🏅 Spielen wie ein Profi!

  • Das ist klar zu wenig Gold, du brauchst alleine für ein 15er HD minimum 600 Gold, aber auch nur wenn du schnell die Lager ausbaust und dann ausschließlich Getreide in Holz, Lehm und Eisen tauscht.

    Damit kommt man gut auf lvl 16 - 17 Felder.

    Wenn du aber schnell die Felder hoch haben möchtest, dann wird das mit 600 Gold nichts.

    Aber jede Runde ist unterschiedlich und manchmal kommt man mit frühen Truppen Bau und farmen schneller voran 🤷🏼‍♂️.


    Edit Scyllo: de6 - absolut

    Tricolore


    Ðřéĩ Vöĺķéř = Éĩńé Áĺĺĩáńź


    ˜”°º•:•º°”˜[tRc]˜”°º•:•º°”˜


    Einmal [tRc] Immer [tRc]

    Eine Allianz ist eine Ehe, bei der die Eifersucht größer ist als die Liebe.

    Post was edited 1 time, last by Scyllo ().

  • Es ist billiger eine Residenz auf 10 zu bauen, diese abzureißen und einen Palast 15 zu bauen als eine Residenz auf 20 um 2 Expansion Slots zu verbrauchen.


    w6 Lockdown

    W1 2019 - Hive - Havoc Squad™ - PROJECT

    W29 2018 - SCV - Havoc Squad™ - DEAR (Sieg)

    Post was edited 1 time, last by IMDubzs ().

  • Mein Tipp: Am Anfang sollten die Verstecke so groß sein, dass sie das gesamte Lager abdecken, dann nützt den Farmern das Farmen nichts. Wenn dann genug Truppen da sind kann man die Verstecke wieder abreißen.


    Meine Meinung zu den 10 Gold Prämie für gute Tipps: Etwas schofel von Travian Games. 10 Gold entsprechen ca. 30 Cent. Das als Preis auszusetzen ist doch wohl ein Witz! <X:cursing::thumbdown:

  • HI, was alles über die Jahre dabei war, aber als Römer, bleibt als definiertes Ziel,

    eine HandelsKonto zu bauen,

    Stall (level10) und Markt (level20) im Laufe jedes Spiels werden die Summen der Waren im Größer. (ist halt so)


    Auch ist immer der GoldClub von Vorteil,

    einer Ally anbieten nach 15er Getreidefelder zu suchen,

    bringt dir Anerkennung und Dankbarkeit, ;-)

  • Mein Tipp: Am Anfang sollten die Verstecke so groß sein, dass sie das gesamte Lager abdecken, dann nützt den Farmern das Farmen nichts. Wenn dann genug Truppen da sind kann man die Verstecke wieder abreißen.


    Meine Meinung zu den 10 Gold Prämie für gute Tipps: Etwas schofel von Travian Games. 10 Gold entsprechen ca. 30 Cent. Das als Preis auszusetzen ist doch wohl ein Witz! <X:cursing::thumbdown:

    Sei doch einfach froh, dass es überhaupt was gibt. Sie müssten auch gar keine Prämie anbieten. Hauptsache mal wieder gemeckert. :rolleyes: Leuten wie dir, sollte es direkt verweigert werden, überhaupt was zu bekommen.


    Noch ein Tipp von mir: Versucht euch vor Rundenstart über die Völker zu informieren. Alle haben ihre Vor- aber auch Nachteile.

    Besser in der Hölle herrschen, als im Himmel dienen.


    tenor.gif

  • NAJA, das mit, jedes Volk hat seine Vor- und Nachteile zu argumentieren ist garnicht sinnvoll, da man, sich Grundsätzlich auf eins festlegt und bis zu ende zum Ende spielt, Die Vorteile deines Volk kennste doch, oder suchste dir jedes mal bei einem neuen Weltstart ein neues Volk aus, ALSO damit kommst du ja nicht so weit . . l

  • Ein wichtiger Bestandteil von Travian ist die Kommunikation. Es ist äußerst hilfreich, nicht nur in der eigenen Allianz mit seinen Mitstreitern zu sprechen/schreiben, sondern auch mit seinen Nachbarn, um etwaige NAP auszuhandeln oder einfach nur, um zu sehen, wie viele nette Menschen mit einem spielen. Ich habe so schon den ein oder anderen Travian-Freund gefunden, was auch im Spiel von wichtiger strategischer Bedeutung sein kann

  • Zwischendeffen


    Die meisten Neulinge schauen bei Wellen nur gebannt auf die Angriffe und loggen sich im schlimmsten Fall aus. Dabei kann man mit ein paar getimeten ZD´s einiges verhindern.

    Da ich hier keinen Roman reintippen will - schon gar nicht für 10 Gold, dann lieber gleich gratis:


    Jemand (1 Acc) versucht euer Dorf zu kattern - es kommen zB. 10000 Wellen:


    14.00.00Uhr 1e Welle

    14.00.01Uhr 4 Wellen

    14.00.02Uhr 4 Wellen

    usw.

    In den meisten Fällen ist der Cleaner(die Off) in der ersten Welle und in allen folgenden Atts sind nur Kattas (manchmal mit Geleitschutz/oft auch nur Kattas). Also setzt man Zwischendeffs:

    14.00.00Uhr 1e Welle

    14.00.00Uhr 1. ZD

    14.00.01Uhr 4 Wellen

    14.00.01Uhr 1.ZD

    14.00.02Uhr 4 Wellen

    usw..

    Umgeht man mit der ZD die Cleaner-OFF, kann man so in den meisten Fällen alle folgenden Wellen mit wenigen Einheiten wegdeffen. Kommen mehrere Offs aus verschiedenen Acc, wird es etwas komplizierter.


    Bei Adelversuchen ist es vom Prinzip her ähnlich. Je Dorf können max 3 Stammi´s geschickt werden, es werden aber im Schnitt 4-6 gebraucht um ein Dorf direkt zu übernehmen. Die Stammi aus den Nebendörfern haben meist kaum Truppen dabei, weswegen sich die Offer alle Mühe geben genau zu timen. Auch hier gibt es noch weitere Kniffe - aber wenn sich ein Zeitfenster für eine ZD ergibt, sollte man die setzen.


    Oft reichen dazu schon ne Handvoll Truppen und der Adel, die Entkornung oder das nullen eines Dorfes sind damit abgewandt.


    Versammlungsplatz aufmachen - Zeiten ansehen, Angreifer Dörfer checken - ZD setzen..



    ---------------------

    Copy&Paste:

    Ein großes Fest erhöht außerdem die Effektivität der von diesem Dorf angreifenden Stammesführer / Senatoren / Häuptlinge um zusätzlich bis zu 5% mehr gesenkte Zustimmung. Es hilft ebenfalls, die Adelungswirkung feindlicher Stammesführer / Senatoren / Häuptlinge auf das Dorf zu vermindern.

    *Ich hoffe das stimmt noch ^^


    Zustimmung mit Gesetzestafel auf 125% erschwert das Adeln zusätzlich.


    Macht es dem Gegner nicht zu einfach.



    --------------------------------



    Nachtrag:


    Spielen wie ein Profi!


    In diesem Thread kannst jeder von euch seine Tipps teilen. 1 nützlicher Tipp = 10 Gold! = 10 Gold am Ende der Monat!


    :huh:


    Es muß natürlich - von das Monat - heißen. *Tzz



    Post was edited 2 times, last by Worstcase: Nachtrag ().

  • NAJA, das mit, jedes Volk hat seine Vor- und Nachteile zu argumentieren ist garnicht sinnvoll, da man, sich Grundsätzlich auf eins festlegt und bis zu ende zum Ende spielt, Die Vorteile deines Volk kennste doch, oder suchste dir jedes mal bei einem neuen Weltstart ein neues Volk aus, ALSO damit kommst du ja nicht so weit . . l

    Was ist das bitte für eine Aussage?

    Natürlich muss man sich festlegen. GERADE deswegen ist es ja sinnvoll, sich vorher Gedanken zu machen. Und natürlich kann man sich mit jeder Welt ein anderes Volk aussuchen, wieso soll man damit nicht weit kommen? Wenn ich mich in der ersten Welt für einen Römer entscheide und feststelle, der liegt mir nicht, kann ich doch in der nächsten Welt mit einem Gallier starten, mit dem ich dann eventuell besser zurecht komme?! :/ Was hat das damit zu tun, ob ich die Vorteile kenne? Oder bin ich jetzt gezwungen auf ewig einen Gallier zu spielen, nur weil ich die Vorteile kenne?


    Soll ich also Nachteile nicht erwähnen, nur weil man sich für ein Volk entscheiden muss? Wie dumm ist das denn? Deswegen gibt es die Nachteile doch trotzdem. Die verschwinden nicht, nur weil es auch Vorteile gibt.

    Besser in der Hölle herrschen, als im Himmel dienen.


    tenor.gif

  • Es hilft grundsätzlich sich vorher zu überlegen was man spielen will und damit geht es nicht unbedingt um das Volk sondern um die generelle Ausrichtung.


    Folgende Fragen sollte man sich stellen:


    1. Off, Deff oder Hybrid?

    2. Early-, Mid- oder Endgame Powerspike

    3. Wieviel Gold möchte ich nutzen?

    4. Wieviele Truppendörfer möchte ich bauen?

    5. Ist mein Account mehrfach besetzt?

    (6. Synergie mit z.B. premade Allianz vorhanden?)


    Ich selber wähle das Volk erst danach aus, entweder weil es am besten zu meinem Stil in der Runde passt oder weil ich speziell wissen möchte wie sich das mit genau diesem Volk spielt.

    W1 2019 - Hive - Havoc Squad™ - PROJECT

    W29 2018 - SCV - Havoc Squad™ - DEAR (Sieg)

  • Tipps:

    1: Du kannst deine Ressis in der Boni der Allianz spenden, wenn du einen Angriff bekommst, damit der Angreifer nichts rauben kann.

    2: Wenn du viele Angriffe bekommst und du willst deine Siedler nicht verlieren, kannst du ein Gallier, den du kennst (wenn er Trappen hat). So werden sie sicher sein und wenn du die 3 Siedler und KP hast, kann er sie befreien.

    3: Du kannst die Oasen von anderen Spieler farmen und du stehlst 10% von den Ressis des Dorfes.

    4: Du solltest deine Oasen nicht verteidigen. Du hast keine Deff Bonus von dem Mauer. Wenn jemand es erobern will, lass sie das machen und dann eroberst du es noch mal oder du kannst sein Heldenhof kattern. Wenn jemand es nur farmen will, dann greift 10 sekunden bevor den echten Angriff und so wird er nichts rauben.

    5: Du kannst deine Dörfer adeln, um ein Expansionslot entzusperren.

    6: Du kannst deine Dörfer angreifen, wenn du nicht zu viele Handler hast. (wenn du keine Deff im Dorf hast).

    7: Wenn viele Truppen an die gleiche Uhr ankommen, die Ersten die geschickt wurden, werden zuerst ankommen.


    Ich hoffe, dass ich alles gut erkläre habe. Mein Deutsch ist nicht sehr gut ?(


    der Carlos aus DE6

  • Tipps dir mir geholfen hätten als ich meine erste Runde gespielt hätte:


    - es gibt Foren wo unglaublich viel steht. Man tut gut daran, den erfahreneren Spielern zu glauben.


    - das heißt nicht, dass nicht manchmal Dinge schiefgehen. Ist auch noch kein Meister vom Himmel gefallen.


    - Nicht in allen Dörfern alle Truppen bauen - dann muss man auch in allen Dörfern alle Truppen erforschen beziehungsweise verbessern, und das wird teuer. Vor allem Offer konzentrieren sich auf eine große Off aus einem Dorf und nutzen die anderen Dörfer zum Support. Bei Deffern gibts da mehrere unterschiedliche Strategien.


    - Auch Deffer können farmen.


    - aktivität ist wesentlich. sitter oder duals können helfen.

  • Auf den Aufbau und das early game wurde bereits mehrmals eingegangen, aber Travian macht (mir zumindest) nur Spaß mit einer coolen Allianz.

    Wenn ihr alleine gestartet seid, keinen Anschluss habt und euch bei einer besseren Allianz bewerbt (egal of Erstspieler, Anfänger, aufstrebender Top Farmer oder Profi aus T3.6), dann schreibt eine aussagekräftige Bewerbung und keinen Zweizeiler. Die meisten Allianzen nehmen auch unerfahrene Spieler auf, wenn die Kommunikation stimmt und der Lernwille erkennbar ist! In eurer Botschaft könnt ihr die Allianzen einsehen die in eurer Umgebung am stärksten vertreten sind. Die meisten Allianzen haben im Profil vermerkt an welchen Spieler ihr eure Bewerbung richten sollt

    Erzählt etwas über eure vorherige Traviankarriere, schickt eine Gettermap mit euch un den großen Allianzen in eurer Umgebung mit (so haben die HCs der Allianz gleich einen Überblick über eure Lage, Entfernung zu eigenen Spielern oder feindlichen Allianzen), schreibt ein paar Sätze zu eurer Person. Eine anständig geschriebene Bewerbung bewirkt wunder.

    Natürlich kann man sich durch das Forum oder FAQ wühlen, aber von seinen Mitspielern zu lernen und sich auszutauschen ist beste Weg zum Erfolg.

    Katja Krasavice, Welt 1

  • Ich kaufe mir ja auch das Gold das ich brauche und dann machen 10 mehr oder weniger so gar nichts aus. :P

    Deswegen muss man trotzdem nicht alles schlechtreden. :rolleyes:

    Besser in der Hölle herrschen, als im Himmel dienen.


    tenor.gif

  • Mein Tipp:


    Dorfrnamen GROSS schreiben oder in einer ungewöhnlichen Schriftform verfassen - so wirken sie auf Angreifer abweisender und eher bedrohlich!

  • Grundlegend und m. M. nach bester Ratschlag:

    Lesen (z.B. Tutorial / answers, Forenbeiträge) und fragen (z.B. im Spiel, im Forum).


    Bleibt nett und höflich im Ton, dann helfen euch oft sogar "Feinde" im Spiel (im Forum habe ich da allerdings öfters so meine Zweifel).


    Rot / de3

  • - Wenn ihr in der Farmliste ne Farm habt die noch gecleant werden muss, oder wo Wall / Residenz noch weg muss könnt ihr die EW Zahl mit Siedlern notieren. Also Wenn das Dorf 350 EW hat nehmt ihr 350 Siedler in der Farmliste. So seht ihr in den nächsten Tagen direkt ob es EW verloren hat und könnt dann schön mitfarmen ;)

  • Vielen dank für eure Tipps!

    Es ist nicht zu spät, um teilzunehmen! Wir werden jedes Monat die besten Tipps wählen.


    Bitte nicht vergessen, deine Spielwelt und deinen Accountnamen unter deiner Einsendung angeben.


    Liebe Grüße,

    Euer Travian: Legends Team