+++ Breaking News +++ Erbschaftsrechtskanzleien im Streik +++ Plünderungen gemeldet +++ Breaking News +++

    • Analysis
    • - | +

    By using our site, you accept the use of cookies to make your visit more pleasant, to offer you advertisements and contents tailored to your interests, to allow you to share content on social networks, and to create visit statistics for website optimisation. More information

    The Tournament 2018 Qualification starts on the 13th June 2018!
    Don't miss Safiren's Corner!

    Dear community, We're happy to inform, that Tournament Qualification servers just started! More information about it you can find here!

    • +++ Breaking News +++ Erbschaftsrechtskanzleien im Streik +++ Plünderungen gemeldet +++ Breaking News +++

      New




      +++ Breaking News +++ Erbrechtskanzleien im Streik +++ Plünderungen gemeldet +++ Breaking News +++
      Guten Abend, meine Damen und Herren. Wie uns soeben berichtet wurde, bricht im nordwestlichen Sektor Chaos aus. Nachdem es in den letzten Tagen und Wochen zu immer mehr suizidalen Handlungen verschiedener Anhänger der Sekte "Rollendes Suizid Kommando" kam, traten nun heute mehrere große auf Erbrecht spezialisierte Kanzleien in den Streik. Man käme einfach nicht mehr hinterher, den Nachlass aller rollenden Suizide zu regeln, auf Grund der zunehmenden Anhäufung, so der Pressesprecher der GfüERA, der Gewerkschaft für überlastete Erbrechtsanwälte. Aktuell ist die Lage sehr übersichtlich, unsere rasende Reporterin Klara Kolumna ist bereits auf ihrem Moped unterwegs, um uns ein exklusives Bild vom Ort des Geschehens zu liefern. Wir werden Sie selbstverständlich in unserem Liveticker auf dem Laufenden halten.
      _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      (16:03 Uhr) - Auf der Hauptstraße zieht der Demonstrationszug der streikenden Anwälte vorbei. Unmut ist deutlich zu hören. Poster, Plakate und Transparente mit teils anzüglichem Inhalt werden präsentiert.

      (16:54 Uhr) - Die Demonstration wandelt sich langsam in einen wütenden Mob, nachdem direkt vor dem Demo-Zug jemand von der Brücke hüpfte.

      (16:57 Uhr) - Erste Böller fliegen, Pyrotechnik wird eingesetzt.

      (17:17 Uhr) - Wie wir aus Insider-Kreisen erfahren haben, mischen sich mittlerweile diverse Krawall-Touristen unter die Anwälte.

      (17:22 Uhr) - Die Polizei marschiert auf und versucht den wütenden Mob unter Kontrolle zu bekommen. Ein Sprecher der Polizei spricht von geplünderten und niedergebrannten Geschäften.

      (18:01 Uhr) - Immer noch keine Beruhigung vor Ort. Der G20 Gipfel in Hamburg war ein Kindergeburtstag zu dem was sich hier abspielt.

      (19:13 Uhr) - Die Situation verlagert sich langsam weiter Richtung Westen, in ein von Spelunken, Bars und Diskotheken dominiertes Viertel.

      (19:22 Uhr) - Die Krawallmacher scheinen sich hier gut aus zu kennen. Sie spielen Katz und Maus mit der Polizei und verschwinden ständig in Hinterzimmern, Höfen und Kanalisationseingängen nur um wenig später an anderer Stelle wieder aufzutauchen.

      (20:31 Uhr) - Die Lage scheint sich ein wenig beruhigt zu haben. Die Polizei hat das Viertel weiträumig abgesperrt. Niemand kommt auf offiziellem Weg hinein oder hinaus.

      (21:52 Uhr) - Es geht wieder los. Molotov-Cocktails fliegen, Flaschen werden geworfen und Barrikaden angezündet. Die Unruhen entflammen erneut, die Polizei weicht langsam von den Zugangsstellen zu einer Gegendemo der rollenden Suizidgefährdeten zurück. Wenn die Absperrungen durchbrochen werden, wird das eine üble Nacht.

      (22:00 Uhr) - Wir sind mittlerweile genau im Epizentrum der Krawalle. Gerade versuchen wir mit einem der Anführ...

      _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      An dieser Stelle brach gerade leider der Kontakt zu unserer Außen-Reporterin ab. Vermutlich ist ihr Datenvolumen aufgebraucht. In einer Stellungnahme der Polizei wurde jedoch gerade verkündet, dass man einen gefassten Verdächtigen mithilfe von möglicherweise fragwürdigen Verhör-Methoden wie dem "Oachkatzlschwoaf am Fuß", zum reden bringen konnte. Demnach sind die Erbrechstanwälte keine Erbrechtsanwälte, ich wiederhole, keine Erbrechtsanwälte! Nach Aussage des Verdächtigen handelt es sich dabei um ein weltweit operierendes Schurken-Kartell, genannt "G3", bestehend aus diversen zwielichtigen Gestalten, Gangstern und Ganoven, die bereits in verschiedensten Regionen Angst und Schrecken verbreiteten. Man hätte die Kanzleien als Tarnfirmen für diverse finstere Machenschaften verwendet, jedoch auf Grund des großen Aufkommens an rollenden Suiziden vor lauter "ehrlicher" Arbeit keine Zeit mehr für fiese Gaunereien gehabt und hätte daher dagegen protestieren wollen. Wir hoffen dass wir den Kontakt zu unserer Reporterin bald wieder hergestellt haben um dann wieder live direkt vom Ort des Geschehens berichten zu können. Schalten Sie also nicht weg!



      In diesem Sinne erklären wir, die G3, der R.S.K. hiermit offiziell den Krieg!




      4G | BER | RoB | Runaways | Murx | Heroes! | G3

      The post was edited 2 times, last by Athrakos_DE ().

    • New

      Ein qualifizierter Beitrag. Chapeau.
      Darf ich dir noch mit "Hartzer", "no-lifer" oder "Ihr lebt doch alle von der Stütze und habt nur im Internet nen langen...." aushelfen? Oder kommste da von allein drauf?


      "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
      (the doctor, voy4/25)
    • New

      Schmitz' Katze wrote:

      Ein qualifizierter Beitrag. Chapeau.
      Darf ich dir noch mit "Hartzer", "no-lifer" oder "Ihr lebt doch alle von der Stütze und habt nur im Internet nen langen...." aushelfen? Oder kommste da von allein drauf?
      Du hast nen Hinweis auf seidseit.de - Unterschied von seit und seid verstehen vergessen :rolleyes:

      T3 OP Rekord Gallier - 1.743.373 (Verbrennen!)
      T3.6 OP Rekord Gallier - 4.858.884 (-Dexaster-)
      T4.4 OP Rekord Gallier - 3.770.373 (Destiny Zahra)
      T4.4 OP Rekord Germane - 8.564.666 (Deadshot)
      T4 218159 & 401354 Späher
    • New



      Endlich konnte die Verbindung nach den Ereignissen der letzen Nacht wieder hergestellt werden und hier melde ich mich nun, meine sehr geehrte Damen und Herren, Erbschleicher und aufmerksamen Leser unserer News:


      Wie schon von anderen sozialen und unsozialen Netzwerken gemunkelt wurde, fanden in der letzten Nacht die ersten Plünderungen in den Gebieten der R.S,K statt.
      Was soll ich Ihnen sagen... mir, Klara Kolumna, ist es gelungen, direkt in der Kommandozentrale der G3 zu gelangen und den Verantwortlichen der nächtlchen Plünderungen, den Frosch mit der Maske zu interviewen, einer von vielen Einsatzleitern der G3.


      So fuhr ich mit meinem Moped zu dem verwunschenen Brunnen und hupte 3x, unverzüglich tauchte aus dem Brunnen der Frosch mit der Maske auf und geleitete mich in sein Domizil. Ich hatte nun wirklich, werte Leser, eine sterile und ungemütliche Umgebung erwartet. Aber nein! Seine Frau, die Froschkönigin zeigt ein außerordenliches Geschick bei Innenarchitektur und Dekoration. Ich wurde herzlich von ihr mit Mozartkugeln begrüßt und in die Zentrale des Schreckens geleitet.

      Es war inzwischen 2:55 Uhr und der Frosch schaute mich mit müden aber doch frechen Augen aus seiner Maske an.... "Warten Sie ab, Frau Klara", sprach er in einem maskulinen Tonfall und deutete mir an, in einem Sessel Platz zu nehmen, "Gleich flattern hier die Berichte über unsere heutigen Plünderungen auf dem R.S.K-Gebiet ein!"

      Als ich ihn nach den heutigen Zielen fragte, welche er und seine Kollegen sich gesteckt hätten, sagte er: " Wir wollen ein Hauptdorf ganz von der Karte verschwinden lassen, bei 3 Hauptdörfer gilt es, die Getreideversorgung zu stoppen und weitere 5 Dörfer, von denen wir wissen, dass die R.S.K. dort Verteidigungsmonster klont, gilt es in unseren Besitz zu bringen."

      Ein riesiger Adler bricht 3x durch die Wand und schreit "Kuckuck" und der Drucker an dem nahegelegenen Schreibtisch fängt an zu zittern und katapultiert die Berichte förmlich heraus.

      "Jaaaaaaaaaaa", hallt es durch die Kommandozentrale der G3, "100 % der Zielvorgaben erfüllt".

      "Champagner für die Angestellten", ruft Schmitz' Katze und gewährt mir einen Einblick der nächtlichen Aktion. Diesen will ich auch Ihnen, meine sehr geehrte Damen und Herren, nicht vorenthalten:

      1.) Off-HD nullen (knapp 30k Off)

      cda4b7b816f83e2944a09725bd26c453

      8892d4483f792923dc59f7c3356f55fa
      Convertor - Kampfberichte Travian
      Convertor - Kampfberichte Travian


      2.) 2. HDs entkornen:
      Franziskaner 15er HD:

      Vorher: f18ec2ded1c8ea8a90e28edcdbf3f7cc
      Nachher: d33816466d7a887679976d14b2f1b57b
      Convertor - Kampfberichte Travian
      Convertor - Kampfberichte Travian

      Ro0oxy 6er HD:
      Vorher: a2c5f38781128915c989bcd78d6aad5b
      Nachher: a2ceb46ac99751f46750f59c5da64d99
      Convertor - Kampfberichte Travian

      freche 6er HD:
      Vorher: ec0efafe4f97fe7de2e69f62c45e79e7
      Nachher: Bild leider verschwunden, aktuell 1114 EW und in den Urlaubsmodus geflüchtet.
      Convertor - Kampfberichte Travian

      3.) Deff-Dörfer adeln:

      Kanaille greift Secrets an - tx3.travian.de - Getter-Tools
      Al Capone greift Secrets an - tx3.travian.de - Getter-Tools
      Trickster greift Secrets an - tx3.travian.de - Getter-Tools
      Jack the Ripper greift Secrets an - tx3.travian.de - Getter-Tools
      Defraudant greift Secrets an - tx3.travian.de - Getter-Tools


      Jetzt ereilt mich aber doch die Müdigkeit und ich werde mir ein wohlverdientes Schläfchen gönnen.

      Bis bald, meine Lieben, Bussi, Bussi

      Ihre
      Klara Kolumna



      Even the nicest people have their limits

      The post was edited 3 times, last by Klara Fall ().

    • New

      Vielleicht könnte Frl. Kolumna einen HC der ehemaligen ??? für ein Interview gewinnen?
      Das Publikum wartet mit Spannung auf eine Erklärung, wieso man sich auf ein so schnell sinkendes Schiff begibt statt in die Rettungsboote. Das ist ja quasi NOCH suizidaler.... oh okay, verstanden... na dann seid ihr richtig.


      "Between impulse and action there is a realm of good taste begging for your acquaintance."
      (the doctor, voy4/25)