Versammlungsplatz der Welt 6 V

    • TS6

    Would you like to know what’s going on in the Tournament 2017 Finals?
    Keep yourself updated by reading "The Corner"!

    • The1 wrote:

      Wo stehst du denn Marvin? bin ja ein wenig fasziniert von der konsequenten, ich nenne es mal Infrastrukturleistung, eurer Ally. Hoffe da sieht man im Laufe der Zeit noch mehr als nur EW. Aber davon gehe ich einfach mal aus!

      PS: Getreidefelder auf 10 ist tatsächlich nicht so prickelnd, aber schau dir mal an wieviele ihr 15er noch nicht mal zum HD gemacht haben, das heißt Getreide auch maximal auf 10 :(
      Hmm, sowas sagt man doch nicht im TraFo, lieber Matti :P Bisschen weiter wie du wahrscheinlich :D :D
      Ja, die ist echt toll, was die Ally da macht,... Ja schau doch mal unseren Boss an, der ist ja schon bei RDW drin, der geht mit gutem Beispiel voran :thumbup: Aber sieht man ja jede Runde,.. geht nicht mehr lange und dann sind nur noch solche mit guten HD's im RDW drin...

      Will ich mir dies antun,..? du bei Neulingen verstehe ich dies ja auf jeden Fall(es sagt ihnen ja niemand). Aber Flowers hat ja letzte Runde auch schon mitgespielt, dann sollte man doch aus den Fehler lernen.
      SBG / Marvin - W6

      Zwei Dinge sind unendlich,
      das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher

      Albert Einstein


      Tag 188, W6/17: getter-tools.de/report/2031/Tsa9WHeU
    • Das Abendbrot zum Sonntag

      Die Jury musste diese Woche schreckliche Taten mitansehen. Hunderte Menschen befanden sich seit Montag auf der Flucht vor einem neuen Diktator. Der massive Flüchtlingsstrom wurde sorgfältig gelenkt und die Geflohenen auf die freien Städte verteilt. So wuchsen nicht nur die Städte zu nie gesehener Grösse heran, die Flüchtlinge gaben auch ihr Bestes, den Friedenstruppen die Schwachstellen des Terror-Regimes zu umschreiben.

      So konnte wieder einmal ein feindlicher Tyrann in seinem eigenen Palast enthauptet werden. Die Blauhelme konnten den Emporkömmling erfolgreich stellen und die Bevölkerung befreien. Wirtschaftssanktionen wurden der Regierung auferlegt und ihr wurden die Mittel für den Unterhalt einer Armee genommen, auf das Ruhe herrschen würde.


      Die ersten Befreiungskämpfer trafen im Morgenrot auf wenig bis gar keine Terroristen und konnten noch im Schutze der Nacht die ersten Frauen und Kinder retten.
      getter-tools.de/report/2459/7hYqdJ2M


      Auch den Tag über hielten die Kämpfe an. Ein rasch aufgestellter Wiederstand seitens der Terror-Milizen wurde aber niedergeschlagen.
      getter-tools.de/report/2459/1JdFSGfK


      Die Kämpfe gingen bis in die späten Abendstunden weiter, als der Schlachtenlärm endlich verstummte und der enthauptete Imperator als Zeichen des Friedens vor dem Palast aufgehängt wurde.
      getter-tools.de/report/2459/KUnKMHsJ


      Leider mussten unsere Botschafter feststellen, dass einige der Emporkömmlinge des Imperators scheinbar versuchten, selber die Macht an sich zu reissen.
      getter-tools.de/report/2459/nqL9421h


      Die Menschenrechte wurden dermassen verletzt, dass eine komplette Blockade aller Städte eingerichtet werden musste, die aber schon wenige Tage später nach mehrfachem Bitten der Bevölkerung aufgehoben wurde. Die Jury kritisierte dies schärfstens und behält die Lage im Auge.



      Die wesentliche Besserung – Teil 4: „Unsere Worte trügen Fürchte“

      Der Rat hatte vor einiger Zeit dafür plädiert, dass der Donnerstag als Friedenstag eingeführt werden solle. In völligem und umso besserem Übereifer haben die nordwestlichen Terroristen eingesehen, dass ein gesamtheitlicher Nichtangriff am Meisten bringen würde. So verzeichnete die Jury diese Woche nur eine Hand voll Angriffe einiger letzter Dilettanten. Selbigen soll jeweils ein rügender Nobelpreis verliehen werden, die Jury stimmt am Montag ab.

      Für die zukünftige Zeit plant die Jury einige Änderungen, was die strukturelle Aufbauart der Welt angeht. Ein Kontingent an professionellen Eintreibern wurde entsandt, um Informationen aus aller Herrenländer zu erlangen für eine neue Weltordnung.

      Jegliche Zusammenarbeit mit friedensfremden Autoren wird mit Skepsis angeschaut und die Juroren distanzieren sich von jeglichem Zusammenhang.



      Schlusslicht

      Der aufkeimende Terroristenführer der Zerschmedderlingschen Truppen wurde jüngst an den Pforten der „lokalen Heroen“ gesichtet, wo er verzweifelt um Einlass bat. Die Terrorzelle verfolgt eine neue Strategie der undurchsichtigen und stillschweigenden Eigenproduzierer. Dieser Fakt macht die ganze Sache undurchschaubar aber noch übersichtlich. Die Sanktionen gegen die Zerschmedderlingschen Kriegstreiber bleiben aber natürlich weitestgehend bestehen.

      Die Pünktlichkeit wurde zugunsten der Informationsverbreitung an die zweite Stelle gerückt, als unsere Jury von einer erfolgreichen Befriedung eines feindlichen Gebietes Wind bekam. Der jüngsten Übernahme gingen mutige Blauhelmneulinge vor, die sich bereit erklärten, die Sprengminen und Fallen zu sichern, damit die Bevölkerung keine Gefahr mehr vor der eigenen Haustür hat.

      getter-tools.de/report/2459/6TaBRLpp
      getter-tools.de/report/2459/48L8akPt

      Die ganze Aktion wurde sauber ausgeführt und die Friedenstruppen freuen sich, die Bevölkerung in den eigenen Linien willkommen zu heissen.


      Dem Frieden wünscht die Jury einen schönen ersten Advent. Auf dieses jährlich stattfindende Ereignis wird weiter nächste Woche eingegangen. Freut euch alle auf freie Geschenke zu diesem Tag.

      Wie immer können, dürfen, sollen und müssen Sie weitere und seriösere Fragen Rund um die Probleme der Welt und unsere gemeinsame Zukunft an diesem Ort an unseren Vorstand für Frieden, Freude und Eierkuchen Al Gore verschicken!
      Der Friedensnobelpreis ist der wichtigste internationale Friedenspreis. Er ist Zeichen für Friede, Freude und Eierkuchen.

      Hochachtungsvoll und in diesem Sinne aufgesetzt von Alfred Nobel stellvertretend für den Frieden.

      The post was edited 1 time, last by Alfred Nobel ().

    • Sind jetzt nicht die Hammer KB's,
      Aber immerhin 2x schön die Siedler erwischt :D

      SBG greift ADLER an - ts6.travian.de - Getter-Tools
      Hafesänger greift BigBud an - ts6.travian.de - Getter-Tools


      Solches Passives Verhalten muss einfach bestraft werden,... 8) 8)

      Und im Style unserer Allianz, die Terroristen versuchten sich zu verbreiten, dies wurde natürlich durch die Friendenstruppen unterbrochen!

      ein toller Wochenstart ists trotzdem und dies wünsche ich natürlich auch der ganzen TraFO-Gemeinde :D


      Liebe Grüsse

      Marvin
      SBG / Marvin - W6

      Zwei Dinge sind unendlich,
      das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher

      Albert Einstein


      Tag 188, W6/17: getter-tools.de/report/2031/Tsa9WHeU
    • Angespornt von den Friedensbemühungen im Nordwesten und angesichts eines brandschatzenden, plündernden, kurz kriegstreibenden, Kolumbianers, als Kopf einer “jagenden” Schlange, oder in diesem Fall vielleicht eher Blindschleiche, sahen wir uns als Kreuzritter in dieser christlichen Adventszeit gezwungen ein wenig Besinnlichkeit einkehren zu lassen, oder in anderen Worten besagten Jäger selbst zur Strecke zu bringen.

      Der Kolumbianer, noch angespornt von seinen persönlichen Jagderfolgen, war auf große Beute aus und tappte munter in die, ihm gestellte Falle.

      getter-tools.de/report/2459/TKbYMXb8

      Am Ende haben wir eine enthauptete Blindschleiche, einen Kolumbianer, der nicht mehr jagt und einen Haufen Jäger, die bemüht um Wiederherstellung der Ordnung ihr Glück wieder mit mehreren Jagdkönigen, statt einer One-Man-Show versuchen.

      Jegliche Verbindungen zu Vorrednern, die aufgrund der Ähnlichkeit im Schreibstil festgemacht werden, weise ich strikt von mir. Sie dient einzig und allein der Aufrechterhaltung der Forumsdramaturgie.
      Frohe Adventszeit ;)
    • Meinst du allgemein oder zum jetzigen Zeitpunkt?

      Zum jetzigen Zeitpunkt sollten die Felder locker auf 13 sein. (Felder auf 15 -siehe oben - sind denke ich eher die Ausnahme und Felder unter 13 wahrscheinlich die Regel)

      Allgemein kannst du die Getreidefelder (fast) so hoch ziehen, wie du magst. Ab wann es ineffizient wird, kannst du dir ausrechnen. Da scheiden sich die Geister und einige werden sagen 18 ist Minimum, andere bauen nie höher als 17 und wieder andere hatten die Felder auch schon auf 20.
    • Kriegstreiber wrote:

      Wir haben nun einen Live W6 Chat!
      Danken denen die es ermöglicht haben!
      Alle Mann Reinspaziert!
      An Unterhaltung teilnehmen


      Wir sind kurzsichtig! :thumbup:
      Haha, nice try. Hab mich schon gewundert warum ich plötzlich wieder im Spamchat meiner Ally bin, obwohl ich da schon seit längerem ausgetreten bin :huh:

      Wo ist denn dein El Pablo Account eigentlich hin? Und von welchem der anderen Accs verbreitest du nun wieder Angst und Schrecken im Kuschel-Nordosten? ;(
      "Stupid is as stupid does."

      The post was edited 1 time, last by Aeris ().

    • Kriegstreiber wrote:

      Wir haben nun einen Live W6 Chat!
      Danken denen die es ermöglicht haben!
      Alle Mann Reinspaziert!
      An Unterhaltung teilnehmen


      Wir sind kurzsichtig! :thumbup:
      sauber EL, hast du ein schönes Abschiedsgeschenk gemacht..
      bist weg von der welt und dein unfriedenstiften geht weiter, hut ab

      ironie aus
      vertraue denen die die wahrheit suchen und misstraue denen die behaupten sie gefunden zu haben

      The post was edited 1 time, last by Aeris ().