Gold international auf alle Server übertragen können

  • Hallöchen,

    Vorschlag bzw Bitte das Goldübertragen zwischen allen Servern möglich zu machen.

    Ich hab dieses mal das erste mal eine "außerdeutsche" Welt gespielt und man kann weder Gold von de nach angloshpere übertragen noch jetzt von da zurück nach de. Da die Wahrscheinlichkeit, das ich demnächst wieder mal einen anglo oder com Server spiele eher gering ist, bleibe ich also nun auf dem Restgold sitzen oder könnte es höchstens verschenken. Finde das frustrierend hoch 3, bei der eh geringen Spielerzahl, sollte Gold von allen Servern auf alle übertragbar sein. Man sollte doch frei sein, mal mit Leuten com/anglo zu spielen und dann auch wieder de.

    Und das Gold habe ich ja schließlich gekauft, wäre es übertragbar auch kein Problem, so ist das aber eher nur frustrierend, weil Verlust meines Geldes dadurch das das Gold in de nicht mehr nutzbar ist.


    Travian ist doch international, dann auch bitte das Gold übertragbar machen zwischen allen Servern!

    :gau10: Gute Hexe oder böse Hexe? :gau10:


  • Der Vorschlag an sich ist nicht schlecht. Aber ich frag mich, warum man in so einer Welt Gold kauft, da ja vorher bekannt ist, dass der Übertrag nicht funktioniert.. da muss man sich dann hinterher auch nicht drüber beschweren.

  • Hallo Hexe,


    eine Art internationalen Goldübertrag wird es leider nicht geben. Dazu variieren die Preise der Pakete zu sehr und ein Schlem könnte sich günstiger auf einer ausländischen Domain Gold kaufen, seinen Account löschen und das günstig erworbene Gold dann auf einem anderen Server verwenden.


    Gruß, Moony

  • Hallo Hexe,


    eine Art internationalen Goldübertrag wird es leider nicht geben. Dazu variieren die Preise der Pakete zu sehr und ein Schlem könnte sich günstiger auf einer ausländischen Domain Gold kaufen, seinen Account löschen und das günstig erworbene Gold dann auf einem anderen Server verwenden.


    Gruß, Moony

    Man könnte ja kalkulieren, dass dadurch mehr Leute Gold kaufen würden (weil für den einzelnen es "günstiger" wäre und somit einige Leute eher mehr Mengen kaufen würden die sonst abgeschreckt wären?


    Aber aus Sicht von TG wohl nachvollziehbar (auch wenn es nicht User Freundlich ist) :)

    Der Vorschlag an sich ist nicht schlecht. Aber ich frag mich, warum man in so einer Welt Gold kauft, da ja vorher bekannt ist, dass der Übertrag nicht funktioniert.. da muss man sich dann hinterher auch nicht drüber beschweren.

    Ist auch ein Argument, aber gibt ja auch genügend Leute die "falsch" kalkuliert haben und einfach noch was übrigen haben, da würde ich auch nicht schnell alles aufbrauchen und es lieber wo anders weiterhin nutzen.




  • Ist auch ein Argument, aber gibt ja auch genügend Leute die "falsch" kalkuliert haben und einfach noch was übrigen haben, da würde ich auch nicht schnell alles aufbrauchen und es lieber wo anders weiterhin nutzen.

    Wenn es die Möglichkeit gäbe, klar. Aber wenn ich von vornherein weiß, dass es nicht geht, spielts ja keine Rolle, ob es verfällt oder eben noch schnell genutzt wird. Bzw. es verfällt ja auch nicht komplett, man kann es halt nur eben für bestimmte Welten weiter nutzen.

  • Wäre einfach zu lösen Moony - einfach nur durch das System prüfen lassen ob z.B. 50% des erworbenen Goldes auch wieder ausgegeben wurde.

    Und dann in den Acc.einstellungen eine weitere Option hinzu die eine einmalige Email verschickt (nach Bestätigen des PW etc.) mit deren Link sich das international übertragen lässt bzw. zumindest europaweit.


    Oder wie auch immer TG das machen will - schwierig ist das nicht.

    Derzeit:

    Spartan (90069) W1

  • Aber hat ne ganze Runde mit Goldeinsatz auf nem Englischen Server gespielt...

    Rentiert sich doch dann trotzdem? 50% des Goldes sind ja dann auf dem Server genutzt worden.


    Beispiel:
    4000 Goldkauf - 2000 Goldausgabe = 2000 Gold zum transferieren.


    Wenn ich nun anstatt (nur Beispielspreise) 240€ nur 200€ woanders gezahlt habe dafür, muss ich trotzdem umgerechnet 120€ in der Welt ausgeben (Und das nur im besten Falle des 50/50, ist ja ab 50%). Ich würde also, nur um anstatt 120 € für 2k Gold in ner DE-Welt auszugeben gleich 200€ zahlen + eine andere Welt aktiv spielen (oder zumindest dort Gold ausgeben) um 20€ rauszuholen, die das Gold in der Theorie billiger war?

    Derzeit:

    Spartan (90069) W1

  • Es gibt ja Leute, die mehrere Welten aktiv (auch mit Goldeinsatz) spielen. Wenn ich das machen würde, würde ich natürlich lieber dort zahlen, wo ich das Gold für weniger Geld bekomme. Und ja, auch wenn ich dort einen Teil des Goldes nutze, ist es letztendlich ein Verlust für Travian, wenn ich das Restgold, was ich in einer anderen Welt billiger erworben habe, übertrage, statt in einer DE-Welt erneut Gold zu kaufen. Auch wenn es nur 20€ sind.


    Ich wage mal zu behaupten, dass es TG sowieso ziemlich egal ist, ob ein Server zu Ende gespielt wird oder nicht. Ob ich da in 3 Monaten 2000 Gold verbrate oder in der gesamten Runde, das spielt ja keine Rolle. Wichtig ist nur, dass es gekauft wird und sie eben kein Verlust machen.

  • Ich finds schade nur weil vllt wieder wer das ausnutzen könnte, das übertragen komplett zu blockieren. Wenn man ernsthaft in einer gute Ally ein mal einen anglo oder com Server spielt, aber demnächst dann halt nicht mehr oder wer weiß wann mal wieder ob überhaupt usw, sondern erst wieder de spielen möchte, dann komplett auf Gold zu verzichten geht nicht wenn man mithalten möchte oder nur ein Minimum einzusetzen weil man kanns danach ja nimmer brauchen, finde das sollte schon flexibler gehen dann mit dem Übertragen. Klar kann man vllt besser kalkulieren, das am Ende 0 raus käme, aber gerade wenn man auch Dual spielt, wo vllt mal mehr aufgeladen wurde, wäre man dann quasi gezwungen das da noch zwangs-auszugeben... so oder so hat der Spieler dann den Verlust nicht TG^^, weil wird entweder mehr oder weniger sinnlos verprasst oder bleibt nutzlos liegen, weil der Code unbrauchbar ist in der Welt die man dann demnächst spielt.

    Dafür das es da vllt günsitger ist wie in de oder umgekehrt oder was immer kann ich dann ja nichts, wichtig ist doch auch, das die Server bespielt werden, so wenig wie da zb am Ende noch an Gegnern da war, konnte man froh sein, das wir da gespielt haben ;) und eben auch mit Gold. Spricht ja auch für überall sehr geringe Spieleranazhl, die dann auch noch Gold kaufen kann^^. Die sollten das dann auch weiter nutzen können.


    Die Idee das zu überprüfen ob dann auch Gold ausgegeben wurde in der Welt bzw wie lange der Account gespielt hat usw wäre doch eigentlich eine gute Möglichkeit, zu sehen das da einer ernsthaft gespielt hat.

    :gau10: Gute Hexe oder böse Hexe? :gau10:


    Post was edited 4 times, last by Hexe ().

  • Aber man kann das doch auch ganz einfach lösen... :/


    Wenn man nun auf einem deutschen Server für 50€ ein paket holt, dann hat man 1600 Gold dafür.

    Angenommen ich kaufe nun auf einem anderen Server das große (1600 Gold) Paket, dann hat dies auch seinen Preis. Und die Währung hat auch ihren Wert. bezahlt man hier nun umgerechnet nur 45€ hätte man ja eine Ersparnis von 5€, also 10%. Das TG das nun nicht komplett transferieren will, kann ich ja verstehen. Aber wieso gibt es nicht die Möglichkeit, quasi die 45€ zu transferieren. Entweder man erhält dann einen Goldlink über 1440 Gold (1600 - 160, da man ja auch nur 45 von 50 € gezahlt hat).


    Oder man guckt sich an, was man für 45€ sonst so bekommen würde (2*20€ paket + 5€ paket) und addiert diese dann.

    2*600 Gold + 1*100Gold = 1300 Gold. Ich denke, bevor das Geld komplett verfällt, wäre dies doch eine Akzeptable Lösung.

    TG hat keine Einbußen durchs aufladen auf fremden Domains zu günstigen Preisen und der Spieler erhält sein ungenutztes Gold zurück und ist vllt, auch wenn die Runde schon dem Ende hinzugeht, vllt noch eher in Investitionslaune, wenn er/sie weiß, dass es nicht sinnlos verprasstes Geld ist.


    Meinungen dazu!? 8o8)

  • Man könnte auch einfach einen Gutschein bekommen und der wird automatisch beim nächsten DE Goldkauf entsprechend angerechnet, aber wsl zu schwierig umzusetzen.

    35749181mf.png

    just a nihilist on molly passing by

  • Ich finde es gibt schon gute Ideenansätze hier zB von Chr1551_DE und Travian ist ja auf allen Servern sei es de, anglo ect. auf Spieler angewiesen (behaupte ich jetzt einfach mal, nach der Erfahrung auf dem zum Schluß auch ziemlich ausgereizten anglo Server) und wenn man dann mal mit einer Gruppe einen internationalen Servern spielt und da egal für wieviel mehr oder weniger Gold kauft kommt das doch auch Travian zu Gute - besser als würde man gar nicht spielen^^. Die evtl. Ausnutzer nun mal nicht gerechnet sondern die die wirklich den Server spielen. In dem Fall mal dem Spieler zu gute denken nicht der Firma^^, denn man will ja doch das weiter gespielt wird oder? Nur dnn kauft man auch erneut wieder Gold.

    Soviel Flexibilität sollte dann schon drin sein auch das Gold auf verschiedenen Servern wieder einzusetzen. Mit einer entsprechenden Umrechnung zb xxx Dollar (oder welche Währung auch immer) sind xxx € unf für soviel bekomme ich dann die Kronen wäre ja auch ok. Sonst hat allein Travian den Gewinn eingesteckt und der Spieler bleibt auf einem nutzlosen Code sitzen.


    Habe für mich dieses Problem diesmal so gelöst indem ich einen netten englischen Spieler gefunden hab, der dann in entprechendem Maß auf einem DE Server für mich Gold gekauft hat und dafür meins aus dem Code bekommen hat, war auch kein 1:1 Umtausch aber so kann das Gold wenigstens genutzt werden und ich hab mehr als vorher nämlich nichts ;).

    Werde/würde mir aber sollte ich je nochmal einen internationalen Server spielen 3x überlegen ob und wieviel Gold ich dann da kaufe und einsetze.

    :gau10: Gute Hexe oder böse Hexe? :gau10: