Was die CoMu sich wünscht [Make Travian great again]

    By using our site, you accept the use of cookies to make your visit more pleasant, to offer you advertisements and contents tailored to your interests, to allow you to share content on social networks, and to create visit statistics for website optimisation. More information

    • @Isaura:
      Erfahrende Spieler haben keine Lust auf eine WW-Off, weil sie nur 1-2 Stufen schaffen und BMAs sind unnötig? Vor 1-2 Jahren wurden die WWs durchweg genullt. Die Alternative zum WW hatte sich Travian außerdem überlegt und das war dieses Regionen erobern.
      Und habe ich was bei den WWs verpasst? :D Es gibt doch Handelsrouten zum WW und man kann ein WW früh genug holen, dass es ausreichend Kornspeicher hat. Bei den Sittern kann man auch immer andere Sitter eintragen. Wenn der Acc-Besitzer pennen geht, wird die Nacht- und Morgenschicht eingetragen. Danach wieder ausgetragen und die anderen Schichten sind wieder drin. Es ist alles eine Frage der Zeitplanung. Wenn der WW-Acc und Sitter alles Ein-Spieler-Accounts sind, wird es natürlich auch schwer.
      Entweder hat Travian die Welten auf T3 zurückgesetzt oder ich verstehe die Vorschläge nicht, sorry.
      Aber ja, Artefakte sollten begrenzt werden.

      @FreakZz

      Ein Grund für die Einseitigkeit sind die Späherartefakte, da erfahrende Allianzen sie optimal nutzen und nun sollen Späher noch besser werden? Mein Vorschlag wäre den Effekt von Späherartefakte zu halbieren. 1.5x, 2.5x und 5x. Sie sind schlichtweg zu "imba". Man kann doch eh schon nach gr. Gebäuden faken, nach nachgebauten Truppen spähen oder doppelspähen für die Prodi, aber direkt jedes OD enttarnen oder den HD Ausbau zu erkennen durch ein Späh wäre zu mächtig.
      Nach einer Adelung die Truppenzahl sehen, sind auch viel zu viele Informationen. Die Adelstatistiken sind doch selbst einseitig. 0815 Allys bekommen eine Nataren- oder Inaktivenadelung auf der Reihe. Danach wird es schon schwerer. Feindliche Truppendörfer adeln nur noch die Top-Allys und die sollen mit weiteren Informationen belohnt werden?
      Was ist denn die Belagerungsoption? Die kenne ich nicht. Man läuft doppelt so lange, aber macht mehr Schaden? Kann man das bei einem WW-Att o.ä. nicht durch ein Speedarte ausgleichen und damit ist das richtig stark? Bevorzugt dann wieder die besseren Spieler.
      Sorry, man hat doch eh seit Jahren zu gute Allys und dann drückt man denen noch bessere Werkzeuge in die Hand? Vor 10 Jahren hätten die Vorschläge geklappt, aber nicht zu T4 Zeiten.

      PS: Wie tot ist denn das Trafo?
    • Um du Diskussion, wie gewünscht in anderen Thread zu vermeiden ...


      Ariakus wrote:

      FreakZz wrote:

      Man sollte die Offpunkte die man durch den Kill von Natarentruppen oder Tieren in den Oasen erhält auf 50 % reduzieren.
      Punkte von Nataren würde ich tatsächlich komplett rausnehmen.Gibts doch schon oder verwechsel ich das grad mit TK?
      Komplett Natarren OP streichen fänd ich nicht richtig, erschwert dann die Aufgabe des WW Eroberns, dann will’s keiner mehr machen. Ist schon unfair gegenüber denen die Artes und WWs cleanen sollen und überhaupt nichts dafür bekommen. Aber 50% weniger OPs bei Natarren ist optimal.

      Ergänzend müsste man auch OPs die man bei eigenen Allykollegen und sich selber macht, ebenfalls reduzieren, bzw hier wäre komplett streichen wohl die richtige Option. Die machen keinen Sinn. Und wenn einer aus der Ally raus ist, so bekommt man OPs bei so einem Ex-Allykollegen erst nach 2 Wochen oder so. Die Regelung ist ja bereits fürs Adeln bei Sitting umgesetzt.

      Das würde zumindest die spontane Lust auf Friendly - Bashs am Rundenende eindämmern, bzw wenn einer unbedingt einfach Truppen friendly Schrotten will würde es das OP-Ranking nicht verzerren und den OP-Spielern die Nerven schonen :D

      Klar, wenn jemand darauf absieht unbedingt friendly zu bashen, kann er es immer noch machen, der muss halt nur was strikter das Rundenende planen .... aber so jemandem ist einfach nicht mehr zu helfen X/

    • @Zahlenjongleur_DE
      alles richtig. Ich sage ja auch nicht dass es unmöglich ist WW zu bauen. Mir ging es darum Ansätze zu finden um den unnötigen Stress rauszunehmen einerseits und es wieder in Balance zu bringen andererseits.

      1) HRs sind möglich ja, und WW kann man früh genug holen um dort so viele kornis reinzuplatzen wie nur geht.. aber wenn da 5,6, 10 Mille deff steht, wie lange hält son Korni durch? Dabei kann die Ally Korn schicken wie es nur geht und es kann trotzdem zu kurzzeitigen Hungerzeiten kommen.
      Ich spiele noch nicht soooo lange aber nach persönlichem Empfinden sind die Deffzahlen im WW permanent gestiegen. Durch Ägypter wird vermutlich die Zahl der Kornfresser im WW noch mal eskalieren.

      Nach meinem Eindruck ist der Platz im Korni heutigen Verhältnissen einfach total unangemessen, man kann damit umgehen, aber es stresst super und man hat keine Möglichkeit was dagegen zu unternehmen als Ally oder WW-Besitzer.

      Größerer Korni nimmt ja nicht die Arbeit ab Korn zu schicken, aber bringt mehr Entspannung rein, wenn der grad noch am Überlaufen war und in der nächsten halbe Stunde wieder leer läuft. Und das WW Bauteam kann einfach besser planen wann die größere Lücken aus Supdorf überbrücken sollen.

      Was die WW -OFFs angeht hast du mich vermutlich falsch verstanden. Meine Aussage war dass es auch hier eine Ausbalacierung nötig ist. Heute steht durchschnittlich mehr deff im WW so dass eine Kattaoff mit unter 10 k Kattas kaum was bringt. ab 10 sind’s halt paar Stufen WW oder je nach BMA und Deff nur 1,2 Stufen von Lagern oder andere Gebäude. bzw wenn Gegener Unibma hat- ist dann jedes Gebäzde genau so stark wie WW auf 100 wäre und man zielt gar nicht drauf, weil dann WW als Ziel auf jeden Fall mehr bringt als alles andere:
      Ergebnis: einseitig, vorhersehbar, wenn ne gescheite Ally UniBMA hat- kann man denen kaum Schaden anrichten.

      wenn wir uns BMA wegdenken:

      Können kleinere OFFS bei nem WW Stufe 70,80 immer noch kaum was ausmachen bei genügend deff, aber die Infrastruktur schon ordentlich ankattern. Somit können halt auch andere OFFer einbezogen werden, die jetzt nicht die ganze Runde auf ne tolle WW OFF hingearbeitet haben. Aber mal WW zu Nullen bleibt nach wie vor ein Privileg der fleißigen WW-OFF-Bauer. Das würde aus meiner Sicht das Endgame etwas spannender machen, und vor allem nicht so voraussehbar wie es im Mom ist.

      Außerdem durch Ägypter -Mauer ist nen Unibma auch einfach nen Overkill ...

      Damit steht für mich die Anstrengung die man auf der Offer-Seite hat um eine vernünftige WW OFF auf die Beine zu stellen und halbwegs vernünftiges Ergebnis im WW Kampf zu erziehlen unangemessen zu der Leistung die die verteidigende Seite hat wenn die im Besitz eines UNI -BMAs ist.


      Grundsätzlich ging aber in meinem Post auch absolut nicht darum -eine Alternative zum WW zu finden. Das mit den Regionen spricht mich zum Beispiel gar net an. Sondern Ideen zu sammeln wie man den Endkampf spannender machen kann und den WW-Bau an sich für die Spieler wieder attraktiv macht.

    • Isaura wrote:

      Komplett Natarren OP streichen fänd ich nicht richtig, erschwert dann die Aufgabe des WW Eroberns, dann will’s keiner mehr machen. Ist schon unfair gegenüber denen die Artes und WWs cleanen sollen und überhaupt nichts dafür bekommen. Aber 50% weniger OPs bei Natarren ist optimal.
      Wenn dann niemand mehr ein WW cleanen will, sind die Leute auch nicht ernsthaft am Bau interessiert^^

      Bei den Artes hat der Cleaner doch immer was davon. Bei den random Allys behält der Cleaner meistens eh einfach das Arte was er geholt hat für den Rest der Runde und bei den gut organisierten wandert es rum und jeder hat was davon.

      T3 OP Rekord Gallier - 1.743.373 (Verbrennen!)
      T3.6 OP Rekord Gallier - 4.858.884 (-Dexaster-)
      T4.4 OP Rekord Gallier - 3.770.373 (Destiny Zahra)
      T4.4 OP Rekord Germane - 8.564.666 (Deadshot)
      T4 218159 & 401354 Späher
    • Na klar hat man Nutzen von Artefakten, und wenn nicht selber dann die Ally.

      Aber man hat ja auch OFF-Verluste und wenn einer dann als Ziel das OP Ranking hat ist es für denjenigen auch blöd wenn er gar keine off Points bekommt. Unter Umständen opfert derjenige vielleicht auch 2 OFFs für Artes Und jemand anderes aus der Ally läuft vielleicht leer aus. Und hat dann damit bessere Voraussetzungen seine OPs bei Feinden zu machen nur weil er „Pech“ hatte.

      Naja wie dem auch sei, ich kann’s nicht so gut beurteilen ob’s wichtig oder unwichtig ist weil mich grundsätzlich das Ranking nicht interessiert. Mir wären dementsprechend auch egal ob’s Op Punkte dafür gibt oder nicht.

      Und da du grad schon 3 Likes hast, von denen zumindest 2 durch gute, erfahrene OFFer kommen... scheint dein Vorschlag mit dem Streichen der OP -Punkte kein Problem zu sein.

      Gut ^^ ^^

    • Also ich sehs eher so: Wenn du auf Offpunkte spielst, dann machen 50-100k Punkte durchs Arte cleanen am Ende keinen großen Unterschied, wenn man sich dann im Bereich von 5-8mio befindet. Und wenn du einfach auf möglichst viele Artes und WWs läufst, um billig Offpunkte zu kriegen, dann wirst du am Ende eh nicht mehr ernst genommen :D

      T3 OP Rekord Gallier - 1.743.373 (Verbrennen!)
      T3.6 OP Rekord Gallier - 4.858.884 (-Dexaster-)
      T4.4 OP Rekord Gallier - 3.770.373 (Destiny Zahra)
      T4.4 OP Rekord Germane - 8.564.666 (Deadshot)
      T4 218159 & 401354 Späher
    • Ariakus wrote:

      Also ich sehs eher so: Wenn du auf Offpunkte spielst, dann machen 50-100k Punkte durchs Arte cleanen am Ende keinen großen Unterschied, wenn man sich dann im Bereich von 5-8mio befindet. Und wenn du einfach auf möglichst viele Artes und WWs läufst, um billig Offpunkte zu kriegen.
      es gibt multiple möglichkeiten um auf eine "unehrliche" art und weise offpunkte zu sammeln...
      2016 quali waren genau 5 accounts in den top 20 die tatsächlich normal gespielt haben um dort zu landen wo sie nunmal gelandet sind.

      friendly späher cleaning,eigenes keulencleaning usw...was die leute nicht alles tun um sich anerkennung zu verschaffen...


      ariakus wrote:

      dann wirst du am Ende eh nicht mehr ernst genommen
      du solltest es doch am besten wissen dass es nicht so ist...sonst wären die leute doch schon garnicht mehr vertreten.
    • Ich habe ja erst gerade mal eine Runde gespielt aber finde da einige von Isauras Balancing Vorschlägen zum WW Bau durchaus unterstützenswert!

      Vor allem das die BMA gar nicht im WW Dorf wirken sollten finde ich eine echt gute Überlegung, dann würde viel mehr Wert auf eine ordentliche Deffplanung und Bauplanung an sich gelegt und wie von ihr schon gesagt Offs hätten je nach Größe auch mehr Chancen Schaden anzurichten - also der Bau und der Einsatz von Deff und Off würde eigentlich mehr hervorgehoben und nicht nur der Wert eines BMA das vor allem wenn das Unique BMA Arte ist das WW Dorf an sich schon fast unangreifbar macht, zusammen mit den Massen an Deff in dem Dorf natürlich.
      Ohne diese Arte wären alle WW Dörfer "gleich" und die Metas mehr gefragt in der Off und Deffplanung.
      Ich habe das ja nur bisher nur in dieser einen Runde erfahren aber fand da außer dem strategischen schon immens das es nur ein so ein Unique Arte gibt und das dann einen WW Acc und das Dorf schon ein gutes Stück unangreifbar macht, wirkt sich ja accountweit aus und dann zb wenn in dem das Artedorf ein HD ist und da noch ein Steinmetz mit drin es so gut wie unmöglich ist da noch was zu zerstören und das Arte zb zu klauen.

      Auch die Überlegung größere Kornspeicher im WW Dorf haben zu können fände ich in dem Zug gut, da dann mehr Deff geplant werden müsste und die Versorgung dann weniger zu einem Hin und her zwischen Überlauf und Verhungern führt.

      So viel ich davon mitbekommen habe ist der WW Bau an sich nicht unbedingt das beliebteste und nicht alle wollen das machen, da wäre alles was das reizvoller und gleichzeitig weniger stressig macht schon gut.

      Das nur als ein paar Cent von einem Neuling, der wie ich das WW bauen als Ziel einer Welt auch mit mehr Spaß verbinden möchte.

      Isaura wrote:

      Grundsätzlich ging aber in meinem Post auch absolut nicht darum -eine Alternative zum WW zu finden. Das mit den Regionen spricht mich zum Beispiel gar net an. Sondern Ideen zu sammeln wie man den Endkampf spannender machen kann und den WW-Bau an sich für die Spieler wieder attraktiv macht.
      :gau10: Gute Hexe oder böse Hexe? :gau10:

    • Die WW-Struktur gehört sowieso völlig überdacht. Man kann einfach ab Tag 1 an, das WW planen das lachhaft und es gibt allys die machen das sogar.

      Mal so eine Frage an @Schneeente du hast mal vor nem Jahr glaub ich was verfasst bezüglich dem Moralbonus. Ich persönlich finde den ebenfalls Mistig...selbst wenn du keine Feste feierst oder KWs kaufst biste trz. in den TOP 20 EW und kassiert dadurch hart. OFFs zu bashen von Römern oder Galliern mit Headus tut demfall sehr sehr weh.
      Denkst du man müsste die Formel diesbezüglich anpassen oder back to the rootz gehen und Waffenschmiede und Rüstungschmiede zurück bringen?

      Derzeit aktiv: w3 - Nymphe - HBC
      Last Round: w4 - Tikka Masala - HOF OP 1
      TuT: Schnell 2. Dorf (ohne RNG-Faktor)
    • Blos gut das ich raus bin aus dem game, wenn sich solche vorschläge wie von Rita hier durchsetzen... gute nacht...!

      - WWs brauchen noch mehr Kornis, ja klar, als würden hinz und kunz nicht eh schon 1,4 mio kornis und mehr bauen, und auf überlager verzichten. (10 bis 15 mio deff kannst du mit ner entsprechenden planung mit nem 500k korni versorgen, ich habs mit eigenen augen gesehen)
      - WW Deffs steigen :D das ich nicht lache, auf w1 war die ww deff der gegenmetas ein witz hoch 10, über 1-2 mio deff, da lacht sich ne 150k bashoff mit etwas werkzeug schon schlapp, trotz bma
      - die spielerzahlen sind ein witz sondersgleichen, da können die ww deffs im vgl gar nicht größer werden
      - ww offs sind immer genügend auf dem server, einzig, sie werden schonungslos falsch eingesetzt
      - bmas sind ein hervoragender faktor, der sowohl den deffplanern als auch offplanern etwas planungsniveau abfordern. einzig dies ist in großen teilen einfach nicht vorhanden


      wirklich, statt dieses spiel noch flacher und stumpfsinniger zu gestalten, baut lieber herausforderungen ein.

      @Hexe
      das bma wirkt auf mauer, sowie die gebäude im ww dorf, nur das ww selbst ist nicht vom effekt betroffen. dh man braucht ausreichend große rammencleans und kataoffs um die lager zu nullen. fürs ww selbst zählts aber nicht
      hast du ne 25k ramme und ne 15k kataoff zur hand, kannst du, wenn du zur rechten zeit läufst, das uni bma zu faken, dort 1,5 mio deff binden und das ww bei stufe 70-75 nullen.
      sofern der feind noch ausreichend ww offs hat, solltest du diese auch zeitgleich mit zufaken. das ist alles kein, achtung, hexenwerk, einfach nur logische planung die auf den servern teils komplett verloren gegangen ist.

      willst du mit kleinen offs die lager kürzen, musst du das früh machen, am besten im ersten run, da macht auch das bma im ww nicht viel aus, wenn die deff selbst noch klein ist. du darfst natürlich das ww selbst nicht unnütz mit fakes belegen, denn die noobigen ww bauherren anno 2018 reagieren eher wenn es mehr blinkt, egal wer kommt, ob nun der deffer ne 4er wellee laxe schickt oder wirklich 4 gefährliche kommen ist da schon nebensächlich für einige...

      lg ein ex travianer

      "Man sollte niemals unterschätzen, wie berechenbar Beschränktheit ist."

      "Bullet Tooth Tony und sein Freund, Desert Eagle.50"
    • R.E.D. wrote:

      Blos gut das ich raus bin aus dem game, wenn sich solche vorschläge wie von Rita hier durchsetzen... gute nacht...!

      - WWs brauchen noch mehr Kornis, ja klar, als würden hinz und kunz nicht eh schon 1,4 mio kornis und mehr bauen, und auf überlager verzichten. (10 bis 15 mio deff kannst du mit ner entsprechenden planung mit nem 500k korni versorgen, ich habs mit eigenen augen gesehen)
      - WW Deffs steigen :D das ich nicht lache, auf w1 war die ww deff der gegenmetas ein witz hoch 10, über 1-2 mio deff, da lacht sich ne 150k bashoff mit etwas werkzeug schon schlapp, trotz bma
      - die spielerzahlen sind ein witz sondersgleichen, da können die ww deffs im vgl gar nicht größer werden
      - ww offs sind immer genügend auf dem server, einzig, sie werden schonungslos falsch eingesetzt
      - bmas sind ein hervoragender faktor, der sowohl den deffplanern als auch offplanern etwas planungsniveau abfordern. einzig dies ist in großen teilen einfach nicht vorhanden


      wirklich, statt dieses spiel noch flacher und stumpfsinniger zu gestalten, baut lieber herausforderungen ein.

      @Hexe
      das bma wirkt auf mauer, sowie die gebäude im ww dorf, nur das ww selbst ist nicht vom effekt betroffen. dh man braucht ausreichend große rammencleans und kataoffs um die lager zu nullen. fürs ww selbst zählts aber nicht
      hast du ne 25k ramme und ne 15k kataoff zur hand, kannst du, wenn du zur rechten zeit läufst, das uni bma zu faken, dort 1,5 mio deff binden und das ww bei stufe 70-75 nullen.
      sofern der feind noch ausreichend ww offs hat, solltest du diese auch zeitgleich mit zufaken. das ist alles kein, achtung, hexenwerk, einfach nur logische planung die auf den servern teils komplett verloren gegangen ist.

      willst du mit kleinen offs die lager kürzen, musst du das früh machen, am besten im ersten run, da macht auch das bma im ww nicht viel aus, wenn die deff selbst noch klein ist. du darfst natürlich das ww selbst nicht unnütz mit fakes belegen, denn die noobigen ww bauherren anno 2018 reagieren eher wenn es mehr blinkt, egal wer kommt, ob nun der deffer ne 4er wellee laxe schickt oder wirklich 4 gefährliche kommen ist da schon nebensächlich für einige...

      lg ein ex travianer
      WWs brauchen wie damals nen Aufbauplan wo man nicht mehr 70 Tage + Zeit hat sein Dorf so cool auszubaun wie möglich am Ende bauen sie alle 1.8 Mio Lager und werden trotzdem zerschossen, bei den 5-6 Mio Deff die maximalst noch stehen ist das einfach ein Witz...HRs gibts ja auch.

      Ich würde soweit gehen das du als Römer oder Germane einfach ne Mischoff baun kannst mit Rammen und Kattas und damit solo ein WW von 70 in etwa runterknallst.

      Derzeit aktiv: w3 - Nymphe - HBC
      Last Round: w4 - Tikka Masala - HOF OP 1
      TuT: Schnell 2. Dorf (ohne RNG-Faktor)
    • Ich mach hier jetzt kein Aufsatz - Skypeauszug muss langen, hab Angst das Rene die wichtige Dinge vergisst

      sag denen dass man

      1. Wenn man 2 Gladihelme hat dass man doppelt kp bekommen muss, weil es keinen Sinn macht dass man nur kp bekommt wenn irgendein typ namens Held des ding aufn kopf hat

      und 2.
      Dass der Wassereimer immer eingesetzt werden sollte, entweder ist der Held tot dann sollte es keine Wiederbelebung generell geben können (voll unrealistisch) oder er ist eben bewusstlos und so ne Ladung Wasser ins gsicht weckt ihn auf

      achja und viel kleinere Karte damit es kein OB mehr gibt dafür graues abschaffen

      weniger WWS und nicht sofort Adel bar die wws

      Dazu noch weniger Artes

      So jetzt seid ihr bereit :D
    • Sven11111_DE wrote:

      1. Wenn man 2 Gladihelme hat dass man doppelt kp bekommen muss, weil es keinen Sinn macht dass man nur kp bekommt wenn irgendein typ namens Held des ding aufn kopf hat


      und 2.
      Dass der Wassereimer immer eingesetzt werden sollte, entweder ist der Held tot dann sollte es keine Wiederbelebung generell geben können (voll unrealistisch) oder er ist eben bewusstlos und so ne Ladung Wasser ins gsicht weckt ihn auf
      1. Und wenn ich mir nen Haufen Speedschuhe kaufe, dann läuft meine Off mit Held auch mit 500% Speed? Wenn ich mir nen Haufen Keulen kaufe, bekommt jeder meiner Keulenschwinger 500 Angriff dazu?
      2. Die Begrenzung ist schon wichtig, damit man (vor allem am Anfang) nicht einfach 20x mit dem Helden in ein Dorf laufen kann, um dort die Def zu killen.

      T3 OP Rekord Gallier - 1.743.373 (Verbrennen!)
      T3.6 OP Rekord Gallier - 4.858.884 (-Dexaster-)
      T4.4 OP Rekord Gallier - 3.770.373 (Destiny Zahra)
      T4.4 OP Rekord Germane - 8.564.666 (Deadshot)
      T4 218159 & 401354 Späher
    • Ariakus wrote:

      1. Und wenn ich mir nen Haufen Speedschuhe kaufe, dann läuft meine Off mit Held auch mit 500% Speed? Wenn ich mir nen Haufen Keulen kaufe, bekommt jeder meiner Keulenschwinger 500 Angriff dazu?2. Die Begrenzung ist schon wichtig, damit man (vor allem am Anfang) nicht einfach 20x mit dem Helden in ein Dorf laufen kann, um dort die Def zu killen.
      Zu Punkt 1: Normalerweise müsste jede Einheit so ein Paar Schuhe erhalten, damit es logisch nachvollziehbar ist :O

      Zu Punkt 2: Wie bereits erwähnt, entweder der Held ist tot oder eben nicht, ein Wassereimer hat noch keine Leiche reaktiviert :D Ausserdem könnte man ja auch 20x den Helden mit dem Eigenen deffen?
    • Ich hab beim Durchlesen hier mal nen die meiner Meinung nach besten Vorschläge aufgenommen und noch nen paar eigene mit dazugepackt die mir eigentlich ganz gut gefallen haben^^

      Allgemeine Änderungen:

      - Kleinere Karte (so wie in kingdoms)
      - Graue Zone abschaffen
      - Anderes Spielziel
      - Weniger Artefakte
      - Kl Artefakte näherim Zentrum spawnen lassen
      - Kl. Versteckartefakte und kl. BMA aus dem Spiel entfernen (sind beide ziemlich useless)
      - Mehr Quests
      - Maximale Memberanzahl für Allys auf 30
      - Maximal 1 BND und 1 NAP für Allys
      - Keine Offpunkte mehr bei Nataren (unfair im OP ranking)
      - Keine Defpunkte mehr im WW
      - KWs aus dem Spiel entfernen
      - Tierspawn in Oasen wieder so wie am Anfang in T4 (zumindest für die erste Wochen)
      - Einträge pro Farmliste erhöhen
      - Schnelleres verschieben von Einträgen innerhalb von Farmlisten
      - Moralbonus sehr stark schwächen oder ganz entfernen
      - Def- & Ressourcen schicken auf Ally & BNDs begrenzen (siehe post von Lotte)
      - Friendlyfarmen verbieten (Accs die trotz Aktivität stark gefarmt werden)
      - Auf Verstecke zielen bei Inaktiven Accs ermöglichen
      - Angriffsbegrenzung entfernen oder zumindest erhöhen


      Earlygame Änderungen:

      - Käfige & Salben erst ab Spieltag 15 (Es kann sich niemand mehr am Anfang hinter nem Zoo verstecken, cleanen mit Held wird riskant)
      - Tägliche Quests entfernen (oder zumindest für die ersten 2 Wochen gleich für jeden machen)
      - Abenteuer (abgesehen von den ersten 10) erst nachdem man das zweite Dorf gesiedelt hat
      -> Es entscheidet weniger das Glück wer die besten HDs bekommt
      - Katavoraussetzungen ändern (Aka 10, Werkstatt 10?)
      - Katas billiger machen (damit nichtmehr jeder einfach sein 15er aufbaut die ersten 2 Wochen)
      -> Mehr Earlygameaktion


      Truppenänderungen:

      - Legis, Palas und Haedus buffen (sind mit abstand die schwächsten units im spiel)
      - Gallierspäher auf 1 Verbrauch ändern
      - Geschwindigkeit von Präts auf 7 (oder zumindest auf 6) ändern

      Dann hätte ich noch nen persönlichen Wunsch, und zwar das man einen Server laufen lässt welcher immer mit anderen Spielmodus (SE, Roa, t3.6, usw) und verschiedenen Geschwindigkeiten läuft (2x, 2.5x, 5x, usw)
      Dex 16: ~Speed_dating~
      Dex 24: Eustass Kid - OP1 - Noobiger Natarenbasher
      Dex 27: Gehirnfasching - OP1
      Dex 28: Deadshot - T4 OP Rekord
      Dex 33: MeyerLansky - DP1



    • Ich würde mir außerdem noch 2x server abseits von WM und Quali wünschen (sun)

      Die sind mmn am besten ausbalanciert, ohne Aufgabe großer Teile des RL spielbar und trotzdem schneller rum als eine Schwangerschaft :)


      "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
      (the doctor, voy4/25)
    • Sven11111_DE wrote:


      Zu Punkt 2: Wie bereits erwähnt, entweder der Held ist tot oder eben nicht, ein Wassereimer hat noch keine Leiche reaktiviert :D Ausserdem könnte man ja auch 20x den Helden mit dem Eigenen deffen?
      Das setzt aber voraus, dass der Deffer ebenfalls bereit ist, nen Haufen Geld für Heilsalben auszugeben. Andernfalls ist der Deffer Held nach dem zweiten Angriff tot und der Angreifer kann weitermachen.

      T3 OP Rekord Gallier - 1.743.373 (Verbrennen!)
      T3.6 OP Rekord Gallier - 4.858.884 (-Dexaster-)
      T4.4 OP Rekord Gallier - 3.770.373 (Destiny Zahra)
      T4.4 OP Rekord Germane - 8.564.666 (Deadshot)
      T4 218159 & 401354 Späher