wieviel kattas braucht man um die residenz zu zerstören?

    By using our site, you accept the use of cookies to make your visit more pleasant, to offer you advertisements and contents tailored to your interests, to allow you to share content on social networks, and to create visit statistics for website optimisation. More information

    The Tournament 2018 Qualification has started!
    Don't miss Safiren's Corner!

    The dev diary about The Journey of a bug is now available!
    Don't miss it: Dev Diary: The Journey Of A Bug
    Comments or questions? Discuss it here!

    • wieviel kattas braucht man um die residenz zu zerstören?

      Irgendwie habe ich oft das gefühl viel zu viel kattas und rammen zu bauen, aber andererseits soll ja auch nichts schiefgehen, und am ende was von der residenz übrig bleiben, und das in learnig by doing rauszufinden ist doch recht teuer, daher die Frage, gibt es da eine Faustformel wieviel kattas in jedem Fall reichen, selbst im worsest case, dass das opfer den die Macht des Baumeisters aktiviert hat, und eine Residenz 20.
      Und braucht man die Rammen eigentlich wirklich dabei ?
    • danke für den link, demnach müssten ja selbst bei 5fach baumeister 200 Katapulte voll ausreichen. Und Rammen kann ich mir völlig sparen, ich Ahnte es, dass ich viel zu verschwenderisch war.
      Was beim Simulator natürlich fehlt, sind Ägypter und Hunnen, aber ich hoffe ich liege da Richtig, wenn ich statt Ägypter Gallier nehme, und statt Hunnen Germanen.
      Noch ne Frage, gilt der Simulator für jedes spieltempo?
    • Der kasim ist unabhängig vom Server-Speed, ja.
      Ob 200 Kattas reichen, kommt halt darauf an, was du damit tun möchtest. Ein HD nullst du damit nicht.

      Ob man sich Rammen grundsätzlich sparen kann.... nur wenn man ausschließlich auf truppenlose Inaktive läuft, würde ich sagen. Und wer will das schon :)


      "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
      (the doctor, voy4/25)
    • Ich will halt adeln, innerhalb von 2 sekunden,die kattas kommen halt mit den Truppen, die die deff zerstören soll und die residenz runtereissen soll.
      Ich bin bisher immer mit 500 kattas und 500 Rammen losgezogen, und wenn ich mal nicht gedefft wurde, hab ich mich geärgert, dass halbe Dorf schon abgerissen zu haben.
    • Ozzy wrote:

      Ich will halt adeln, innerhalb von 2 sekunden,die kattas kommen halt mit den Truppen, die die deff zerstören soll und die residenz runtereissen soll.
      Ich bin bisher immer mit 500 kattas und 500 Rammen losgezogen, und wenn ich mal nicht gedefft wurde, hab ich mich geärgert, dass halbe Dorf schon abgerissen zu haben.
      Das verstehe ich nun nicht.. Rammen sind nur wichtig, wenn Deff da steht - aber beim Adeln wird die Mauer eh zerstört.
      Bei Kattas - also normal zielst du mit einem Schuss auf die Residenz - vielleicht zur Sicherheit noch auf den Palast, wenn du nicht gespäht hast. Das sind im Zweifelsfall zwei zerstörte Gebäude, kein halbes Dorf. Daran ändert auch die Katta-Zahl nichts.

      Der Rest wird wohl eher dadurch zustande kommen, dass bei kleineren Gegner durch das Adeln jeweils eine Gebäudestufe abgezogen wird.
      I was normal... three cats ago
    • Ozzy wrote:

      Ich will halt adeln, innerhalb von 2 sekunden,die kattas kommen halt mit den Truppen, die die deff zerstören soll und die residenz runtereissen soll.
      Ich bin bisher immer mit 500 kattas und 500 Rammen losgezogen, und wenn ich mal nicht gedefft wurde, hab ich mich geärgert, dass halbe Dorf schon abgerissen zu haben.
      Ich nehme an Du bist neu, deshalb einige Tipps:
      - wenn möglich solltest Du innerhalb derselben Sekunde adeln. Also "Cleaner" und letzte Adeleinheit müssen auf die selbe Sekunde (z.B 23.59.59) kommen. Ansonsten kann der adel (und wird zu 100% bei kompetenten Geggnern) schiefgehen.
      - 56 x 5 ist 280, nicht 200...
      - die Kattas sollten, wenn Du unnötige Verluste vermeiden willst, zusammen mit den Adeleinheiten in einer zweiten Welle kommen und nicht zusammen mit dem Cleaner. Denn: Wird gedefft und Du verlierst einen Teil deines Cleaners, dann reichen 280 Kattas nicht. Daher: 280 Kattas reichen, wenn sie in einer zweiten Welle zusammen mit den Adeleinheiten kommen (warum diese nicht mit dem Cleaner kommen sollten: Das darfst Du gerne google, das wurde schon oft genug erklärt). Sind die Kattas in der ersten Welle, nimm genug mit. 500 sind da ganz in Ordnung...
      - Rammen müssen immer mit den Truppen mit. Es gibt absolut gar keinen Grund, keine Rammen mitzunehmen, wenn man mit Kattas und Claener unterwegs ist (ausser vlt. bei Natarencleans, selbst dort kann man sich darüber streiten).
      - ob Du 280 oder 1000 Kattas mitnimmst ändert am Schaden am Dorf nichts (ziehe Zong)
      - ich bin mir nicht sicher, inwiefern die Forschung etwas an der Sache ändert
      - nimmer 5 Kattas mehr mit als notwendig: Ich hab schon gesehen, dass Artes "verloren" gingen, weil man sich auf die 53 Kattas verlassen hat und die Schaka dann auf Stufe 1 stehen blieb. Auf nummer Sicher gehen, schadet nie.
      AKTUELL:
      In Rente

      BEENDET:
      W5 X | Teutates [GLOTZE] | Deff-Rang 1
      W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
      W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
      W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
      W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
      .org III | Pady [BPG]
    • Hört sich ja vernünftig an, den cleaner extra zu schicken, aber wenn man tatsächlich in derselben sekunde adelt, würde die kattas dann nicht vor dem cleaner kämpfen, weil die länger unterwegs sind, und früher gestartet werden müssen ?
    • Huhu,

      die obere Tabelle ist nicht ganz korrekt. Ich habe zu Beginn meiner aktuellen Runde relativ viel mit Katas "experementiert", als es darum ging in meinen Farmen Residenz/Palast und Mauer wegzuhauen. Dabei bin ich auf einen Wert von 23 Katas (ungelevelt) für eine Stufe 10 Residenz gekommen. Wie angedeutet spielt das Level deiner Katas eine Rolle genauso wie auch der Moralbonus auf die Katas auswirkungen hat. Deswegen solltest du lieber ein paar Katas mehr als zu wenig mitnehmen. Auch Rammen spielen eine wichtige Rolle. Die meisten denken, dass es ausreicht wenn die Mauer am Ende weg ist und man gar nicht so viele Rammen braucht. Das ist aber nicht ganz korrekt, weil die Berichte in Travian Rundenbasiert berechnet werden. Wenn du mehr Rammen nimmst, dann wird die Mauer in einer früheren Runde fallen und die nachfolgenden Runden wird der Kampf ohne Mauer stattfinden, was deine Verluste verringert. 500 Rammen sind für einen normalen Adel eine gute Anzahl. Bei wichtigen Angriffen wo du mit Volldeff rechnen kannst ist es durchaus von Vorteil auch deutlich mehr Rammen zu nehmen. Ansonsten kann ich dir Raten wie vorher schon gesagt wurde deine Stammis niemals in der Off zu schicken. Sondern immer auf 2 Wellen aufzuteilen. Wenn du z.B. mich versuchen würdest so zu adeln, würde ich vorher selbst mein Dorf runteradeln, sodass du direkt das Dorf mit deinen Stammis in der Off adelst. Deine off bleibt im Dorf stehen und ich time vorher meine eigene Off + einen Stammi drauf. Das Ergebis ist dann, dass du deine Off verlierst ohne das Dorf geadelt zu haben und ich ziemlich günstige Punkte gemacht habe, weil das Dorf nach dem Adel nicht mal eine Mauer hätte. :D