Urlaubsmodus - Sinnfrage und Voraussetzungen

    By using our site, you accept the use of cookies to make your visit more pleasant, to offer you advertisements and contents tailored to your interests, to allow you to share content on social networks, and to create visit statistics for website optimisation. More information

    • Urlaubsmodus - Sinnfrage und Voraussetzungen

      ACHTUNG SPOILER

      Display Spoiler
      Dieser Beitrag kann rhetorische Stilmittel enthalten. Er richtet sich hauptsächlich an TG; seht also bitte davon ab hier ausschweifende Diskussionen zu führen. Vielen Dank.



      Beschreibung vom Urlaubsmodus (Quelle: FAQ): Wer kennt es nicht, man möchte in Urlaub fahren, es ist kein zuverlässiger Sitter greifbar und man denkt darüber nach den Urlaub zu verschieben. Um den entgegenzuwirken, gibt es einen Urlaubsmodus. Allerdings ist es nicht möglich, diesen jeder Zeit zu aktivieren.


      Der URLAUBSmodus ist also für Spieler gedacht, die während einer Runde in den URLAUB fahren wollen.
      Wie stellt das Spiel nun sicher, dass der Urlaubsmodus auch nur von Spielern genutzt wird, die auch tatsächlich für längere Zeit nicht auf den Account zugreifen können?
      Leider gar nicht. Man muss lediglich ein paar Bedingungen erfüllen und eine Zeitspanne angeben, um ihn starten zu können. Das wäre auch absolut ausreichend, wenn es diese absolut dämliche Funktion des Abbrechens für Gold nicht geben würde. Dieses eine Detail sorgt dafür dass die Nutzung des UM's in schätzungsweise 95% aller Fälle eben nicht eines Urlaubes geschuldet ist.

      Allein unser Account hatte auf der noch jungen Speed bereits 3x direkte Erfahrung mit folgendem Verhalten gemacht: Wir greifen Account x an --> Account x erleidet Truppen- und/oder Dorfverluste --> Account x füllt Truppenschleife --> Account x geht während unserer Schlafenszeit in den UM --> Account x bricht nach y Stunden den UM ab, um die Schleifen erneut zu füllen und die Leier wiederholt sich tage-/wochenlang.

      Für diesen Zweck wurde der UM nicht eingeführt!


      Wie könnte man sicher stellen, dass der UM nicht dermaßen missbraucht wird?
      Mir fallen spontan 2 Möglichkeiten ein.
      1. Der UM benötigt eine gewisse Vorlaufzeit. Man muss ihn also anmelden. Ich halte 72 Stunden für eine gute und sinnvolle Zeitspanne. Im Prinzip würde sich dann nichts ändern, man müsste lediglich 3 Tage bevor man in den Urlaub aufbricht den UM starten. Zu diesem Zeitpunkt wäre es egal, ob die benötigten Voraussetzungen eingehalten sind. Diese sind erst relevant, sobald der UM tatsächlich eintreten würde. Man muss also dafür sorgen, dass 3 Tage nach der Aktivierung alle Bedingungen gegeben sind. Sind diese nicht erfüllt, startet der UM nicht.
      Angriffe sollte man dann von der Liste streichen. Wären Angriffe unterwegs, würden diese ganz normalen Schaden anrichten. Man müsste sich also entscheiden, ob man sich Def besorgt und den UM nicht starten lässt oder ob man sie einfach durchlaufen lässt.

      2. Wenn man den UM abbricht oder dieser abläuft gibt es einen Cooldown. 12 Stunden fände ich hier angebracht. Ich denke nicht, dass man das groß erklären muss.
      Einer permanente Ausnutzung wäre damit vorgebeugt.


      Ich hoffe, dass ich bei diesem Thema ausnahmsweise mal nicht auf taube Ohren seitens TG stoße :) ;)

      Einen schönen Sonntag noch.

      The post was edited 1 time, last by Figl ().

    • das altbekannte thema .. schafft diesen schnick schnack ab und gut ist .. es ist ein tritt in den arsch der eingesessenen travian spieler und gleichzeitig keinerlei hilfe, anfänger langfristig zu binden, denn was passiert wenn der UM ausläuft? man wird erst recht platt gemacht ..
      beendete Welten:
      W1 - Die Müllabfuhr - MIX :hero3:
      Dex - Kattastrophe - W•s•N :rom04:


      aktiv bis 18.12.17:
      W1 - Skull Island - MIA :thumbsup:
      stand bei austritt:
      Mit Lightshot geschossen
      Mit Lightshot geschossen
      viel erfolg ohne eure klicksklaven Heiko & Frau



    • Also klar der Urlaubsmodus wäre unter den gegeben Vorschlägen von Figl immer noch besser als den Account ohne Sitter weiterlaufen zu lassen.
      Ich frage mich als Neuling nur gerade verliert man durch den Urlaubsmodus nicht mehr als er nutzt? Außer man will eh nur vor sich hin dümpeln... weil wenn man 1, 2 oder 3 Wochen komplett weg ist und alles brach liegt - selbst wenn man vorher Truppenschleifen laufen lässt, wächst der Account ja nicht und die Zeit ist quasi "verloren". Also wirklich gut sein kann man dann nicht mehr?
      Obwohl natürlich nicht jeder Dual oder Triple spielt oder noch aktive Sitter haben kann, da ist das dann wieder auch verstärndlich den U Mod zu benutzen, weil wenigstens kann der Acc nicht angegriffen werden zb und jeder hat übers Jahr gesehen ja mal eine Zeit wo er wirklich Urlaub macht. (gilt wohl nicht für Speedwelten wenn die eh nur 3 Montae laufen ^^).
      :gau10: Gute Hexe oder böse Hexe? :gau10:

    • Der Urlaubsmodus ist letztlich, zumindest für den gedachten Zweck - den Urlaub - müll. Er taugt nur als strategisches Mittel, um Kurzfristig unangreifbar zu werden und grössere Accs bei bekannten Offaktionen aus der Schusslinie zu nehmen. Oder eben schlicht stragegische Dörfer völlig unterlegener Accs zu shcützen, indem der Acc schlicht Wochenlang in den UM abzischt. Einfaches Mittel ist solche Accs schlicht dauerhaft zuzufaken... am besten mit Kattafakes mit 24h+ Laufzeit, dann reicht es 1x am Tag die Fakes loszuschicken und der Acc kann nie in den UM. Problem gelöst.

      Sollte der UM für richtige Urlaube wirklich attraktiv sein, müsste man auch erlauben, dass HR weiterlaufen. Nur dann mach er Sinn: Ich fülle schleifen, richte Handelsrouten ein, und kann eine Woche ohne Sorgen in den Urlaub. Verlieren tu ich nur teilweise Ress (übergelaufene Lager) und KPs (keine Feste). Jeder grössere Acc hingegen kann den UM momentan gar nicht sinnvoll für Urlaub nutzen, da ihm schlicht die Truppen verhungern. In kombination mit 72h "Voranmeldung" (auch wenn man also abbricht kann der nächste Urlaub frühstens in 72h wieder benutzt werden) würde der UM so endlich einen sinnvollen Zweck erfllen. Aber das wurde schon öfters vorgebracht und die Kritik am UM ist bereits so alt wie der UM selbst: Da wird sich nichts mehr ändern - leider.
      AKTUELL:
      In Rente

      BEENDET:
      W5 X | Teutates [GLOTZE] | Deff-Rang 1
      W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
      W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
      W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
      W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
      .org III | Pady [BPG]
    • Wôðanaz wrote:

      Der Urlaubsmodus ist letztlich, zumindest für den gedachten Zweck - den Urlaub - müll. Er taugt nur als strategisches Mittel, um Kurzfristig unangreifbar zu werden und grössere Accs bei bekannten Offaktionen aus der Schusslinie zu nehmen. Oder eben schlicht stragegische Dörfer völlig unterlegener Accs zu shcützen, indem der Acc schlicht Wochenlang in den UM abzischt. Einfaches Mittel ist solche Accs schlicht dauerhaft zuzufaken... am besten mit Kattafakes mit 24h+ Laufzeit, dann reicht es 1x am Tag die Fakes loszuschicken und der Acc kann nie in den UM. Problem gelöst.

      Sollte der UM für richtige Urlaube wirklich attraktiv sein, müsste man auch erlauben, dass HR weiterlaufen. Nur dann mach er Sinn: Ich fülle schleifen, richte Handelsrouten ein, und kann eine Woche ohne Sorgen in den Urlaub. Verlieren tu ich nur teilweise Ress (übergelaufene Lager) und KPs (keine Feste). Jeder grössere Acc hingegen kann den UM momentan gar nicht sinnvoll für Urlaub nutzen, da ihm schlicht die Truppen verhungern. In kombination mit 72h "Voranmeldung" (auch wenn man also abbricht kann der nächste Urlaub frühstens in 72h wieder benutzt werden) würde der UM so endlich einen sinnvollen Zweck erfllen. Aber das wurde schon öfters vorgebracht und die Kritik am UM ist bereits so alt wie der UM selbst: Da wird sich nichts mehr ändern - leider.
      Schlicht und einfach :thumbup:
    • Ich kenne keinen Spieler der den U Mod jemals für einen Urlaub genutzt hat! Falls es dieses Phänomen tatsächlich geben sollte ist der Vorschlag von Figl absolute Sahne und eine Optimierung die das ausnutzen des Umods zumindest teilweise verhindert. Sollte mMn asap umgesetzt werden mich nervt das nur noch jede Runde hat man 2-3-4-5 Spieler die den Spielfluss unnötig blockieren.

      Wir hatten jetzt binnen von einer Woche zwei solcher Fälle.

    • Also als Wiedereinsteiger habe ich mich auch über diese Möglichkeit gewundert, mag zwar in Einzelfällen sinnvoll sein, aber dann bräuchte man auch den Krankheitsmodus, denke Urlaub ist geplant, Krankheit nicht.

      Aber es handelt sich um ein Spiel, und wenn eine Funktion missbraucht wird: Regeln ändern oder abschaffen

      By the way: wer Urlaub in einer WLAN freien Umgebung plant sollte sich ne Spielrunde sparen oder halt Sitter bzw. Partner suchen

      Ist meine Meinung

      Aus dem Ruhestand zurück

      FG Luna

      W3 07/08 Lunatiker °[GO]°
      W3 08/09 Friedenspfeife H~H
      W3 09/10 Friedenpfeife )) FP (( bzw. NOW
      W3 10/11 Sadi84 DOGMA (als Dual)
    • Ich würde gern noch zwei Dinge bzgl. des aktuellen Gebrauchs ergänzen:

      1) Man kann im U-Mode , so wie er jetzt ist, unbegrenzt die Ally-Boni füttern. Wozu soll das gut sein, wenn der UM für zeiten der Abwesenheit gedacht ist?

      2) Das blödeste was ich mal gesehen habe, waren Deffer, die während ein EP auf ihre Allianz anlief, in den UM gingen, dadurch natürlich attfrei blieben und nachdem der EP abgeschickt war, wieder raushüpften, um fröhlich ihre Deff auf die dadurch natürlich reduzierten Ziele zu verteilen. Da springt einem doch eigentlich ins Gesicht, was der UM in der derzeitigen Form mit "Abwesenheit" zu tun hat.Nix.


      "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
      (the doctor, voy4/25)
    • Wôðanaz wrote:

      Sollte der UM für richtige Urlaube wirklich attraktiv sein, müsste man auch erlauben, dass HR weiterlaufen. Nur dann mach er Sinn: Ich fülle schleifen, richte Handelsrouten ein, und kann eine Woche ohne Sorgen in den Urlaub. Verlieren tu ich nur teilweise Ress (übergelaufene Lager) und KPs (keine Feste). Jeder grössere Acc hingegen kann den UM momentan gar nicht sinnvoll für Urlaub nutzen, da ihm schlicht die Truppen verhungern. In kombination mit 72h "Voranmeldung" (auch wenn man also abbricht kann der nächste Urlaub frühstens in 72h wieder benutzt werden) würde der UM so endlich einen sinnvollen Zweck erfllen.
      Ein ganz wichtiger Punkt!

      M.E. sollten auch die Truppenschleifen eingefroren werden, wenn der UM betätigt wird - geht ja mal gar nicht, dass man die Lager volllaufen lässt, kurz abbricht - Schleifen füllt - wieder zurück in den UM flüchtet und das solang wiederholt, bis man wieder "kampffähig" ist...

      Ansonsten finde ich die Wartezeit für den UM absolut sinnvoll. Wenn wer wirklich spontan weg ist (Krankenhaus oder andere RL-Probleme ausserhalb eines wirklichen Urlaubs), dann hat man meist eh andere Probleme als seinen Account und man muss sich halt mit einem Sitter behelfen, wie früher ohne diesen unsinnigen Modus auch.


      Phalanx - Turandot - Morgan Freeman -
      No Pasarán! - Tatum Fortuna -
      Luckmushrooms - CatDog

      The post was edited 3 times, last by Catz ().

    • Ich würde mich freuen, wenn es dazu mal eine Diskussion mit den Zuständigen von TG geben könnte. Und nein, ich meine keine Mods.
      Das ist das was ich an den englischsprachigen Domains mit @Ameno und @Templar Knight sehr schätze - dort steigen die CMs in solche Diskussionen ein. Inhaltlich.
      Wäre schön, wenn das hier auch so wäre @Moony


      "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
      (the doctor, voy4/25)
    • Ich meine sogar mehr als eine Stellungnahme.
      Sondern einen Austausch. Argumente. Abwägen. Pros und Cons. Das sehe ich auf uk und com relativ regelmäßig.


      "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
      (the doctor, voy4/25)
    • Sorry, I am really bad in German :) Can someone give me a quick update in English what's been offered about vacation mode? (Yes, using my name does summon me on any forum). And yes, hi there to great German community!

      When you contact me via PM, please, send your messages in English.
    • Of course, I'm glad someone is willing to listen. The problem about vacation mode is, that its mainly (ab-)used for other purposes than "vacations". Personally I dont know anyone that used vacationmode for vacations but a lot of players that (ab-)used him for "strategical" purposes. This due to two main reasons:

      1. Vacation mode does not make sense for vacations at all: As trade-routes aren't possible during vacation-mode big accounts with a lot of troops can't viably use vacation mode without risking, that the troops starve to death. The only possibility to make vacationmode interesting for its intendet purpose (i suppose that this was really allowing people to go on vacation...), would be to allow trade routes during vacation mode.

      2. On the other hand, vacation mode is far too attractive for all sorts of abuse. Whether to save an accound from his neigbours in order to not loose any (more) villages or just to prevent big accs from beeing attacked in big actions with long running time. In order to prevent this, there could be taken several mesures to make this behaviour impossible by still maintaining the initial function of vaccationmode:

      a) "Cooldown" of at least 72h beetween hopping out and in to vacation mode. Even better would be, if you have to activate vacationmode at least 48h prior to going "in". People that really want to go to vacation normally know that in advance an can plan accordingly. Although for abusers its simply impossible to know when attacks could happen.

      b) Stop Troop production while in vacationmode (as an exchange for the allowed traderoutes). Persons that want to be save in vacations look for a competent sitter or dont care about 1 Week of troopsproduction. But for abusers, this would make vacationmode far less interesting. Right know you can give in order troops, hop in vacation mode, hop out, fill up troop orders, hop in, and so as long as you want to. Once you're out again, you might have rebuild a army that can do considerable harm, withoud any chance of preventing it.

      This are the probalby most important changes vacationmode would need, to properly fit its supposed purpose.
      AKTUELL:
      In Rente

      BEENDET:
      W5 X | Teutates [GLOTZE] | Deff-Rang 1
      W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
      W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
      W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
      W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
      .org III | Pady [BPG]
    • Trying to summarize:

      There are some suggestions concerning vacation mode which is - according to what users are saying here - mostly abused for some strategic means rather then for in fact going on vacations.

      1) (by thread opener) you should need to initialize vaca mode like 72 hrs before it starts. (preconditions like no artis, no reins can wait till vaca mode is actually starting. the "no incomings rule would have to be modified).
      This would avoid spontanuous "vacation" when ops against your alliance start.

      2) (by TO, too): cool-down time when you cancel vaca mode, he suggests 12 hours. until you can actually click on acct again. this would avoid players to stay on vaca till i.e. an opponent has sent their attacks and then move defense while you aren't attacked yourself due to vacation.

      3) (by wodanaz): for real vacation use trade routes need to stay active while vacation mode is enabled. at the moment troops would starve if you got negs in some villages.

      4) (by catz): troop queues should be "frozen" while vaca mode is enabled to make sure players do not abuse it for rebuilding their destroyed troops.

      5) (by me) it sould not be possible to put res into ally bonuses whilst vacation mode is enabled.
      (and my last post was just a compliment to the good discussions with CMs I am reading in uk and com while our German CM sadly rarely participates)

      I hope I haven't forgotten to mention an important point.
      ugh, wodanaz was faster...


      "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
      (the doctor, voy4/25)
    • Hi Ameno :)
      I was complaining about the usage of the vacation mode (va). Since no one is really using it for the right purpose (going into va when an enemy is starting an op onto your alliance; going into va when someone lost his hammer to rebuild it and so on) I made 2 suggestions to fix this awkward situation.

      First: va will be active after a certain time (72h or something). The timer will be started after confirming va in the settings. In this 72h you can play your account without any restrictions but you have to make sure that they will be fulfilled when the timer expires. Otherwise the va wont start. Incoming atts shouldnt be a restriction anymore.

      Second: va has a cooldown. Whenever you are canelling it or it is running out you have to wait like 12h to start it again. Maybe 24h or whatever. This would prevent a permament usage.

      Personally I prefer the first one since I'm pretty sure there wouldn't be any misuse anymore at all.