• Guten Abend,


    heute bräuchte ich mal Hilfe in Gestalt einer Community-Meinung :) (Sämtliche Kommentare wie "TG fährt das Spiel eh vor die Wand!" usw., die nur zum Flamen da sind, bitte ich einfach instant zu löschen Scyllo   Peek A Boo @F L A W L E S S , die behindern nur eine Diskussion um die Sache).


    Wer die LoT-Protokolle gelesen hat, weiß, dass TG darüber nachdenkt, einen wave-builder ins Spiel zu integrieren, um es u.a. handytauglicher zu machen. Mit dem wave-builder könnte man auch mobil oder mit schwachem Netz Wellen schicken, um bspw. an einem EP mitzuwirken. Das ist bisher vom Handy aus schlecht möglich.

    Meine persönliche Meinung (und leider auch eure), ob das eine grundsätzlich gutzuheißende Idee ist oder nicht, tut hier leider nichts zur Sache. In vielen anderen Domains wünschen sich die User ein solches tool bzw. nutzen derzeit halt illegale tools zu diesem Zweck. Der Bedarf ist also anscheinend mehrheitlich vorhanden und wird aller Voraussicht nach gedeckt werden. Es bringt also nichts, wenn wir jetzt darum kreisen, ob man sowas überhaupt braucht oder nicht. Leider.


    Noch fraglich ist, u.a. wegen Rückmeldungen aus anderen communities, wie das Ding gestaltet sein soll.

    1) Wie viele Wellen soll es schicken können? 4? 8? 16? mehr? (NB: Sekundensprung spätestens nach der 4. Welle ist unstreitig)


    2) (Hier stehen die Wünsche aus den communities nicht kompromissfähig gegeneinander) Soll der Wavebuilder
    a) einen eingebauten Randomfaktor haben, der mit einer gewissen %-Wahrscheinlichkeit einen (oder gar mehrere) Sekundensprünge in den Viererbundles zur Folge haben kann? oder
    b) safe 4 Wellen in eine Sekunde bringen und damit 100% treffgenau sein?

    Folge aus a): Wer selber klickt, ist immer noch klar im Vorteil, der Anreiz sich selbst und seine Wellen zu perfektionieren bleibt ebenso erhalten wie die Möglichkeit der Deffer, durch Zwischendeffs zu zeigen was sie können. Dafür wird diese Variante dann den illegalen Tools wohl nicht komplett das Wasser abgraben.

    Folge aus b) ganz klar: EPs werden viel viel einfacher. No skill, just click. Womöglich höhere Beteiligung der Offer bei EPs. Dafür keine ZDs mehr möglich bei so abgesendeten Wellen. Und die illegalen tools werden verschwinden.


    Ich habe auf dem LoT sehr stark für Variante a) gekämpft (und glaube ich einige andere Teilnehmer durch meine Blockadehaltung eeeetwas verstimmt... aber sei's drum). Aber es geht ja nicht nur um _meine_ Meinung (schade eigentlich ;)), sondern vor allem um eure, die ich in der Diskussion gern vertreten möchte.

    Deswegen: Ring frei für Kommentare, Anmerkungen, Ideen und Vorschläge. Wer nichts sagen, aber eine Meinung abgeben möchte, kann dies auch einfach über Like (Variante a) bzw Dislike (Variante b) in diesem Post tun. Mir wären Begründungen aber lieber :)


    Danke für eure Hilfe! Und shared diesen Beitrag gern in euren Chats.



    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

    Post was edited 1 time, last by Schmitz' Katze ().

  • 1) Wie viele Wellen soll es schicken können?


    Ich würde es mit 4 Wellen begrenzen. Damit kann man am Handy wirklich besser an OPs mitwirken. Bei mehr als 4 Wellen macht man das faken meiner Meinung nach zu einfach :)


    a) einen eingebauten Randomfaktor haben, der mit einer gewissen %-Wahrscheinlichkeit einen (oder gar mehrere) Sekundensprünge in den Viererbundles zur Folge haben kann? oder

    b) safe 4 Wellen in eine Sekunde bringen und damit 100% treffgenau sein?


    Bin Ich auch für Variante a). Da gebe Ich dir recht, somit bleibt der Reiz selbst zu klicken.

  • Maximal 4 Wellen in der Sekunde.


    Ein Random-Faktor steht ja eh in den LoT-Notes, denn ich aber defintiv mit 82 % für ne perfekte 4er Welle zu krass finde. 2 Wellen pro Sekunde find ich in Ordnung mit einer Chance von 70 % und 30 % das es halt failiger ist ^^

    Ich mein es ist nicht gerade das große Können ne 4er Welle abzusenden. Gibt 1000x TuTs für. Es ist wirklich simple. Ich finde nicht das man Leute dem entsprechend solche Arbeit auch noch abnehmen sollte.


    Was ich mich aber frage, was soll der Wave-Builder genau bringen? Nur für die Leute am Handy?

    Sprich am Browser, wenn ich mich einlogge ist er nicht vorhanden und steht nur auf Mobile Devices zur Verfügung?

  • Ne, der soll überall vorhanden sein FreakZz  
    Ich finde nur, er wäre nicht nötig, wenn nicht inzwischen so viele leute vom handy aus spielen würden. Da ist er ne wirkliche erweiterung der möglichkeiten. vom browser aus timen kann jeder, der bereit ist, sich ein bisschen mühe zu geben.



    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

  • Ne, der soll überall vorhanden sein FreakZz  
    Ich finde nur, er wäre nicht nötig, wenn nicht inzwischen so viele leute vom handy aus spielen würden. Da ist er ne wirkliche erweiterung der möglichkeiten. vom browser aus timen kann jeder, der bereit ist, sich ein bisschen mühe zu geben.

    Ich seh das Ding halt eher im dem Sinne als Problem, das viele Leute und leg dafür die Hand ins Feuer es am Browser verwenden, viel mehr als am Handy, wobei ich mir auch kaum vorstellen kann, das einer vom Handy aus, richtig EP senden wird.

  • Und genau das meinte ich im EP. Es ist sinnlos den wavebuilder als solchen zu diskutieren. Offenbar ist im Moment die verwendung des illegalen scripts "völlig normal. JEEEDER macht das" (Zitat der .com-Vertreter auf dem LoT)
    Es wird ihn geben, da lohnt keine Diskussion. (Das ist btw nicht an TG gerichtet, die hier nur Spielerwünsche realisieren. Und dieser Wunsch ist international eindeutig). Wir können nur versuchen unsere Meinug zum "wie" unterzubringen.



    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

  • Achso ein Script, das ihr super Programm nicht entdeckt?
    Ich frag mich halt was das ändern sollte, wenn der Wavebuilder keine 4er Welle perfekt macht, wird ja trotzdem weiter gescriptet.

  • Ich wäre definitiv für Variante a mit 4 Wellen. Eine 100%ige Trefferquote ist unfair den Leuten gegenüber, die sich die Mühe machen per Hand zu schicken. Klar, kann man jetzt sagen 'dann sollen sie das eben auch nutzen', aber das nimmt meiner Meinung nach auch wieder ein wenig den Spielspaß. Es gehört für mich auch dazu, sich mal über verpatzte Angriffe zu ärgern und im Nachhinein vielleicht zu freuen, wenns trotzdem funktioniert hat. Außerdem haben die Deffer dann kaum noch eine Möglichkeit, eine Zwischendeff zu versuchen, was auch hier wieder den Spaß nimmt. Weils dann heißt, entweder richtig deffen oder eben gleich bleiben lassen.

    Illegale Tools wirds immer geben. Klar, man muss versuchen, dagegen vorzugehen. Aber ich glaube, dass man niemals ganz verhindern kann, dass irgendwer bescheißt.

    Besser in der Hölle herrschen, als im Himmel dienen.

  • finde irgendwas sollte schon noch mit Skill zu tun haben. Meiner Meinung nach nimmt es spielspaß, wenn das Wellen schicken automatisiert wird.

    Wer eps laufen möchte nimmt sich auch die Zeit um das vernünftig am pc zu machen.

    Zds finde ich sehr wichtig und man sollte auch dazu die chance bekommen, wenn es dem angreifer mal nicht gelingt perfekt zu schicken.

    Wenn man weiß wie sind Wellen auch nicht schwierig.

  • Hallo,


    dass ein Wellenbuilder eingeführt wird, finde ich im Allgemeinen positiv. Meiner Meinung nach, sind es immer noch mehr Spieler, die zu 90% der Zeit nur vom Handy aus spielen (ist wohl ein generelles Problem der modernen Menschheit). So können diese für EP's auch endlich berücksichtigt werden. Die Diskussion, ob man sich für einen EP Zeit am PC nehmen sollte oder nicht, ist in meinen Augen sinnlos. Natürlich sollte man - aber ich glaube nur die wenigsten Spieler nehmen sich wirklich Zeit für einen EP (Zumindest mein Erfahrungsschatz in letzter Zeit - spiele aber meist immer mit frischen Leuten, ganz selten mit einem "Stammpersonal").


    Um natürlich weiterhin die Spreu vom Weizen trennen zu können, fände ich es sinnvoll die Wahrscheinlichkeiten anzupassen (Wie vermutlich alle hier ;-) )!

    Zwei Wellen sollten immer in eine Sekunde passen - das schaff ich auch vom Handy aus.

    Die dritte Welle sollte mit einer Wahrscheinlichkeit von ca. 75% in der gleichen Sekunde liegen, die vierte Welle mit ca. 50%. Allerdings sollen die Wellen zu 100% innerhalb von 2 Sekunden liegen - sonst wird der Wellenbuilder wohl selten bis nie Verwendung finden.

    Die Verwendung eines Wellen-Builders am PC macht für mich nur Sinn, wenn ich unter akuten Internetproblemen leide - was durchaus mal passieren kann. Ansonsten glaube ich kaum, dass diejenigen, die jetzt bereits 4 Wellen in eine Sekunde bringen den Wellen-Builder wirklich verwenden.


    Ich sehe das ganze abschließend als Bereicherung, vor allem für neue und unerfahrene Spieler. Im Endeffekt werden die "Stammspieler" von Travian immer weniger - weshalb wohl immer mehr Neulinge dazu gebracht werden müssen, das Spiel nicht nur an- sondern weiterzuspielen.


    cheers

  • Finde den Wavebuilder als solches allein deswegen gut, da sich Waves schicken ja nicht nur auf EPs/Offen beschränkt.


    Und wenn man tagsüber viel unterwegs ist kann man leider vom Handy wenig machen, es sei denn man hat wie ich immer seinen Laptop in der Tasche dabei.


    Meines Erachtens sollten die Wellen auf 4 beschränkt sein. Stimme da dem ein oder anderen Vorredner zu, dass die ersten 2 auf die selbe Sekunde kommen und es im Anschluss dann verspringt um 1 Sek. Gerne dann mit einer X% Chance, dass es doch mal auf die gleiche Sek fällt. Diese Chance sollte aber durchaus gering sein und sich im Falle eines Erfolges für Welle 3 weiter verringern für die Welle 4.


    Ich würde es ungern sehen, dass man sich am PC dann sagt "egal nutz ich des Wavedingens, geht bissel schneller und klappt eh fast immer ohne Lücke."

    Das wäre doof und würde dem Spiel noch den letzten Rest "können" nehmen.

    Ansonsten eine gute Idee denke ich um es berufsfreundlicher zu machen.

    • W29 2017: Wotan :hun09:
    • W4 2018: Spartan :rom09:
    • W4 2019: Nephilim :rom09:


    -- kick back, relax and grab yourself a beverage --

  • eine 100% qoute für einen Wavebuilder halte ich für einen schritt in die falsche richtung. mit einer failchance hätten leute die über opera schicken immer noch den vorteil. wenn es keine eps sind werden die leute mit dem builder dann einfach abbrechen bis die gewünschten 4 wellen in einer sek sein werden...

    35749181mf.png

    just a nihilist on molly passing by

    Post was edited 1 time, last by Nihilist ().

  • eine 100% qoute für einen Wavebuilder halte ich für einen schritt in die falsche richtung. mit einer failchance hätten leute die über opera schicken immer noch den vorteil. wenn es keine eps sind werden die leute mit dem builder dann einfach abbrechen bis die gewünschten 4 wellen in einer sek sein werden...

    Das Problem seh ich eher bei den Bobs aus der CoM.

    Wenn das Teil keine 4 perfekten Wellen sendet, löst das auch nicht deren "Skript-Problem", weil sie es einfach weiter nutzen werden.

    Ich finde daher, diesen Wave-Builder komplett den falschen Ansatz. Ich mein es gibt auch Leute die farmen per Skript, sollten wir deshalb nen automatischen FL Absender fordern?

    Das soll jetzt kein Hate gegen Wave-Builder sein, auch wenn ich ihn persönlich nicht den Knaller finde, aber wenn dieses Feature aufgrund dieser Aussagen beim LoT ins Spiel kommen soll. Ich finde das Feature einfach nicht ordentlich überdacht. Wenn man das Script-Problem damit lösen will kommt man nicht um den Weg drum herum, es auf 4 perfekte Wellen zu packen, was ich persönlich viel zu stark finde, da fehlt nur noch dann ein Feature wo man die Ankunftsuhrzeit mit angibt und dann automatisch gesendet wird lul.

  • da fehlt nur noch dann ein Feature wo man die Ankunftsuhrzeit mit angibt und dann automatisch gesendet wird lul.

    wie sollte es denn sonst funktionieren? hab zwar kein neues handy, aber selbst dem teuersten handy der welt traue ich es nicht zu, über irgendwelche tabs, oder sonst wie eine genaue aktuelle zeit zu kriegen.

    und da sind wir beim thema.. aktuelle zeit.... travian sollte mal was dafür tun, dass die zeiten genauer angezeigt werden Scyllo  

  • wie sollte es denn sonst funktionieren? hab zwar kein neues handy, aber selbst dem teuersten handy der welt traue ich es nicht zu, über irgendwelche tabs, oder sonst wie eine genaue aktuelle zeit zu kriegen.

    und da sind wir beim thema.. aktuelle zeit.... travian sollte mal was dafür tun, dass die zeiten genauer angezeigt werden Scyllo

    Heißt ja quassi im Umkehrschluss das es fürs Handy also doch nicht so tauglich ist. Wenn man das mit der Ankunftszeit auch noch macht, dann ist das einfach nur rip.

  • Wie wäre es ein Wavebuilder zu haben mit anpassbarem Können? In den ersten zwei Wochen eines Servers steht er noch nicht zur Verfügung und die Community kann dann in einer Umfrage bestimmen, ob es auf Variante a) oder b) hinaus läuft. So kann man dann möglichst vielen Spielern gerecht werden.

    Persöhnlich bin ich aber der Meinung, dass das individuelle Können mehr in den Vordergrund gestellt werden sollte. Gern sogar mit mehr als 4 Wellen in eine Sekunde, wenn jemand flinke Finger hat. Auch auf die Gefahr hin, dass es ein paar schwarze Schafe geben wird. - Da darf es dann allerdings keine Gnade geben, sollten sie auffliegen.

  • Um das mit den Wellen nochmal zu klären:

    Meine Frage war nicht nach Wellen je Sekunde (das sind und bleiben 4), sondern wieviele Wellen insgesamt man mit dem Ding auf einmal abschicken können sollte. Der Sekundensprung wäre auf jeden Fall (spätestens) nach der 4. Sekunde. Sorry, falls ich das im EP nicht gut erklärt habe.



    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

  • Um das mit den Wellen nochmal zu klären:

    Meine Frage war nicht nach Wellen je Sekunde (das sind und bleiben 4), sondern wieviele Wellen insgesamt man mit dem Ding auf einmal abschicken können sollte. Der Sekundensprung wäre auf jeden Fall (spätestens) nach der 4. Sekunde. Sorry, falls ich das im EP nicht gut erklärt habe.

    Achso das Teil kommt also mit 4 perfekten Wellen in ner Sekunde. Also ist die Frage nur noch ob man 4 Wellen oder 8 Wellen oder 24 Wellen (mit je ner Sekunde zwischen 4 Wellen) machen kann?

  • Hatte ich schon verstanden und auch, dass es die Wellenanzahl bis zum Sekundenumbruch nicht zur Debatte stand. Bin diesbezüglich nur trotzdem anderer Meinung. Hätte mir das aber wohl verkneifen sollen. ^^


    Um mich noch ein wenig klarer auszudrücken. Persöhnlich bevorzuge ich Variante a) ( mit Randomfaktor ). Da es aber ja auch andere Meinungen zu gibt, vorallem in .com-Bereich, der Vorschlag dies für jede Runde erneut abstimmen zu lassen.