++++++Allyvorstellung+++++ PYM ### Pokemon auf Drogen

  • Tachchen Trafo-Gemeinde und W5-ler,


    vor einigen Wochen gegen Ende August haben Ash und Pikachu (ViagraVoluminas und Scheroxeed) sich von Alabastia aus auf eine große Reise aufgemacht.
    Auf den ungewöhnlichen Rat und der Übergabe eines modifizierten Pokedex und einem Paket von Prof. Eich hin machte man sich auf, der beste Pokemontrainer zu werden.


    Ash wurde neugierig und gab das Paket des Professors nicht wie gewöhnlich in der nächsten Stadt ab.
    Stattdessen warf er einen Blick in das Paket und entschied sich dazu es für sich selbst, die Mission und seine Pokemon zu nutzen.
    Schnell wurde klar, dass sich die beiden den Rat des Professors zu Herzen genommen hatten

    und ungewöhnliche Trainingsmethoden bei den beiden nun an der Tagesordnung standen.

    Schon kurz nach Beginn hatten die beiden im Vollrausch neue Pokemon aufgetrieben und mit auf ihren Weg genommen.
    Das Problem begann, dass mit steigender Anzahl an Pokemon auch die Verrücktheiten einhergingen

    und somit merkten wir schnell das viele Pokemon bestimmte Substanzen und Eigenschaften, die untypisch sind, mit sich brachten.


    Nach kurzer Zeit hatten wir Erzählungen nach unsere ersten Arenakämpfe erfolgreich bestritten und erfreuten uns auf diesem Wege einige Begleiter finden zu können,

    die mit uns dieses Projekt angehen.
    So stießen Resolaxo, Cannabisasam, HypnoHaze, Tilidini, Parasetamol, Imodium und Benzo BrigAron hinzu.


    Mit dem Ziel, den modifizierten Pokedrugs zu füllen, konnten wir außerdem Absolinth, Glurakoks, Ibutak, PummelThadon und Speedorino abhängig machen.

    Als wir danach der Blood-Arena einen Besuch abstatteten, schlossen sich uns AmiodAron, Beedle Flubenol, Bibor Digitalis, Codein Corasonn,

    Cracknodon, Deoxys, Lucarioxy, Machomorphin, MDMAgmar, Meditie, Methking, MewTonsin, Voltaren und viele weitere unserer Sache an.


    Als wir dann dachten wir seien richtig ausgestattet um uns mit den größten und stärksten Trainern der ganzen W5 zu messen, meldete sich dierTrainer Hydropiat.

    Nach einem lang andauernden Trip mit tagelangem Hangover und massig Gedächtnislücken auf beiden Seiten erkannten wir,

    dass wir unsere Unmengen an Drogen nur gemeinsam konsumieren können, denn es würden noch viel größere und stärkere Gegner auf uns zukommen,

    mit denen wir nur mit vereinten Kräften mithalten könnten.
    Der Trainer Hydropiat hatte ein ganzes Arsenal an konsumwilliger und fähiger Pokemon an der Hand, die uns die kommenden Wochen noch viel Freude bereiten werden....

    (AnabolOnix, Epi Glurak, Exstasy Enton, Hashnodon, LSD Lugia, MariQuana, Opiat Onix, Pikamorphin, PlaceboPichu)


    Man lernte sich kennen und schätzen und gelangte endlich in die Drogenhöhle "W5".
    Da aus einigen unserer Dörfer verdächtiger, aber dennoch wohlriechender Rauch mit halluzinierender Wirkung aufstieg, würden zusätzlich noch einige unserer Nachbarn abhängig.
    Man fing noch einige Pokemon ein und fühlte sich nun endlich für das große Ziel gewappnet und berauscht genug.




    Also liebe W5-Gemeinde.
    Wir sind gekommen um ein (Rauch)Zeichen zu setzen und für immer in eurer Erinnerung zu bleiben.
    Bei einigen von uns könnte das mit der Erinnerung schließlich etwas schwierig werden...
    Und wir werden alles dafür tun, dass genau das eintreten wird.

970x250_5Tribes.png