Spielwelten vor Tag 100, dem Artetag, wesentlich spannender gestalten. But how?

🔥 Vote your LOT2020 candidate 🔥
The voting phase ends, Sunday, March 1st at 23:59 GMT+1. ➡️ TO THE SURVEY ⬅️

  • Servus zusammen..

    Versuche mich hier so kurz wie möglich zu fassen, weil zu faul riesen Texte zu schreiben ( was erklärt, warum ich den Beitrag hier ca 2 Wochen aufgeschoben habe.. :/ )

    Kommen wir also schnell zum Punkt - Travian ist in der Regel für Allianzen, die nach Tag 100 Erfolg und Relevanz haben wollen, davor sehr eintönig und direkt gesagt langweilig.
    Es wird FL geklickt, es wird Sim City gespielt, HD ausgebaut und evtl schafft man an Tag 60 +/- noch einen EP, wenns hoch kommt.. :sleeping:
    Hier und da kleine Geplänkel gibt es natürlich immer.. Aber nichts, was ansatzweise Schaden anrichten würde ( einzelne Ausnahmen gibt es natürlich immer, aber wir gehen jetzt vom Standard aus ).

    Also, wie können wir die langweilige Brücke von Tag 20 bis 100 füllen?

    Fassen wir zusammen.. An Tag 100 kommen die Artes. An Tag 200 die Baupläne. Doch diese 100 Tage Lücke ist keineswegs gleich wie die erste, denn dort ist der Fall klar: EP`s und gegnerische Artefakte sichern ist an der Tagesordnung. Artefakte durchreichen, schützen, HD`s optimieren und perfektionieren - alles ist geplant.

    Doch wir haben nichts an den ersten 100 Tagen.. :(

    Kommen wir also nun zu meiner Idee und evtl gutem Denkanstoss zu einer vielleicht besseren Idee von jemand anderem? Wir werden sehen..

    Idee

    Neues Event an Tag 50, nennen wir es mal als Prototyp: Wissensbeschaffung

    Was passiert?

    - Pro Sektor spawnen an zufälligen Orten je 6 Nataren Dörfer, insgesammt also 24 Natarendörfer.
    - Diese Natarendörfer beinhalten Felder 10, alle % Extra Gebäude auf Stufe 5, Residenz 20, keinen Wall (wie bei Artedörfern), HG 20 und Kaserne, Stall und Werkstatt auf Stufe 10 und am wichtigsten: Eine Schaka 5.
    - Diese Natarendörfer kann man normal adeln oder kattern.
    - Diese Natarendörfer beinhalten eines der 2! neuen Artefakte, die sogenannten Tool-Artefakte. Entweder das "Natarenwerkzeug" oder "Verbessertes Münzwesen"(kann normal mit eigener Schaka 5 oder höher erobert werden). Warum Stufe 5? Dazu kommen wir gleich..
    - Diese Natarendörfer verschwinden nach genau 24h von der Karte.
    - Nicht eroberte Natarendörfer starten 1h vor dem despawnen eine 4er Welle an Angriffen mit :nat08: Speed auf jedes Dorf im Umkreis von 20 Feldern. Off - Grösse sollte dabei sicherlich deffbar sein, aber def. Verluste bringen.

    Infos zu den neuen Artefakten

    In der Schatzkammer wird es dafür einen neuen Abschnitt geben - wie oben beschrieben "Tool-Artefakte". ( 3x "Natarenwerkzeug", 3x "Verbessertes Münzwesen" ).
    Tool-Artefakte entfalten ihre Wirkung wie die gr. Artes im ganzen Acc.
    Die vorhandenen Natarentruppen zur Verteidigung im Dorf könnte man etwas kleiner Ansetzen wie bei den kl. Artefakten.
    Der grosse Unterschied bei diesen Artefakten ist: Das Artefakt aktiviert sich im Acc und verschwindet dann. Warum werdet ihr gleich erfahren..
    Jeder Acc, bzw der Eroberer, wird danach im neuen Abschnitt der Artefakte vermerkt und ganz wichtig - Das Dorf von wo aus es erobert wurde (falls das Natarendorf geadelt wurde, zählt dieses Natarendorf dann als dieses "Kern-Dorf".
    Der Effekt ist nämlich nur so lange im Acc aktiv und gültig, solange das Dorf existiert. Damit wird verhindert, dass es weitergegeben werden kann und von allen "abused" wird. Es soll wirklich nur gezielt die Eroberer mit dem Effekt treffen, niemand anderen.

    Effekt von "Natarenwerkzeuge"

    - Dies ermöglicht es, das Sägewerk, die Lehmbrennerei, die Eisengiesserei, die Mühle und die Bäckerei mit einem neuen Gebäude zu ersetzen. Nennen wir sie einfach mal Grosses Sägewerk, Grosse Lehmbrenneri usw.
    - Diese Gebäude können bis Stufe 10 gebaut werden und erhalten pro Stufe 5% Bonus auf die jeweilige Produktion. Womit wir bei einem Stufe 10 Bonus von 50% wären, anstatt pro Gebäude 25% bei den normalen.
    - Diese Gebäude können nicht im Hauptdorf gebaut werden und werden bei HD - Wechsel direkt gelöscht.

    Effekt von "Verbessertes Münzwesen"

    - Dieses Artefakt hat zwei Effekte.
    - Zum einen ermöglicht es, die Händler pro Dorf in der Schmiede zu verbessern (wie normale Truppen bis Stufe 20) und ihre Laufgeschwindigkeit um 2% pro Stufe zu erhöhen (max. 40%).
    - Die Kosten in der Erforschung sollten nicht teuer sein, man könnte sie ähnlich setzen wie die lieben Keulen.:teu01:
    - Effekt 2: Die Goldkosten für PLUS-Acc und Wavebuilder verringert sich um 50% - damit wären wir also bei 5 Gold (wie die anderen Vorteile) anstatt 10 und bei 25 Gold anstatt 50 für den Wavebuilder.


    Die Zahlen sind nur Vorschläge wie die gesammte Idee, das lässt sich sicherlich noch diskutieren.

    Das "Verbesserte Münzwesen" ist sicherlich ein eher interessantes Artefakt für Spieler, die weniger Gold ausgeben können im Vergleich zu anderen oder nur vom Handy aus spielen und sich nicht dämlich kaufen wollen beim Wavebuilder. Das zusätzliche Händlerlauftempo ist dazu noch ein netter Bonus um es für alle brauchbar zu machen, denen das Gold nahezu egal ist.

    Das "Natarenwerkzeug" ist für ziemlich jeden nützlich, wenn nicht sogar eher für die Deffer. Simples Arte, Ress Bonus.

    Das in der Schatzkammer und im Spielerprofil markierte eroberer Dorf muss dabei natürlich sehr gut geschützt werden, sonst gehen alle Effekte verloren. (Wavebuilder und bereits gekaufter PLUS-Acc würde bestehen bleiben, fällt nur auf den Originalwert zurück).

    Man gibt damit den Nataren einen weiteren Existenzgrund und ein klein wenig mehr Tiefe. Und vorallem, einen Grund um Truppen zu haben und auch tatsächlich zu benutzen vor Tag 100.
    Freue mich über konstruktive Kritik und eine sachliche Diskussion. :)

    Aktuelle Welten:
    W3 - Fantasielos - ~
    NN~ :teu09:

    Anstand, Ehre und Respekt sind der Schlüssel. :hero3:

    "Ich weiss nicht was unendlicher ist - das Universum oder die menschliche Dummheit?" A. Einstein


    Post was edited 2 times, last by Bud Spencer_DE ().

  • Eigentlich müssten sie nur das Hospital live machen auf jeder Spielwelt als neues Gebäude und du hättest automatisch mehr Aktivität drin, da ein Offverlust nicht mehr so schadet.
    Problem ist halt, wenn du vor den Artes eine Off crashst und dann ggf. am Artetag kein TBA abbekommst in der Ally, biste halt erstmal 1-2 Monate gelähmt als Account.


    Zu deinem Vorschlag:

    Ich finde damit implementierst du nichts, was eine Interaktion zwischen Spielern fördert, sondern eher ein reines PvE Element. Das finde ich halt nicht gut.

    Bestimmt würde dadurch mehr bewegung ins Spiel kommen... weil man als Spieler etwas zu tun hätte - dies könnte aber auch durch eine Erweiterung von Quests erreicht werden oder so..

    Und diese Bewegung wäre dann völlig isoliert von anderen Spielern.. Es wäre also wie ein "kleiner" Artetag vor dem eigentlichen Artetag - nur halt als dynamisches PvE Element was wiederkehrend ist. imo halt die falsche Richtung.


    Man sollte das Spiel halt auf so eine weise "Beschleunigen" dass ein früher Krieg weniger punished. Deswegen mein Verweis zum Hospital.

    Aktuell ist das Problem, wenn du als Allianz early auf Off gehst, fällt dein Account zurück. Wenn du dann auch noch Crashst, stehst du richtig blöd da im Vergleich zu anderen.

    Und dieses Defizit dauert erstmal ewig wieder auszugleichen.


    Und nach hinten raus fährt man halt besser erstmal den Acc ordentlich zu bauen und dann Truppen. Du hast halt keinen Mehrwert davon early "groß" auf Truppen zu gehen (außer du bist Umgeben von anderen, kannst ordentlich Farmen und Adeln etc.), hälst dich selbst stark zurück und hast idR. auch keinen großen Impact auf die Gegner. Wenn du plötzlich 40% der Truppen regenerieren könntest ( -> Hospital) finde ich gleicht sich das wieder etwas aus und die Investierten Ress und die Zeit ist nicht komplett weg.


    Auch könnte man die Ressprodi allgemein anheben damit das Spiel einfach schneller ist im Early und es nicht so ewig dauert sich aufzubauen.


    Naja...

    aufjedenfall finde ich, dass der Fokus darauf liegen sollte des PvP attraktiver zu gestalten durch weniger Punishment wenns schief geht. Und eher nicht auf PvE Elemente so zu legen..

    Klar hätte ich bei deinem Vorschlag als Spieler was zu tun und würde profitieren und ich kann was mit der Ally machen, aber ich hab halt nichts mit anderen Leuten zu tun, was halt blöd ist und des eigentliche "problem" nicht behebt.

    Vllt eine Zone die man halten könnte als Ally pro Sektor oder sowas, darüber kriegste Boni oder so.. und diese könnten dann eben umkämpft sein. Dazu dann das Hospital noch, so dass Truppenverlust weniger punished... denke das wäre eine interessant Richtung.


    LG

    -- Ich hab seit 13 Jahren, 13 Monaten und 13 Tagen --

    -- Keine Nacht geschlafen, was mich wach hält ist der Wahnsinn --


    :rom08: Nephilim Dreamteam :rom08:

    SuF 2019/2020

  • seit wann wird in der Akademie etwas verbessert?

    Zum einen ermöglicht es, die Händler pro Dorf in der Akademie zu verbessern (wie normale Truppen bis Stufe 20) und ihre Laufgeschwindigkeit um 2% pro Stufe zu erhöhen (max. 40%).

    dazu ist die Schmiede da!!!


    Effekt von "Natarenwerkzeuge"

    - Dies ermöglicht es, das Sägewerk, die Lehmbrennerei, die Eisengiesserei, die Mühle und die Bäckerei mit einem neuen Gebäude zu ersetzen. Nennen wir sie einfach mal Grosses Sägewerk, Grosse Lehmbrenneri usw.

    - Diese Gebäude können bis Stufe 10 gebaut werden und erhalten pro Stufe 5% Bonus auf die jeweilige Produktion. Womit wir bei einem Stufe 10 Bonus von 50% wären, anstatt pro Gebäude 25% bei den normalen.

    - Diese Gebäude können nicht im Hauptdorf gebaut werden und werden bei HD - Wechsel direkt gelöscht.


    ist eigentlich so wie du es willst total sinnlos weil diese besser für das HD /Off bzw Def-Dorf wären.


  • Für die bessere ress prodi gibt es ja die speed Server, da geht alles schneller? 🤔


    Und einen Sektoren Kampf gibt es auch schon, das ist dieser Kodex Victoria Server bzw so nennt sich das forum 😀.


    Back to the topic ☝🏼.


    Es klingt an sich eigentlich ganz gut, nur wie schon beschrieben würde dadurch kein richtiger Kampf herrschen, da die Server ja so leer sind das es pro Sektor ja auch nur eine Allianz gibt, maximal 2 aber eine die sich sowieso durchsetzen wird.


    Der Start ist bis jetzt ja auch nur relevant um ein gutes Dorf zu bekommen, dieses aufzubauen und seine Armee aufzustellen.

    Um dort schon Kriege zu provozieren sollte irgendwas eingebaut werden um das eben zu provozieren.

    Doch versuch erstmal etwas zu finden, was sich dann auch dementsprechend lange hält um das Spiel vorher spannender zu gestalten 🤷🏼‍♂️.

    Tricolore


    Ðřéĩ Vöĺķéř = Éĩńé Áĺĺĩáńź


    ˜”°º•:•º°”˜[tRc]˜”°º•:•º°”˜


    Einmal [tRc] Immer [tRc]

    Eine Allianz ist eine Ehe, bei der die Eifersucht größer ist als die Liebe.

  • Für die bessere ress prodi gibt es ja die speed Server, da geht alles schneller? 🤔


    Und einen Sektoren Kampf gibt es auch schon, das ist dieser Kodex Victoria Server bzw so nennt sich das forum 😀.

    Nein, Ich mag 1x Speed. Speedserver =/= höhere Ressprodi - dort ist alles schneller, mir gehts nur um Ress.

    Ich meinte damit lediglich eine Erhöhung der Ressproduktion in den 1x Speed Server - von mir aus auch eine Veringerung der Felderkosten, damit man nicht bis Tag 60 das HD baut, sondern mal bei 35-40 durch ist. Dann könnte man allgemein einfach viel schneller Starten etwas zu tun und die angesprochene Dürrephase bis Tag 100 wäre nicht mehr so präsent, weil ein Verlust einfach nicht mehr so sehr schadet.

    Die Welt soll dennoch gleich lang bleiben und keineswegs wie eine Speed Welt sein.


    Codex Victoria hat Sektoren Kampf - korrekt. Bzw. du kämpfst um Gebiete und generierst Siegpunkte.

    Das meinte ich aber nicht - mir gehts um eine klassiche WW-Welt in der dieses System integriert wird (z.b. Allyboni über solche Bereiche, oder sonstige Effekte), sodass die Welt dynamischer und sich mehr Angriffsflächen bei Allianzen bilden.

    Wurde ja auch schonmal vorgeschlagen, dass Areale gehalten werden müssen damit das WW baut im Endgame.. Quasi der Herschaftsmodus aus Shootern. ^^


    Man könnte einiges abändern um es dynamischer zu gestalten.

    -- Ich hab seit 13 Jahren, 13 Monaten und 13 Tagen --

    -- Keine Nacht geschlafen, was mich wach hält ist der Wahnsinn --


    :rom08: Nephilim Dreamteam :rom08:

    SuF 2019/2020

  • Hmm gut, man müsste schauen ob die Felder von anfang an billiger sein sollen oder vielleicht ab Ausbaustufe 10 oder um auch schneller siedeln zu können von 1 an.

    Aber da hat man klar weniger Verluste im Vergleich zu jetzt bzw die wären schneller wieder raus.

    Nur wollen dann wieder welche Truppen sparen für die Artefakte.


    Dann ist der Sinn hinter den Sektoren auch, dass in jedem Sektor ein anderer Bonus ist.

    Gut da muss man dann auch wieder das Ally meta System hinterfragen, da sich dort die ein oder anderen wieder etwas erschleichen wollen.


    Das mit dem Sektor und ww Bau ist dann wieder das selbe Problem, wenn es den einen an Mehrheit fehlt werden die von ihrer meta dementsprechend die ew starken holen.


    Aber ich verstehe, die Ansätze sind gut.

    Könnte tatsächlich für mehr Spannung sorgen, wenn dann nicht weiterhin drauf gebaut wird das alles halt nach den Artefakten beginnen soll, also für die Allianzen.

    Und da ist glaub auch ein großes Problem.


    Man muss das Kampfsystem etwas auffrischen und vielleicht für gute Angriffe mit über xx Truppen die Spieler belohnen, so wie die Deffer bei xx besiegten Truppen aus eben so einem Angriff.

    Oder so das wenn ein Angriff mit xx Truppen der offer eine Belohnung erhält wenn mindestens xx Truppen verteidigt haben und der offer als Sieger raus kommt.

    Ebenso für den Deffer 🤷🏼‍♂️.

    Tricolore


    Ðřéĩ Vöĺķéř = Éĩńé Áĺĺĩáńź


    ˜”°º•:•º°”˜[tRc]˜”°º•:•º°”˜


    Einmal [tRc] Immer [tRc]

    Eine Allianz ist eine Ehe, bei der die Eifersucht größer ist als die Liebe.

  • Also ich weiss nicht, ich hab ja vor allem Speed gespielt. Oder 2x.

    Unsere Offs liefen immer deutlich vor den Artes, eben _weil_ alle anderen nur simmen und man den Gegner eigentlich nie wehrloser antrifft als an Tag ~12-15 auf ner 3x speed (was deutlich vor Tag 50 auf nem Schneckenserver wäre).
    Nicht das _Spiel_ ist so gestaltet, dass es vor den Artes keine Spannung gibt, sondern die Spieler haben das so gewählt. Einfach mal um-wählen. Hilft :)



    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

  • Also auch wenn ich grundsätzlich nichts gegen so eine Art von Vorschlag habe finde ich kann das nicht alles sein und löst nicht das Problem der geringen PvP interaktion zwischen den Spielern. Im Grunde wurde das ja schon im RoA System versucht, dass man Praktisch um die Gebiete kämpft aber wirklich stattfinden tut das nicht.

    Du gehst davon aus das um die Dörfer gekämpft wird aber meine These ist, es wird wenige geben die sie überhaupt holen, bzw. verteidigen können zu dem Zeitpunkt, da aufbauen + Farmen einfach zu attraktiv ist.

    Betreffen werden diese Dörfer auch nur die top 1%.

    Farmen selber wird auch durch sinkende Spielerzahlen immer schwieriger, teilweise Outperformed man sogar top 10 Farmer durch Produktion (da der Farmer ja die Unterhaltskosten hat), vor allem wenn man eine Welt mit Ägyptern spielt, d.h. einfach nur ohne Truppen skalieren ist sehr attraktiv.


    Schlussendlich muss es sich einfach lohnen früh zu kämpfen (und damit meine ich nicht nur farmen/adeln) oder der ganze Aufbau muss weniger linear gemacht werden. Ich glaube das ist überhaupt eines der Probleme, dass die Gebäude wenig miteinander interagieren und es wenig Variation im Aufbau gibt was dazu führt das mehr mehr hilft.

    Ich persönlich bin der Meinung, dass man sehr viel Variation durch neue Gebäude reinbringen kann und je besser diese Designed sind, desto mehr Sinn mag es machen früher zu kämpfen oder aber möglicherweise auch zurückzukommen bei Offverlust.


    Ein System für frühere Aggression wäre z.b. das die Kosten für Felder über 10 abhängig davon reduziert werden wie hoch das höchste Feld auf dem Server ist. D.h. Leute die später kommen haben einen Vorteil, bzw. der Nachteil ist nicht so gravierend wenn du früher Truppen baust UND der Nachteil ist weniger schlimm wenn dein HD genullt wird.


    Zusätzlich dazu könnte man eine art Trophäensystem Einführen, also für z.B. die ersten 3 geadelten Dörfer gibt es einen Bonus (dementsprechend haben Leute die früher angreifen diesen Bonus auch früher).


    Bzgl. Gebäuden hab ich auch viele Ideen, allerdings weiß ich nicht genau ob die zu früherer Aggression führen. Ich liste Mal auf:


    - Ein Gebäude was die KP Produktion im Dorf erhöht, dafür die Produktion verringert/oder ggf. auf 0 setzt

    - Ein Gebäude was die Produktion erhöht jedoch als Gegenzug produziert das Dorf weniger/keine KP

    - Gebäude die Stärker sind je weniger Dörfer man hat

    - Gebäude die Interaktionen zwischen Dörfern verbessern (z.B. eine "Straße", damit die Truppen schneller zwischen Eigenen/Ally Dörfern hin und her laufen können [Heldenunabhängige Standarte])

    - Ein Gebäude was dir Handelsboni verleiht [ggf. größeren bei Handel außerhalb der Allianz], z.b. auf jeden Handel erhältst du 10% Bonus Rohstoffe (ja, die werden "kreiert")

    - Gebäude die den Einflussbereich von Oasen erhöhen (z.B. ist es dir dann möglich Oasen 4 Felder weit weg zu holen und nicht nur 3)

    - Gebäude die umliegenden eigenen Dörfern Boni verleihen solange kein Feinddorf in der Nähe ist


    Ich selber habe mir das so gedacht, dass explizit nicht alle Gebäude in einem Dorf gebaut werden sollten sondern Möglichkeiten der Spezialisierung vorhanden sind, ggf. kann man auch die Anzahl von einigen Gebäuden im Account limitieren.


    Ich finde es grundsätzlich wichtig das jeder Spieler hier angehalten ist an dem einen oder anderen Punkt sich in PvP - Action zu stürzen und jenachdem wie gut man ist hat man diese Vorteile eben früher oder erst später im Spiel. Generell finde ich das es schlechtes Design ist Sachen nur für die oberen 1-5% einzuführen.


    In WW Welten ist das Spiel eh aktuell PvE bestimmt Artes -> BPs -> WW und wirklich gekämpft wird eigentlich nur um Artes bzw. BPs, da den "Sektor reinigen" fast keiner mehr machen muss wenn man eh die einzige relevante Ally in dem Sektor ist.


    Schlussendlich gibt es viele viele Möglichkeiten und da muss man sich nicht mal groß was neues einfallen lassen sondern kann sich alles bei gängigen Echtzeit oder Rundenbasiereten Srategiespielen abschauen und halt anders nennen (*hust* CIV *hust*).


    Sind alles etwas Hirngespinste von mir, also bitte nicht zu ernst nehmen. Aber um abzuschließen für mehr Action muss es sich entweder mehr lohnen oder das Risiko muss verringert werden.

    W1 2019 - Hive - Havoc Squad™ - PROJECT

    W29 2018 - SCV - Havoc Squad™ - DEAR (Sieg)

  • Wenn man das HD schneller ausgebaut haben will, sodass man schneller Truppen bauen kann, könnte man für es die Felder auch wieder auf lvl 12 begrenzen, und dafür einfach KP Prodi erhöhen, oder kosten für neue Dörfer verringern.

    Schlussendlich muss es sich einfach lohnen früh zu kämpfen (und damit meine ich nicht nur farmen/adeln)

    Man könnte auch Truppen wiederbeleben abhängig von den AdW/ VdW Medaillen. So hat man weniger Nachteile, wenn man früh welche verliert, kann schneller wieder weitermachen. Und außer man hat bei einem Angriff ne Off erwischt, sind die AdW ja eh eher eine Wall of Shame, und so gäbe man den Medaillen eine Bedeutung.

  • Du hast halt auf der 1x Speed nicht den Farm, wie auf ner RoA/3x Speed. Das ist das Problem, deswegen bauen hier viele hauptsächlich die Produktion aus.

  • Travian ist in der Regel für Allianzen, die nach Tag 100 Erfolg und Relevanz haben wollen, davor sehr eintönig und direkt gesagt langweilig.
    Es wird FL geklickt, es wird Sim City gespielt, HD ausgebaut und evtl schafft man an Tag 60 +/- noch einen EP, wenns hoch kommt.. :sleeping:
    Hier und da kleine Geplänkel gibt es natürlich immer.. Aber nichts, was ansatzweise Schaden anrichten würde ( einzelne Ausnahmen gibt es natürlich immer, aber wir gehen jetzt vom Standard aus ).

    Das liegt nicht an dem Spiel, sondern an denen, die es spielen. Es macht halt meistens Sinn, erstmal die Ressproduktion anzukurbeln, bevor man die Ressourcen für andere Dinge verschleudert. Aber keiner sagt, dass man es deswegen so machen muss. Davon abgesehen ist der größte Schaden, gerade am Anfang, doch das Farmen. Die Leute, die von Anfang an gefarmt werden, haben gar keine Chance irgendwas aufzubauen. Das soll kein Vorwurf an die Farmer sein. Aber es ist ja nun mal so, dass die meisten Leute direkt den Spielspaß verlieren und gar nicht die Runde weiterspielen, wenn sie direkt zum Opfer werden. Würde man die Leute erst mal in Ruhe lassen, hätte man doch automatisch viel mehr Action auf dem Server, weil auch diese Spieler vielleicht irgendwann mal Truppen im Acc hätten, die was bewirken können. Zudem hätte man später mehr Adelmasse, aber dann fehlen am Anfang eben die Ressourcen für die Versorgung der Truppen der Farmer. Ein Teufelskreis. Aber letztendlich sind wir selber dafür verantwortlich wie der Beginn einer Welt verläuft und ob es so langweilig wird oder nicht. ^^


    Zu der Idee: An sich klingts erst mal nicht schlecht, aber ich glaube, das würde die Langeweile nicht verschwinden lassen, sondern nur nach hinten verschieben. Die Accs, die sich für diese Dörfer anfänglich auf den Truppenbau konzentrieren, würden dann halt später die Felder ausbauen und die, die erst Felder bauen würden, hätten eh keine Chance auf so ein Dorf, weil ihnen dann die Truppen fehlen. Und ohne Allianz wäre das sowieso gänzlich unmöglich, da man eine Off bräuchte, um das Dorf zu adeln und zeitgleich eine Deff um es dann auch zu verteidigen. Bis Tag 50 allianzlos völlig unmöglich, glaub ich. Zumindest, wenn man nicht farmt wie ein Blöder und so Off, Deff und Felder parallel bauen könnte. Außerdem ein großer Nachteil für Deffaccounts, die dafür auf Hilfe der Offer angewiesen wären. Offer bauen ja ohnehin ihre Off, für sie wäre nur die Frage, ab wann sie anfangen. Für Deffer wäre die Frage - Off und Deff, Off und Felder oder Deff und Felder? Off und Deff kann man nicht ernähren, wenn man die Felder vernachlässigt, baue ich Off und Felder, fehlt mir die Deff zum Verteidigen des Dorfes und baue ich Deff und Felder, fehlt mir die nötige Off um das Dorf zu adeln. In jeder Hinsicht also ein Problem für Deffaccounts, zumindest ohne Allianz im Rücken.


    Heißt: Für Mitglieder einer Allianz vielleicht eine nette Idee für zwischendurch, für alle anderen einfach nur ein Feature, wovon sie nichts haben. Ich finde, Allianzen haben ohnehin schon genug Vorteile gegenüber allianzlosen Spielern. Man muss es ihnen nicht noch leichter machen, nur weil sie ihre Langeweile nicht anderweitig aus dem Weg kriegen. :D

    Besser in der Hölle herrschen, als im Himmel dienen.


    tenor.gif

  • Man könnte auch Truppen wiederbeleben abhängig von den AdW/ VdW Medaillen. So hat man weniger Nachteile, wenn man früh welche verliert, kann schneller wieder weitermachen. Und außer man hat bei einem Angriff ne Off erwischt, sind die AdW ja eh eher eine Wall of Shame, und so gäbe man den Medaillen eine Bedeutung.

    Ich hab über sowas auch schon nachgedacht, aber bin zu dem Schluss gekommen das alles was off/deffpunkte betrifft früher oder später abused wird. Wenn du z.B. sachen abhängig von offpunkten machst wird irgendwer sich extra bashen lassen um jmd. anderen bei den Offpunkten zu pushen. Und wie gesagt ich mag Lösungen nicht die nur einen geringen Anteil der Spieler tangieren. Ich meine warum sollte ein Rang 500 Spieler keinen Vorteil haben wenn er in seinen Möglichkeiten aktiv wird, z.B. durch das Adeln eines ähnlich starken Spielers neben ihm. Das tut dir nicht weh und die haben ihren Spaß worum es schlussendlich ja geht.

    W1 2019 - Hive - Havoc Squad™ - PROJECT

    W29 2018 - SCV - Havoc Squad™ - DEAR (Sieg)

  • Bud Spencer_DE

    Gute Ideen, aber wie einige meiner Vorredner halte ich die auch für relativ unattraktiv. Sind die Artefakte nicht dafür da, dass mehrere Spieler davon profitieren können/sollen? Wenn, dann sollte man das hier ebenso gestalten...

    Aber trotzdem schön, dass du dir Gedanken machst und das hier angestoßen hast.


    Ocir33

    Was ist eigentlich mit dir verkehrt? Du erkennst 1. Weder den Zusammenhang der beiden Artefakteffekte, die Bud hier beschreibt und 2. Wenn man keine Ahnung hat und so... Siehe der andere thread, wo dein post schon völlig fehl am platz war!


    rey

    Der Vorschlag mit dem Hospital ist auch gut.scheint ja auf dem entsprechenden Server auch gut anzukommen?


    Was mir spontan einfällt, um gerade den Anfang interessanter zu gestalten:


    1. Graue zone abschaffen, die 150er trotzdem dort lassen.


    2. Hier reichen meine Gehirnzellen leider nicht mehr ganz aus, aber war es früher zu T3 - Zeiten nicht so, dass KPs schneller generiert worden? Bzw. nicht so viele KPs für neue Dörfer benötigt wurden?

    Das wäre doch ein erster Ansatz, um wieder mehr Bewegung rein zu bringen. Schlichtweg die KP-Kosten für neue Dörfer senken. Und zwar drastisch.


    3. Da kann sich vielleicht Schmitz' Katze nochmal ergänzend äußern, da ihr den Server damals glaube ich gepielt habt (natürlich auch jeder andere der es kennt)

    Weiß auch nicht, ob es mal ein special war, oder was auch immer.

    Ich meine zumindest, dass man direkt zum Start ein ausgebautes Dorf hatte und 6 fertige Siedler. Sollte das Spiel ja auch ungemein beschleunigen?


    4. Resprodi hochfahren respektive Baukosten der Felder senken.


    5. Wie detresed schon erwähnt hat, Felder im HD wieder auf 12 begrenzen. Spart massig Zeit beim Ausbau, sollte nach ca 14 Tagen fertig sein, dann geht's entweder ans neue Dörfer ziehen oder direkt ans Truppen bauen. Hier müsste man natürlich noch etwas am Balancing arbeiten und evtl die Prodi erhöhen.


    6. Eine Mischung aus 2xSpeed (3xSpeed) und 1xSpeed.

    Res aus 2x, Bauzeit aus 1x, Truppenausbildung aus 2x. Hier vllt noch etwas an den Kosten der Ausbildung einsparen... Laufzeiten sind ja bereits gering genug ^^


    Joa... Das sind so Dinge, die mir so durchn Kopf gehen.


    Und während ich mir das nochmal so durchlese, wird mir wieder bewusst, dass die TG doch einiges verschlimmbessert hat 😅

  • seit wann wird in der Akademie etwas verbessert?

    Zum einen ermöglicht es, die Händler pro Dorf in der Akademie zu verbessern (wie normale Truppen bis Stufe 20) und ihre Laufgeschwindigkeit um 2% pro Stufe zu erhöhen (max. 40%).

    dazu ist die Schmiede da!!!

    Oh, sry dass ich etwas ausversehen verwechselt habe, mein Fehler. :) Komisch allerdings, dass jeder andere so viel Logik besitzt und genau weiss, was eig gemeint ist.. :)

    Logik.. dazu ist der Kopf da!!!

    :S

    Aktuelle Welten:
    W3 - Fantasielos - ~
    NN~ :teu09:

    Anstand, Ehre und Respekt sind der Schlüssel. :hero3:

    "Ich weiss nicht was unendlicher ist - das Universum oder die menschliche Dummheit?" A. Einstein


  • Danke an alle für die Kritik und Kommentare bisher, schön, wenn wir hier ein wenig Ideen sammeln können. :thumbup:

    Was mir besonders ins Auge gesprungen ist, wäre wie oben erwähnt den Hospital, Graue Zone entfernen, allgemein erhöhte Ress Prodi oder das starten mit bereits fertigen Siedlern.

    Einfach gesagt könnte man wirklich sagen, dass es so viele, "einfache" Ideen gibt das Spiel spannender zu gestalten, TG müsste sich nur mal den A**** aufreissen und irgendwas in die Hand nehmen und umsetzen.

    Aktuelle Welten:
    W3 - Fantasielos - ~
    NN~ :teu09:

    Anstand, Ehre und Respekt sind der Schlüssel. :hero3:

    "Ich weiss nicht was unendlicher ist - das Universum oder die menschliche Dummheit?" A. Einstein


    Post was edited 1 time, last by Bud Spencer_DE ().

  • Oh, sry dass ich etwas ausversehen verwechselt habe, mein Fehler. :) Komisch allerdings, dass jeder andere so viel Logik besitzt und genau weiss, was eig gemeint ist.. :)

    Logik.. dazu ist der Kopf da!!!

    :S

    Haha daran habe ich gar nicht gedacht, mir wurde automatisch, im Kopf, die Akademie durch die schmiede ersetzt🙃.


    Aber hier geht es ja auch um Ideen und Anregungen.

    Von daher find ich es super, das man diese Ideen äußert und drüber diskutieren kann.

    Klar ist die Entscheidungsgewalt liegt bei Travian Games aber vielleicht werden durch so Beiträge deren Köpfe angeregt, was aufgenommen und verbessert, so dass die Möglichkeit besteht es zu integrieren.

    Tricolore


    Ðřéĩ Vöĺķéř = Éĩńé Áĺĺĩáńź


    ˜”°º•:•º°”˜[tRc]˜”°º•:•º°”˜


    Einmal [tRc] Immer [tRc]

    Eine Allianz ist eine Ehe, bei der die Eifersucht größer ist als die Liebe.

  • Haha daran habe ich gar nicht gedacht, mir wurde automatisch, im Kopf, die Akademie durch die schmiede ersetzt🙃.


    Aber hier geht es ja auch um Ideen und Anregungen.

    Von daher find ich es super, das man diese Ideen äußert und drüber diskutieren kann.

    Klar ist die Entscheidungsgewalt liegt bei Travian Games aber vielleicht werden durch so Beiträge deren Köpfe angeregt, was aufgenommen und verbessert, so dass die Möglichkeit besteht es zu integrieren.

    Dem kann ich nur zustimmen, absolut korrekt :thumbup:

    Aktuelle Welten:
    W3 - Fantasielos - ~
    NN~ :teu09:

    Anstand, Ehre und Respekt sind der Schlüssel. :hero3:

    "Ich weiss nicht was unendlicher ist - das Universum oder die menschliche Dummheit?" A. Einstein


  • hab dazu auch nen Vorschlag.

    • die sollen das spiel wider attraktiver machen !!


      1. die Natendorfer (WW´s) !!!! erscheinen erst nach ca 3/4 der runde und nicht mehr an den aktuellen standorten !!! 50/-50| -50/-50|0/-50| 6/-23 usw

      sonder spamen irgendwo auf der Karte auf also auch bei zb:: 175/-138 usw so das es attraktiver wird .


      2. der innere graue bereich muß wieder weg so wie es bei T3 war (vor ca 12 Jahren)


      3. gleichstellung der Völker !!! es kann nicht sein das ein Volk wie die Hunnen ein Gebäude mehr bzw extra(Kommandozentrale) haben das wie der Palst ist aber das in jeden Dorf gebaut werden Kann ,

      das wäre nicht das erste was stört aber es ist auch billiger als ein Palast kann mit Gold auf und ab gebaut werden und kann 3 Logades (Stammis) bauen .

      dadurch haben sie den Vorteil in jeden Dorf 3 Logades zuhaben . entweder man reduziert die mögliche anzahl der Logades auf 2 oder das man nur 1ne Kommandozentrale extra bauen kann !!


      4. mann sollte davon abgehen das wenn man ein Dorf von einen anderen Volk adelt das mann das Volk beibehält , finde ich sinnlos , weil man sucht sich ja am Anfang aus welches Volk man spielen will.


      5. oder mann muß die ganze spiewelt so gestalten das man wählen kann wenn man ein dorf gründet was es für eins wären soll!