LoT-Workshop - Techs und Multis

  • Tach zusammen,

    in der letzten Woche gab es einen Workshop fĂŒr die LoT-Teilnehmer:innen zum Thema Multiaccounting, an dem ich (als 'ausgediente' LoT-Teilnehmerin) mitarbeiten konnte.
    Wir - also ReprĂ€sentant:innen der verschiedenen Domains - haben das Thema immer wieder angesprochen, da das Feedback aus vielen Communities Ă€hnlich ist: Multi-/Tech-Using macht das Spiel kaputt. Und zwar in einem Tempo, mit dem selbst wir nicht gerechnet hĂ€tten. Das liegt mit Sicherheit vor allem am Wegfall der berĂŒhmten Regel 1.1, der dazu gefĂŒhrt hat, dass vielen Spieler:innen das "Unrechtsbewusstsein" komplett abhanden gekommen ist. Gerade auf internationalen Welten kann man 'ohne' im Prinzip nicht mehr mithalten. Und das fĂŒhrt dazu, dass viele Spieler:innen dem Spiel den RĂŒcken kehren, die darauf keine Lust haben. Oder halt ihren Spielstil 'anpassen' und es genauso machen.

    So, ja. Über das Problem könnt ich Romane schreiben, aber ihr wisst selbst wovon ich rede. Also lieber zu den BemĂŒhungen um eine Lösung :)


    Den kompletten Workshop findet ihr hier


    1. Regel 1.1

    TG hatte offenbar sehr grĂŒndlich nachgedacht und zum Workshop eine Neuformulierung der Regel 1.1 mitgebracht. Diese enthĂ€lt nicht mehr, dass "ein Account nur zum eigenen Vorteil gespielt werden" darf - aus dem einfachen Grund, weil Deff schicken und Ally-Pushes, das strategische Weiterreichen von Dörfern usw. eben nicht zum Vorteil des Accounts sind. Stattdessen wird die Regel nun heißen:
    "Ein Account muss immer zu seinem Vorteil gespielt werden und/oder zum Vorteil seiner Allianz oder seines BNDs. Accounts die nur zum Vorteil eines Accounts in einer anderen Allianz / BND gespielt werden, können permanent gesperrt werden".

    Innerhalb der eigenen Allianz / des BNDs ist es weiterhin erlaubt, zu pushen / sich raiden zu lassen. Allerdings soll hier ĂŒber Änderungen der Pushinglimits erreicht werden, dass das nur sehr begrenzt möglich ist. Ist es ja jetzt schon @Pushingschutz.


    2. Friendly Farmen

    Ich will jetzt hier nicht den ganzen WS-Verlauf wiedergeben, den könnt ihr selber lesen. Insgesamt gibt es ein gutes Bundle an Maßnahmen gegen private Farmen, die nur dazu da sind, einen oder mehrere Accounts zu pushen. Das gilt explizit auch fĂŒr Ally-/Confed-Hopping zum Zweck des friendly farmens.

    Zu den geplanten Maßnahmen gehören u.a. hĂ€rtere Strafen fĂŒrs Multiaccounting bis hin zum Perma-Ban des Main-Accounts bei wiederholten VerstĂ¶ĂŸen. Die Strafen fĂŒr Multi und PW-Sharing werden aneinander angeglichen, so dass es nichts mehr bringt sich mit "Das ist der Account meiner Freundin" durchzumogeln.

    TG ist klar, dass der Fokus auf FF nicht alles sein kann. Probleme wie Garaging, friendly Weitergabe von Dörfern, Ress-Schubs-Accounts ĂŒber den MP usw. stehen noch auf dem Zettel. Da FF aber als das mit Abstand grĂ¶ĂŸte Problem angesehen wird, soll das zuerst angegangen werden. Das finde ich persönlich auch vernĂŒnftig, statt drölf halbe Sachen zu machen.


    3. VorschlÀge der 'Amabssadors'

    - 1. Pushing & Raid Limits in Ally/BND: Um zu verhindern, dass sich jemand seine Multis in eine BND-Ally packt, werden die Raidlimits des BND an die der Ally angeglichen. Das gilt nicht fĂŒr das Versenden von Resourcen ĂŒber den MP (hier darf die Ally mehr schicken als der BND-Partner, das soll so bleiben) Status: wird umgesetzt.

    - 2. Accounts sperren, die mehr vom Sitter als vom Inhaber gespielt werden: Klingt gut, ist aber problematisch. Weil: Was ist "mehr"? Hier haben wir keinen Weg gefunden, den an sich guten Vorschlag umzusetzen. Status: wird vorerst nicht umgesetzt, bis es gute Ideen zum Vorgehen gibt.

    - 3. Allyleader werden ĂŒber Sperren / Verwarnungen informiert: Ausgenommen Payment-Bans gibt es zukĂŒnftig eine System-IGM an die HCs, wenn ein Account verwarnt / gesperrt wurde. Man war sich nicht so einige, wie zielfĂŒhrend das ist, schaden tut's sicher nicht. Status: wird umgesetzt.

    - 4. Allystrafen bei Regelverstoß: Als ein Riesenproblem beim Multi-Accounting wurde angesehen, dass die Allainzen es dulden. HCs und Mitspieler:innen wissen zwar davon, fĂŒhlen sich aber nicht befasst. ("Das ist doch deren Sache, ich mach sowas nicht" und so). Das fĂŒhrte zu der Idee, die Allianzen zukĂŒnftig zu beteiligen ;) Nicht mit Strafen, die einem das Spiel ruinieren, sondern eher mit etwas, das unbequem ist und nervt. VorschlĂ€ge waren etwa: Das Aussetzen des Allianzbonus fĂŒr 12 Stunden oder Aussetzen der Handelsrouten. Und zwar fĂŒr alle, die in der betroffenen Allianz spielen. Der Grundgedanke dahinter ist, den Allymembern ein Interesse / einen Anreiz zu schaffen, sich mit Cheaterei in ihrer Ally zu befassen. Status: Diskussion in den Communities.


    So, und nun?

    Ich habe versucht, alles möglichst gut sortiert zu listen. Über feedback, das ich weiterleiten kann, bin ich froh. Wenn ihr diskutieren wollt, markiert doch bitte, wozu konkret euer feedback ist (also zu 1, 2, 3, 4, macht ne headline, was weiß ich ;))

    Besonders gelegen wÀre mir an:

    zu 2) Welche weiteren Felder außer dem Friendly Farmen seht ihr, in denen Multis zu massivem Ungleichgewicht fĂŒhren? Was sollte dagegen getan werden?

    zu 3.1) Welche Pushinglimits fÀndet ihr angemessen, um gegen Friendly Farmen in der Ally sowie gegen reine Ress-Schiebeaccounts vorzugehen?

    zu 3.4) Was haltet ihr grundsĂ€tzlich von der Idee? Welche "StrĂ€fchen" haltet ihr fĂŒr angemessen?


    Wer nicht gern hier im Forum diskutiert, mir aber seine Meinung dazu sagen möchte, erreicht mich am besten auf Discord: Lotte#6134. Ihr könnt mir natĂŒrlich auch hier im Forum eine PM schreiben.


    banner-Nut-The-Squirrels.png


    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

    Post was edited 1 time, last by Schmitz' Katze ().

  • Zu 3.4) was bedeutet sich nicht damit befassen? MĂŒssen die gekickt werden oder nur gemeldet? Es gibt ja BeitrĂ€ge wo Allis anmerken, das sie Multis in den eigenen Reihen an den MH melden, aber nichts geschieht. Und wie will festgestellt werden, ob die Alli als solches von dem Vergehen weiß oder nicht?

  • "Sich befassen" wĂ€re fĂŒr mich dem HC so lange auf die Nerven gehen bis er den Cheater rauswirft. Oder selber gehen, weil keinen Bock drauf.

    In vielen Allys wÀre 'meckern' sicher schon next level :)


    banner-Nut-The-Squirrels.png


    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

  • BND/Ally Farmlimits & Sitter AktivitĂ€tssperren bringen mmn. nicht besonders viel. Klar, Leute die 3 Accs spielen haben es etwas schwerer, aber die Spieler die auf comx im grossen Stil Farm-Allys betreiben die machen das wahrscheinlich nicht per Sitter.. Es werden ĂŒber eine andere IP Adresse unzĂ€hlige Accounts erstellt, die dann abgefarmt werden. Die mĂŒssen dazu nichtmal in der eigenen Ally oder BND sein.

    Wenn ein anderer Spieler versucht dort mitzufarmen wird mal schnell die Truppenflucht ausgestellt und gedefft.


    Was meiner Meinung nach wirklich helfen könnte wĂ€re es den anderen Spielern auf einem Server zu ermöglichen dort mit zu farmen, ohne gedefft zu werden. Dann könnten die ihre Multis zwar immer noch farmen, aber jeder andere auch, so haben sie dann nichts davon ausser eben kĂŒrzere Laufzeiten.


    Wie man das ganze umsetzen kann weiss ich leider nicht, da selbst ohne Truppenflucht die Truppen vor jedem farmen per Hand rausgeschickt werden können..


    Ich weiss nicht wie genau die Multihunter das ĂŒberprĂŒfen können, aber wenn diese Zugriff auf alle Accountdaten, Berichte, Login Zeiten usw. haben sollte es doch kein Problem sein Friendlyfarmen zu erkennen und etwas dagegen zu machen. Ich denke jeder von uns könnte so einen Account ziemlich schnell erkennen wenn er die Möglichkeit hĂ€tte da rein zu schauen..

  • Das Teching zum Anfang einer Runde ist irgendwie nicht abgedeckt.
    AnfÀngerschutz => Keine Angriffe.

    Schon ist das Thema durch.

    Letzte aktive Welt nicht im RaydeX-Modus:

    W3 - :teu09: - Undisputed - Disney Channel - Abschluss


    RayDex.jpg


    Fun&Bash GmbH | Dr. House | Tikka Masala | BĂ€renbrĂŒder | TerminatriX | Nymphe | Monkey D. Luffy uvm.

  • naja eine Allianz fĂŒr einen Cheater zu bestrafen finde ich nicht richtig.

    Wenn ein Fußballer ein Foul macht wird auch nur er mit einer Karte bestraft, das Team "lediglich" das es in Unterzahl spielen muss. (ist ja dann bei einem Browsergame auch so)

  • Das Teching zum Anfang einer Runde ist irgendwie nicht abgedeckt.
    AnfÀngerschutz => Keine Angriffe.

    Schon ist das Thema durch.


    AnfÀngerschutz VerlÀngerung automatisch einschalten + um einen Tag verlÀngern = Kein Spieler farmen vorm siedeln.

    Tiere komplett aus den Oasen raus nehmen bis zum Ende des Noobschutz = Kein Multi Oasen cleanen

    Aber dann wĂŒrde ja keiner mehr KĂ€fige und Salben kaufen ;-)


  • AnfĂ€ngerschutz VerlĂ€ngerung automatisch einschalten + um einen Tag verlĂ€ngern = Kein Spieler farmen vorm siedeln.

    Tiere komplett aus den Oasen raus nehmen bis zum Ende des Noobschutz = Kein Multi Oasen cleanen

    Aber dann wĂŒrde ja keiner mehr KĂ€fige und Salben kaufen ;-)

    Brauchst du trotzdem fĂŒr die erste Oase. Einfach, die Tiere in den Oasen anheben. Dann ist die erste Oase zu holen etwas schwerer und schon braucht man KĂ€fige wieder. Man könnte aber auch KĂ€fige komplett ersetzen durch ein anderes Item.

    Letzte aktive Welt nicht im RaydeX-Modus:

    W3 - :teu09: - Undisputed - Disney Channel - Abschluss


    RayDex.jpg


    Fun&Bash GmbH | Dr. House | Tikka Masala | BĂ€renbrĂŒder | TerminatriX | Nymphe | Monkey D. Luffy uvm.

  • Naja Freakzz Vorschlag ist ja eher, das du im AnfĂ€ngerschutz gar nicht farmen kannst, also auch keine Oasen. Sobald du dann raus bist geht das.

    FĂŒr die Idee wĂ€re ich auch.

  • naja eine Allianz fĂŒr einen Cheater zu bestrafen finde ich nicht richtig.

    Wenn ein Fußballer ein Foul macht wird auch nur er mit einer Karte bestraft, das Team "lediglich" das es in Unterzahl spielen muss. (ist ja dann bei einem Browsergame auch so)

    Völliger Schwachsinn!

    Das cheaten bedingt einen absoluten Vorsatz falsch zu spielen! Und jede Allianz, jeder sitter und jeder Mitspieler im Account, der so etwas duldet, gehört bestraft.


    Einem Fußballer kannst du nur bedingt Vorsatz, zum Beispiel bei einem in Kauf genommenen Verletzung des Gegners, unterstellen. Und weiterhin: Das Team, das, gesetzt es wird eine rote Karte verteilt, spielt in unterzahl weiter und hat somit ganz klar die Bestrafung des Einzelnen mitzutragen!

    Ergo, ist deine Aussage schlichtweg falsch und du belegst es quasi selber.


    Nochmals:

    Jede Allianz, die einen Account duldet, welcher wie auch immer falsch spielt, gehört mitbestraft, da man sich im Kollektiv einen unfairen Vorteil gegenĂŒber anderen Allianzen verschafft, mit Weitblick auf Arte, Dorfanzahl, Truppen usw!

  • Also zu 4. muss ich ganz klar sagen, dass ich die Idee an sich sehr gut finde und eine Bestrafung schon lange ĂŒberfĂ€llig ist. Es gibt zu viele Leute, die meinen 'oh, der hat viele Truppen, juckt uns nicht, ob er cheatet' und das finde ich irgendwie traurig.

    ABER: Ich habs in meiner aktuellen Allianz in W1, dass drei Leute zeitgleich eine Strafe erhalten haben weil angeblich die Passwörter geteilt wurden. Alle beteuern, dass dem nicht so war. Hintergrund ist, dass ein Account gelöscht wurde, der Spieler dieses Accs hat einen anderen innerhalb der Allianz ĂŒbernommen und der Spieler des ĂŒbernommenen Accounts ist bei einem anderen als Dual eingestiegen. Ich hoffe, man versteht das. :D Jedenfalls war der Account laut Aussage des Spielers 1 schon ein paar Tage gelöscht, bevor er den anderen ĂŒbernommen und sich dort das erste mal mit Passwort eingeloggt hat. Tickets dazu sind gerade in Bearbeitung. Vielleicht haben besagte Spieler auch einfach nicht lang genug gewartet und sich doch parallel irgendwie schon vorher in die jeweils anderen Accs eingeloggt, wenn auch unbeabsichtigt.

    Jetzt kann man natĂŒrlich sagen 'wird schon passen, TG ĂŒberprĂŒft das ja'. Aber wir wissen, glaube ich, alle, dass auch TG Fehler macht und unabhĂ€ngig davon, ob ich persönlich oben genannte Darstellung glaube oder nicht, wĂ€re es fĂŒr die Allianz nun richtig bescheiden, wenn alle drei Spieler gekickt werden mĂŒssten, damit nicht die gesamte Allianz drunter leidet. Vor allem, wenn sich hinterher rausstellt, was ja auch nicht das erste Mal wĂ€re, dass es ein Irrtum seitens TG war.

    Es wĂ€re natĂŒrlich gut, wenn in dem Fall Punkt 3 umgesetzt werden wĂŒrde und die HCs direkt eine Nachricht bekommen. Aber die Frage bleibt: Was soll man in dem Fall als HC tun? Solange unschuldige Accounts gesperrt werden, nur auf Grund irgendwelcher undurchsichtigen Regeln und man vor allem als Spieler auch nicht mal erfĂ€hrt, was genau man getan haben soll, bin ich der Meinung, dass man sowas nicht oder sehr schlecht umsetzen kann.


    Besser in der Hölle herrschen, als im Himmel dienen.


    tenor.gif

  • Also wenn ich die Spielregeln richtig deute §1.2, dann muss der Support ĂŒber den Wechsel informiert werden. Und dann dĂŒrfte es eigentlich auch nicht zu Sperren diesbezĂŒglich kommen. Somit ist das ein Regelverstoß, wenn auch unbedeutend, und ggf. die "alten Hasen" sollten das Wissen, und anderen weiter geben, und somit kann man eine Alli weite Bestrafung zumindest grundlegend veragumentieren. Ob es wegen jedem Verstoß sinnvoll sei und welches Strafe angemessen sei, ist eine andere Frage.

  • deswegen Equilibrium geht es auch nicht um 'Strafen' wie Truppenlöschungen oder anderes Schwerwiegende. Sondern um Dinge, die nerven, aber nicht wirklich wehtun. Wenn's dann in der Ally geklĂ€rt ist, wie es zu der Sperre kam, gibt's sicher VerstĂ€ndnis. Wenn aber einer meint, er mĂŒsste mit Multis rummachen, werden ihm die Kollegen schon Bescheid sagen, wenn sie dafĂŒr dann keine Handelsrouten haben. Das ist das Mindset hinter dem Vorschlag.


    Deine Allykollegen hĂ€tten btw einfach die Accwechsel beim Support anmelden und auf BestĂ€tigung warten mĂŒssen, dann hĂ€tts da auch keine Irritationen gegeben.


    banner-Nut-The-Squirrels.png


    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

  • Der Support wurde vorher informiert. Deswegen irritieren die Strafen gerade sehr. ;)


    Letztlich wird kaum einer zugeben, wenn er vielleicht zu recht gesperrt wird, egal ob wegen PW-Sharing oder Multis.. da kann man als HC eigentlich nicht viel machen... entweder man glaubt TG oder dem Spieler. :/

    Dennoch finde ich die Idee grundsÀtzlich gut. :thumbup:

    Besser in der Hölle herrschen, als im Himmel dienen.


    tenor.gif

  • Zuerst einmal vielen llieben Dank, fĂŒr dein weiterhin großes Engagement, meine Liebe Schmitz' Katze !

    zu Punkt 2.:

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was man hier im Allgemeinen alles zu Multi-Accounting zĂ€hlt. FĂŒr mich steht nur eines fest, alles, was gegen die Spielregeln verstĂ¶ĂŸt gehört bestraft.
    Hier ist vielleicht auch die TG nocheinmal in der Pföicht, gewisse Dinge in den Regeln festzuhalten, was mit der Anpassung der Regel 1.1 schon zum Teil passiert ist/ passieren soll.


    zu 3.1:

    Der Pushingschutz ist ja an die AccgrĂ¶ĂŸe gekoppelt und welcher Account wechem Res schickt. kl. Acc ->> gr. Acc 2 Stundenprodis, gr. Acc ->> kl. Acc 3 Stundenprodis.

    Warum dieses System nicht auch auf BND - Allys anwenden und somit auch ein Limit fĂŒr den MP festlegen? Also ja, die Antwort ist offensichtlich, aber man könnte das ganze ja wieder umgehen, indem man sich die Res untereinander in der Ally rumschickt und dann wieder ans BND. Und sei es in Form von Korn + geparkten Truppen... Zu kompliziert gedacht?


    zu 3.2:

    Bisher ist es doch so, dass ein Sitter einen Account 2 Wochen am StĂŒck sitten kann, ohne dass sich der Inhaber einloggen muss. Das kann gerne so bleiben, aber dann muss der Accountinhaber eben, Ă€hnlich wie beim UM, angeben, ich bin jetzt 2 Wochen, oder weniger, je nachdem, nicht da. Sprich, man legt einen festen Zeitraum fest, in welchem man absehbar nicht da ist.

    So wird der Accountinhaber dazu gezwungen, weiterhin eine gewisse AktivtĂ€t an den Tag zu legen. Wird der Zeitraum ĂŒberschritten, kommt der Sitter nicht mehr in den Account.

    Weiß leider nicht, ob das technisch umsetzbar ist...


    zu 3.4:

    Die Idee mit dem Aussetzen der HRs und den Allyboni find ich sehr gut.

    Gerade große Offer werden richtig genervt sein, wenn im MIdgame auf einmal die HRs ausgesetzt werden und dann zusĂ€tzlich noch die HĂ€ndlerboni wegfallen.

    DafĂŒr also ganz klar Daumen hoch!

  • "

    Zu den geplanten Maßnahmen gehören u.a. hĂ€rtere Strafen fĂŒrs Multiaccounting bis hin zum Perma-Ban des Main-Accounts bei wiederholten VerstĂ¶ĂŸen. Die Strafen fĂŒr Multi und PW-Sharing werden aneinander angeglichen, so dass es nichts mehr bringt sich mit "Das ist der Account meiner Freundin" durchzumogeln.

    "


    FĂŒr mich gibts da nur eine Strafe, sĂ€mtliche MultiAccounts löschen + Truppenlöschung des Main-Accounts, sĂ€mtliche geadelten Dörfern, der Multis + 33 % EW Abzug (mit den HD-Feldern!)

    NĂ€chster Verstoß in die selbe Richtung oder Nutzung eines Bots / Skript. Spielausschluss => Account auf Löschung stellen.

    Letzte aktive Welt nicht im RaydeX-Modus:

    W3 - :teu09: - Undisputed - Disney Channel - Abschluss


    RayDex.jpg


    Fun&Bash GmbH | Dr. House | Tikka Masala | BĂ€renbrĂŒder | TerminatriX | Nymphe | Monkey D. Luffy uvm.

  • schade, dass es wieder nur um die Multis auf internationalen Server geht. Dabei spielen vlt. 10% der deutschen Spieler auf internationalen Server.


    Hoffentlich werden die Strafen fĂŒr Farmbot usw. auch angepasst.

  • Du bist auch lustig. Thread zu Thema A. Meinungen? Max: Schade, dass es um Thema A geht.


    banner-Nut-The-Squirrels.png


    "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
    (the doctor, voy4/25)

  • schade, dass es wieder nur um die Multis auf internationalen Server geht. Dabei spielen vlt. 10% der deutschen Spieler auf internationalen Server.


    Hoffentlich werden die Strafen fĂŒr Farmbot usw. auch angepasst.

    du kannst mehr farmen als leute mit bot, aber du kannst nicht mehr farmen als leute mit multis/friendly farmen :)

  • die Frage ist inwieweit bewiesen werden kann, wer davon weiß . . .

tg_TL-DQ4_970x250_181126.jpg