schwierig sein, wie dein Wunsch nach einem Ansprechpartner für die Community.


    Da ihr euch eine Antwort gewünscht habt, hab ich mich freiwillig bereiterklärt euch eine zu übermitteln. Es tut mir sehr Leid, dass diese nicht die Erwartungen erfüllen kann, die ihr an uns habt, wenn euch die regelmäßigen Wiederholungen noch weniger lieb sind als gar keine Information, dann kann ich mir den Mehraufwand zukünftig auch gerne wieder sparen, eure Entscheidung.

    In diesem Falle kann euch allerdings auch ein CM oder SCM nicht mehr sagen als ich, denn wir alle haben keine Rückmeldung von TG erhalten.


    Ich werde den Thread nicht schließen, ihr habt die Chance verdient und dürft gerne weiter dazu Stellung beziehen.


    Gruß

    F L A W L E S S

    AA_SMOD_Sig.png


    Du hast eine Frage? Hier findest du die Antwort:
    T4 Answers
    Moderatoren arbeiten ehrenamtlich und sind daher nicht 24Std. am Tag erreichbar.

  • Ich versteh nicht, wieso nicht am ersten Tag vom Server, als die Leute reihenweise gesperrt wurden, nicht schon ein Statement rausging?
    Das ist für mich absolut unverständlich.


    Auf einen Fall bezogen jetzt.

    83f5ff1bda44b997041679b2c4579f2e.png
    W3 - :teu09: - Undsiputed - Disney Channel - Abschluss

    Derzeit aktiv: aktiver Forumsflamer - Ruhestand


  • Und ich würde gerne mal wissen, wie intensiv im HQ eine Antwort gefordert wurde.


    Oder wurde nur 1x angefragt und das war es dann?


    Ob ehrenamtliche Arbeit, oder bezahlte Arbeit. Das ist in dem Fall schnurz. Denn wenn es keine Besserung gibt rennen immer mehr Spieler weg und dann gibt es nix mehr, für das man überhaupt arbeiten kann. Der Einbruch der Spielerzahlen über die letzten Jahre ist schon ein Indikator, der nicht geleugnet werden kann.

  • Ob ehrenamtliche Arbeit, oder bezahlte Arbeit. Das ist in dem Fall schnurz. Denn wenn es keine Besserung gibt rennen immer mehr Spieler weg und dann gibt es nix mehr, für das man überhaupt arbeiten kann. Der Einbruch der Spielerzahlen über die letzten Jahre ist schon ein Indikator, der nicht geleugnet werden kann.

    das Problem ist dass wahrscheinlich nur der CM (also Moony) überhaupt Kontakt zu TG hat und die ehrenamtlichen, also die Mods, eben nicht^^


    edit by F L A W L E S S: Korrekt.

  • Richtig, warum sollte man als Betreiber bzw. zuständiger Mitarbeiter eines Browsergames freiwillig mit Spielern sprechen? Gute Frage eigentlich.


    Und ja, ich wünsche mir eine Antwort. Aber - no offense meant - eine mit Inhalt. Und eine von jemandem, mit dem ich über das Thema sprechen kann. _Nicht_ eine vom Mod, der mir täglich sagt, dass er nichts weiß. Da kann ich genausogut mit meiner Katze reden, die schnurrt wenigstens. Insofern, ja, von mir aus spar dir diesen 'Mehraufwand'. Er bringt nichts.
    Deswegen kann der Thread mmn auch zu. Er ist nicht dazu gedacht gewesen, dass hier einseitig 'Stellung bezogen' wird. Sondern er wartet seit 4 Seiten auf eine Antwort, die wir offenbar nieemals bekommen werden.

    Und falls sich doch mal wer durchringen kann, mit den Usern über ein akutes Problem zu sprechen, wird der schon die Rechte haben, ihn wieder zu öffnen.



    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

  • Hallo zusammen,


    solltet ihr denken, das Thema wird ausgesessen oder ist in Vergessenheit geraten - nein, dem ist nicht so.


    Zum aktuellen Zeitpunkt habe ich aber noch keine Rückmeldung erhalten.


    Ich kann daher nur um noch ein wenig Geduld bitten, danke.


    Gruß, Moony